Casino News

Die Deutsche Telekom wagt den Schritt in die Online-Wettbranche!

Meyer Stefan 29 April 2015 - 08:28:59
Die Deutsche Telekom wagt den Schritt in die Online-Wettbranche!

Mit der Einführung der Tipp3 Sportwettenplattform möchte sich die Deutsche Telekom nun auch auf dem deutschen Wettmarkt beweisen. Das Ziel dieser neuen Plattform ist es, ein sicheres und faires Angebot auf dem deutschen Sportwettenmarkt unter dem Motto „Wir machen Sport besser“ zu schaffen.

Ein Blick hinter die Kulissen dieser neuen Sportwetten-Plattform

Die neue Homepage wird von der Deutsche Sportwetten GmbH betrieben. Deutsche Telekom hält einen Aktienanteil von 64% an diesem Unternehmen und auch der österreichische Anbieter Österreichische Sportwetten ist mit einem Anteil von 36% als starker Partner mit an Bord. Die ÖSW ist Teil der Casinos Austria Gruppe und hat über 14 Jahre Erfahrung als Anbieter von Sportwetten in Österreich, einem der besten Sportwettenmärkte in Europa. Tipp 3 verfügt somit über eine eigene Domain für österreichische Spieler: Tipp3.at.

„Wir setzen auf den Wachstumsmarkt der Sportwetten. In dieses Geschäft gehen wir als vertrauenswürdiger Online-Anbieter – mit höchstem Fokus auf Sicherheit, Qualität und Kundenorientierung.“ – Matthias Schmidt-Pfitzner, Leiter Digital Media der Deutsche Telekom.

Tipp 3 legt bei seiner Tätigkeit besonderen Wert auf Fairness, Jugendschutz und Bekämpfung der Spielmanipulation. Auch Responsible Gaming (verantwortungsbewusstes Spielen) ist dem Anbieter ein Anliegen. Das beinhaltet das verpflichtende Setzen von Limits für Einzahlung, Einsatz und Verlust bei der Registrierung und die Teilnahme am „mentor“ Programm, das auffälliges Spielverhalten erkennt.

Sportwetten für Jedermann

Tipp3 bietet ausschließlich Wetten für Profisport und erlaubt es seinen Kunden nicht auf Amateur- oder Jugendsport zu wetten. Der Quick Tipp gilt als besonderes Highlight und bietet einen schnellen Einstieg in die Welt der Sportwetten von tipp3.de, zusätzlich zu einem Extra-Bonus von 15% auf die Gesamtquote. Sie können sich eine Vorauswahl aus verschiedenen Spielen und Wetten in wenigen Klicks selbst zusammenstellen. Die Ja/Nein Wette ist noch einfacher. Sie müssen einfach nur eine Frage mit Ja oder Nein beantworten. Der Mindesteinsatz liegt bei 1€. Obwohl sich Tipp3 auf Fußballwetten spezialisiert, kommen auch andere Sportarten nicht zu kurz. Die Vielfalt und gleichzeitige Übersichtlichkeit des Angebots machen das Wetten auf Tipp3 zu einem tollen Erlebnis.

Die neue Homepage verwendet den ID-Pass der Deutschen Telekom, ein Identifizierungssystem, das nur registrierten Kunden, deren Volljährigkeit strengstens überprüft wurde, den Zugriff auf die Wetten erlaubt. Dieser Altersnachweis der Telekom wurde bereits von verschiedenen Behörden als sehr vertrauenswürdig bewertet. Wenn Sie dann Ihre Registrierung erfolgreich abgeschlossen haben, können Sie endlich loslegen. Neue Spieler können von einem Startbonus von bis zu 103 Euro profitieren!

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!