Casino News

Meer Casinos – auf Kreuzfahrtschiffen!

Roxana Hecht 13 März 2020 - 12:35:47
Meer Casino?

Verzeihung, liebe Leser – diesen Wortwitz konnten wir uns nicht entgehen lassen. In aller Ersthaftigkeit berichten wir nun von einem neuen Trend, der sowohl die Casino Szene als auch alle Liebhaber von Kreuzfahrten betrifft: immer mehr Schiffe haben ein ausgewachsenes Casino an Bord – und manche haben sich das Erlebnis Zocken auf hoher See sogar zum richtigen Motto gemacht!


Schwimmende Luxus-Resorts

Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff – das wird seit Jahren immer beliebter. Was früher noch einen Hauch von Luxus anhaften hatte, ist heute zu einem Produkt für die Massen geworden, und die Deutschen sind da anscheinend ganz besonders scharf drauf. Schätzungen zufolge sollen allein im vergangenen Jahr 2,5 Millionen Deutsche einen Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff gebucht haben. Es ist eben auch einfach bequem: man bereist verschiedene Länder und Städte, ohne dabei das Hotel wechseln oder auf irgendeinen Luxus verzichten zu müssen – und immer mit frischer Seeluft in der Nase.

Jetzt besagt das Klischee, dass es sich bei den Passagieren auf Kreuzfahrtschiffen hauptsächlich um bornierte Rentner handelt. Das stimmt nicht ganz: zwar sind die meisten Passagiere bereits im Mittelalter des Lebens angekommen (also 40 Jahre und aufwärts), aber Rentner sind die meisten nicht. Die Sache ist nämlich die: das Angebot wird immer spezialisierter. Viele Cruises haben ihr eigenes Motto und sind auf eine ganz spezielle Zielgruppe ausgerichtet: Familien mit Kindern, Singles, Partyvolk, und ja, auch Rentner. Und nun kommen wir zur Sache: Kreuzfahrten, die sich ganz speziell auf Casino Spieler spezialisiert haben!


Alles im Lot aufm Boot

„Das schwimmende Hotel „Norwegian Escape“ besitzt sogar an die 2800 Spielautomaten”

„Gefangen“ in einem luxuriösen, schwimmenden Hotel Resort mit Casino? Das hört sich für viele Spieler wie das reinste Schlaraffenland an. Große und bekannte Schifffahrtsgesellschaften wie Aida und TUI bieten Kreuzfahrten an, bei denen man kostenlos Zutritt zu einem voll ausgestatteten Casino mit stilvollem Ambiente bekommt. Es gibt Spielautomaten von bekannten Herstellern wie Merkur und Novoline, aber auch Blackjack, Roulette und dergleichen mit geschultem Dealer Personal. Eine authentische Casino Atmosphäre - auf hoher See. Das schwimmende Hotel „Norwegian Escape“ besitzt sogar an die 2800 Spielautomaten. Andere Casino Schiffe sind speziell für High Roller designt, oder aber für asiatische Touristen mit einer Vorliebe für Baccarat.


Alles in Butter aufm Kutter

Eine Besonderheit der Casinos auf dem Pott ist die Rechtslage. Wie versierte Spieler wissen, ist Glücksspiel mit echtem Geld nicht überall auf der Welt legal. In vielen Ländern ist es nur unter strengster Regulierung erlaubt, und die Sache mit dem Online Gaming befindet sich vielerorts noch in einer Grauzone. Wie sieht es aber mit dem Gesetz auf einem Schiff aus, welches sich auf hoher See befindet?

Ist ein Casino Pott mehr als 24 Seemeilen vom nächsten Land entfernt, gilt das internationale Seerecht. Das bedeutet, dass dann das nationale Recht jenes Landes gilt, unter dessen Flagge das Schiff fährt. Aus diesem Grund kann es sein, dass ein deutsches Kreuzfahrtschiff voller Deutscher unter einer maltesischen Flagge fährt, denn dort gibt es bekanntlich die Malta Gaming Authority, eine renommierte Glücksspiel-Regulierungsbehörde. Legt der Kahn jedoch in einem Hafen eines Landes an, wo Glücksspiel illegal ist, so darf nicht gespielt werden, bis sich das Schiff wieder mindestens 24 Seemeilen von der Küste entfernt hat.


Bitte nicht kentern

I´m on a boat!

Ein voll ausgestattetes Casino auf einem Luxusliner – ja, eine tolle Sache. Aber natürlich sind auch die Online Casinos längst auf Kreuzfahrtschiffen angekommen , denn wo immer es Internet gibt, kann man auch im Online Casino der Wahl zocken. Manche Kreuzfahrtschiffe haben sich die Vorteile des Internets ebenfalls zunutze gemacht: Es gibt eine eigene App des Casinos auf dem Schiff , und solange man mit dem WLAN des Kreuzers verbunden ist, kann man von überall auf dem Schiff die Spiele des on-board Casinos zocken.

Und ganz wie in Vegas oder Macao kann man sich vor dem Casino Besuch im Spa entspannen und hinterher in einem feinen Restaurant essen. Je nach Kreuzfahrtschiff muss man sich nicht einmal in Schale werfen, um das Casino nutzen zu dürfen. Bei Themenabenden kann man außerdem wunderbar neue Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen und sich die Tage mit einer Serie von Pokerturnieren unter neuen Freunden vertreiben. Wenn man so lebt, möchte man am liebsten nie wieder an Land gehen!


Leider noch kein Geld für eine Casino Kreuzfahrt? Dann spielen Sie erst einmal bei Gate 777, denn dort kann man als VIP sogar Reisen gewinnen!
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!