Casino News

Steht Tipico zum Verkauf?

Meyer Stefan 19 April 2016 - 10:45:30
Tipico

Tipico, der führende Wettanbieter in Deutschland steht Gerüchten zufolge zum Verkauf. Offenbar hat das Management Tipicos die renommierten Banken Rothschild und J.P. Morgan beauftragt, einen Käufer für das eigene Unternehmen zu finden.

Ist Tipico €1 Milliarde wert?

“Es bleibt interessant zu sehen, wie sich Tipico nach der dem Verkauf entwickelt.”

Mit Werbefiguren wie Oliver Kahn und dank der Medienpräsenz als Sponsor des beliebten Bundesligadominators FC Bayern hat sich Tipico in den letzten Jahren in eine marktführende Lage gebracht, weshalb von einer Vielzahl an Interessenten auszugehen ist. Als Verkaufspreis wird in etwa €1 Milliarde angepeilt. Der Preis könnte sich aber auch etwas unter dem wahren Wert des Unternehmens einpendeln. Denn Während Tipico auf funktionierende Strukturen und Gewinne in dreistelliger Millionenhöhe zurückgreifen kann, ist die juristische Lage für Wettanbieter in Deutschland etwas unsicher.

Telekom mit Interesse an Übernahme.

Der neueste Interessent heißt Deutsche Telekom. Die Telekommunikationsfirma hat nach einem Bericht der Reuters Nachrichtenagentur auf der Suche nach neuen Umsatzmöglichkeiten die Centerbridge Gruppe beauftragt, eine Übernahme zu prüfen. Allerdings müsste sich die Deutsche Telekom gegen einige finanzkräftige Mitbewerber durchsetzen. Die Private Equity Gruppe CVC und die chinesische XIO sind laut Branchenexperten ebenfalls an einer Übernahme Tipicos interessiert.

Es bleibt interessant zu sehen, wie sich Tipico nach der dem Verkauf entwickelt. Wird das E-Sports Segment ausgeweitet, oder macht Tipico ernst mit der Online-Casino Sparte, die noch nicht mit den spezialisierten Casinos mithalten kann? Wir von casinoonlinespielen.info bleiben auf jeden Fall am Ball!

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!