Casino News

Deutliche Umsatzsteigerung für William Hill im vierten Trimester 2013

Meyer Stefan 9 April 2014 - 05:51:54
Deutliche Umsatzsteigerung für William Hill im vierten Trimester 2013

Der Onlinewetten-Gigant William Hill, der auch das gleichnamige Onlinecasino William Hill Casino betreibt, hat gerade seine Bilanz für das vierte Trimester 2013 veröffentlicht. Dabei ist eine deutliche Umsatzsteigerung zu verzeichnen. Der Anbieter ist in allen seinen verschiedenen Sparten erfolgreich, besonders bei den mobilen Onlinewetten.

Ein krönender Abschluss des Jahres 2013 für William Hill

Das ist der Haupttrend der sich von dem Bericht der letzte Woche vom britischen Online-Glücksspielanbieter William Hill veröffentlicht wurde, ableiten lässt. Mit Nettoeinnahmen von geschätzten über 330 Millionen Pfund Sterling, bewahrheitet sich die Prognose der Analysten, die eine Verbesserung der an der Londoner Börse dotierten Gesellschaft prognostiziert hatte. William Hill Casino hat besonders gegen Jahresende viele neue Spieler gewinnen können. Das ist insbesondere auf eine Sportwetten-App des Buchmachers zurückzuführen, der somit seine zweite Jugend erlebt. Denn die App wurde über eine Million Mal auf iOS Geräte heruntergeladen und erzielte einen wöchentlichen Umsatz von über 23 Millionen Pfund Sterling.

« William Hill Casino hat besonders gegen Jahresende viele neue Spieler gewinnen können. Das ist insbesondere auf eine Sportwetten-App des Buchmachers zurückzuführen, der somit seine zweite Jugend erlebt.“».

Wegen seines außerordentlichen wirtschaftlichen Erfolges ist William Hill mittlerweile der größte Buchmacher Großbritanniens mit nicht weniger als 8,6 Millionen Kunden. Zusätzlich zu beeindruckenden Resultaten im Bereich der Sportwetten, hat es William Hill außerdem erfolgreich geschafft seine Angebote ins Ausland zu exportieren. Die online- und mobilen Lösungen des Anbieters erzielten einen großen Erfolg in Australien und anderen englischsprachigen Ländern. Schließlich endet der Bruttoumsatz der Sportwetten von William Hill mit einer Steigerung von 14% im Jahr 2013 im Vergleich zu 2012. In den letzten drei Monaten ist es William Hill zudem gelungen, einen höhere Marge als im dritten Trimester zu erzielen, da letztere 8,1% beträgt, verglichen mit lediglich 6,3% im Juli, August und September 2013.

Erhöhung des Umsatzes um 30%

Die Erfolge von William Hill im Bereich der Sportwetten auf dem Mobiltelefon hat zu einer Erhöhung seiner Marktanteile um 92% in diesem spezifischen Sektor beigetragen - für Großbritannien ein Novum. Der Umsatz im Mobilsektor ist im Vergleich zum selben Zeitraum im Jahr 2012 um 199% gestiegen, d.h. ein Anstieg des Nettoumsatzes von William Hill um 30%, alle Sparten eingeschlossen. Das vierte Trimester 2013 hat den Anbieter gerettet, der zu Beginn des letzten Jahres noch Nettoverluste von geschätzten 800 Millionen Pfund Sterling verzeichnen musste. Für den Geschäftsführer von William Hill, Ralph Topping, müssen diese motivierenden Ergebnisse seine Mitarbeiter anspornen, sich noch weiter zu verbessern: « Das vierte Trimester war sehr erfolgreich für uns. Wir müssen unseren Elan im Bereich der Sportwetten bewahren. Die Spieler vertrauen William Hill, das sehen wir daran, dass sich die Einsätze um 38% erhöht haben.“ Ralph Topping schätzt außerdem, dass im Bereich Onlinespiele noch Entwicklungspotenzial für William Hill besteht. Beim marktführenden britischen Spieleanbieter erwartet sie ein Willkommensbonus von 4.400€.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!