Regeln und Strategien

Die eCOGRA Zertifizierung

eCOGRA Zertifizierung

eCOGRA. Das ist ein Begriff, der Ihnen in der Welt der Online-Casinos oft begegnen wird. Was bedeutet diese Abkürzung und warum ist sie so wichtig? Wir werden Ihnen diese Fragen gleich beantworten und Ihnen erklären, warum eCOGRA für das Gleichgewicht der Online-Glücksspielbranche so wichtig ist.

eCOGRA?

Der Name eCOGRA steht für eCommerce Online Gaming Regulation and Assurance. Es handelt sich um das wichtigste Qualitätssiegel der Kontrollbehörden, das sicherstellen soll, dass die Casinos mit ihren Spielern fair und ehrlich umgehen. Sie müssen hohe Zufriedenheitsstandards erfüllen und eine den Spielern eine angenehme Spielerfahrung ermöglichen.

Die Geschichte von eCOGRA

Die Entwicklung der Online-Casinos in den 1990er Jahren führte zu einem Anstieg der Spieleanbieter, aber auch der Spieler selbst. Leider kam es zu verschiedenen Zwischenfällen, die die Fairness und Ehrlichkeit der Spieleanbieter in Frage stellte. Das hatte eine sinkende Anzahl an Casinospielern zur Folge.

Schließlich taten sich im Jahr 2002 der Online-Casinobetreiber 888.com und der Softwarehersteller Microgaming zusammen und gründeten mit vereinten Kräften eCOGRA. Das führte dazu, dass viele Spieler, die das Vertrauen in die Online-Spiele verloren hatten, sich jetzt erneut sicher fühlen konnten.

Die Ziele von eCOGRA

eCOGRA wurde daher entwickelt, um die ethischen Grundlagen der Glücksspielbranche zu verbessern. Es ging darum eine faire Basis und Spielregeln für die gesamte Glücksspielindustrie zu schaffen. eCOGRA bemüht sich zudem darum, die Spieler über ihre Rechte und Verpflichtungen zu informieren, um ein angenehmes Spielgefühl zu ermöglichen.

eCOGRA versucht strenge Regeln einzuführen, indem sie die von ihnen lizenzierten Seiten regelmäßig prüfen. Ihr Ziel besteht außerdem darin die aktuellen Glücksspielgesetze zu verbessern, indem diese ständig aktualisiert und neue Maßnahmen für die Sicherheit der Mitglieder getroffen werden.

Die Rolle von eCOGRA in der Glücksspielindustrie

Eine der wichtigsten Errungenschaften, die eCOGRA der Glücksspielbranche gebracht hat, ist das gleichnamige Qualitätssiegel. Dieses wird nur jenen Online-Casinos verliehen, die den strengen Regeln entsprechen. Kontrolliert werden Bereiche wie die Fairness der Spiele, der Spielerschutz sowie verantwortungsbewusste Geschäftspraktiken.

Das eCOGRA "Seal of Approval" garantiert zudem, dass die Online-Casinos den geltenden Bestimmungen in Bezug auf Spielersicherheit entsprechen, sie stehen für eine strenge Kontrolle der Zufallsnummerngeneratoren, schnelle Zahlungen und verantwortungsbewusstes Verhalten der Spieleanbieter in Bezug auf Werbemaßnahmen.

Als Mitglied von eCOGRA verpflichten sich die Anbieter dazu regelmäßige Audits über eine Drittgesellschaft über sich ergehen zu lassen. Anschließend kann das von eCOGRA anerkannte Casino stolz sein Siegel auf der Startseite präsentieren, damit es alle Spieler sofort sehen. eCOGRA bietet ebenfalls einen Mediationsdienst, dessen Rolle es ist den Spielern zu helfen ihre Rechte zu verteidigen. Wenn Sie ein Problem mit einem Online-Casino haben, das von eCOGRA zertifiziert wurde und dieses nicht lösen können, können Sie auch eCOGRA um Hilfe bitten.

Wenn Sie ein Online-Casino besuchen, das kein "Seal of Approval" besitzt, dann gehen Sie aber nicht zwangsweise ein Risiko ein.Sie können aber nicht mit der Hilfe einer unabhängigen Organisation wie zum Beispiel eCOGRA rechnen.

Sie können die Liste der Online-Casinos, die das Label besitzen, auf der eCOGRA Homepage einsehen.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Weitere...Weniger

Und wie sieht es mit den anderen Grundlagen aus?

Jetzt kennen Sie das renommierteste Label in der Branche. Erfahren Sie noch mehr über die anderen Grundlagen: