Casino News

Rabcat präsentiert den Nachfolger von Castle Builder!

Meyer Stefan 29 Januar 2017 - 07:50:50
Rabcat präsentiert den Nachfolger von Castle Builder!

Schon der Vorgänger war eine einzige Erfolgsgeschichte und nun hat sich Rabcat dafür entschieden, einen Nachfolger von „Castle Builder“ zu entwickeln. „Caste Builder II“ sieht vielversprechend aus und der österreichische Spieleentwickler hat angekündigt, das Spiel auf der ICE Totally Gaming 2017 in London zu präsentieren! Die Messe findet vom 07. Februar bis zum 09. Februar statt und neugierige Spieler können sich „Castle Builder II“ am 09. Februar live ansehen!

Wie nicht anders von Rabcat zu erwarten, werden die Grafiken in diesem Spielautomaten wieder hervorragend sein und neue Maßstäbe für die Industrie setzen.

Castle Builder von Rabcat war revolutionär und außergewöhnlich

Als „Castle Builder“ herauskamAls „Castle Builder“, war der Aufbau des Spiels durchaus überraschend. Nicht nur, dass der Spieler die, für einen Spielautomaten, üblichen Features hatte, das Spiel hatte einmalige Bonusspiele und „Nebenspiele“, die das Spiel spannend und aufregend machten. Alte Spielhasen sowie Neueinsteiger waren gleichsam begeistert. Wie der Name schon sagt, ging es in „Castle Builder“ ums Burgen bauen. Je mehr man spielte und die fünf Walzen in Bewegung brachte, umso mehr schritt der Burgenbau voran, den man links im Bild sehen konnte. Sobald die Burg stand, zog die Prinzessin ein und ging auf Prinzenschau. Je nach Spielerfolg wurde dann ein Kandidat ausgewählt, und der Spieler konnte Heiratsvermittler spielen.

Momentan ist Rabcat noch schweigsam was den Nachfolger angeht, aber wir können jetzt schon anhand des Promomaterials sehen, dass es eventuell zwei neue Figuren in „Castle Builder II“ geben wird. Eine davon ist eine Art Baumeisterin in kurzen Hosen, die dem alten königlichen Baumeister unter die Arme greifen wird.

Es bleibt spannend, noch sind Informationen schwer zu bekommen und es bleibt abzuwarten, was hinter all dem steckt. Wir halten unsere Leser aber auf jeden Fall auf dem Laufenden und scharren schon jetzt mit den Hufen vor Ungeduld!

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!