Casino News

LeoVegas erweitert seine Spielepalette mit der Playtech Open Platform

Meyer Stefan 21 April 2015 - 09:50:01
LeoVegas Playtech

Der in Malta lizenzierte und auch im deutschsprachigen Raum sehr beliebte Casinobetreiber LeoVegas erweitert seine Playtech-Spielepalette mit der neuen Playtech Open Platform (POP). In den kommenden Wochen wird LeoVegas über 500 exklusive Spiele der POP zu seinem Angebot hinzufügen. Die Spieler erhalten außerdem Zugang zu einer breiten Auswahl an Spielen von über 20 Drittanbietern. LeoVegas ist besonders für Casinospiele auf Handys und Tablets bekannt. Dank der POP kann das Online-Casino sein Angebot nun mit 70 neuen Playtech-Spielen für Mobilgeräte ergänzen. Zu den ersten verfügbaren Spielen gehören 8 PC-Spiele und 5 Spiele für Mobilgeräte von Ash Gaming, darunter Wild Gambler, Bounty and the Beanstalk, Heart of the Jungle und das interaktive 3D-Spiel The Glass Slipper.

Die Spiele der Playtech Open Platform

POP setzt in erster Linie auf den Markt der mobilen Spiele und bietet momentan über 70 Spiele in diesem Bereich an. Diese Zahl soll in der zweiten Jahreshälfte verdoppelt werden. Playtech möchte diese Spiele aber auch für das Spielen am PC zugänglich machen.

Die Spielepalette von Playtech umfasst eine große Auswahl an klassischen Slots, Mehrlinien-Videoslots und Markenslots mit Themen aus der Filmbranche wie Game of Thrones, Gladiator, Who wants to be a Millionaire und The Marvel Series. Die Kunden können außerdem die breite Auswahl an klassischen Tisch- und Kartenspielen, progressiven Jackpots und Rubbellosspielen der Playtech-Entwickler und von über 20 Drittanbietern nutzen. Als zusätzlichen Service bietet POP seinen Kunden durchgehenden Support, um Innovation und Leistung zu gewährleisten. Das umfasst Wettbewerbs- und Leistungsanalyse in Echtzeit. Anbieter, die den hohen Ansprüchen von POP nicht länger gerecht werden können, werden aus der Plattform entfernt.

„Durch die Integration der Playtech Open Platform gewinnen wir noch mehr an Elan und können so unser Versprechen den Kunden gegenüber einlösen, immer die beste Spieleerfahrung zu bieten. Leo Vegas ist auf dem besten Weg in eine erfolgreiche mobile Zukunft.“

Steve Schrier, VP of Sales bei POP meint dazu: „LeoVegas ist eine der momentan dynamischsten Marken auf dem Markt und ein strategischer Gewinn für Playtech. Wir haben große Expansionspläne für 2015, besonders für die Mobilsparte, und wir möchten auch neue Märkte wie Skandinavien erobern. Die nächsten 12 Monate werden noch besser sein als die letzten.“

Zusätzliche Vorteile der POP Software

Zusätzlich zum umfangreichen Spielekatalog bietet die Playtech Open Platform (POP) den Lizenzinhabern die Möglichkeit auf die verbesserten Business-Intelligence Funktionen und Bonusverwaltungssysteme zuzugreifen. Die britischen Online Gaming Giganten Bet 365, Gala Coral und Ladbrokes bieten bereits die Spiele der POP Software an und haben sich damit einen gewaltigen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz gesichert. Mit dieser Initiative möchte Leo Vegas daher auch seinen Markanteil im Vereinigten Königreich erhöhen. Im Januar dieses Jahres hatte Leo Vegas Pläne für eine milliardenschwere Marketingkampagne in Großbritannien angekündigt.

Johan Styren, der Geschäftsführer von LeoVegas meint dazu: „Durch die Integration der Playtech Open Platform gewinnen wir noch mehr an Elan und können so unser Versprechen den Kunden gegenüber einlösen, immer die beste Spieleerfahrung zu bieten. Leo Vegas ist auf dem besten Weg in eine erfolgreiche mobile Zukunft.“

Und Playtech VP of Sales Steve Schrier freut sich: die letzten 12 Monate waren für POP und Leo Vegas sehr erfolgreich und es ist erfreulich, dass sich inzwischen auch andere große Unternehmen für die dynamischste, offene Plattform der Branche interessieren.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!