Regeln und Strategien

So gewinnen Sie ein Baccarat-Turnier

Baccarat Turnier

Wenn Sie sich bereits ein wenig mit Baccarat auskennen, kann es sehr vorteilhaft sein, an einem Baccarat-Turnier teilzunehmen. Denn bei einem solchen Turnier kann selbst ein durchschnittlicher, aber ausreichend intelligenter Spieler von einem Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Gegnern profitieren. Jedoch sollten Sie nicht vergessen, dass es sich beim Baccarat um ein Glücksspiel handelt und dass der Spieler verlieren kann, wenn er im Verlauf des Spiels die falschen Entscheidungen trifft. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sich bei einem Baccarat-Turnier verhalten sollten.

Ihren Hausvorteil vergrößern

Um Ihre Gewinnchancen zu verbessern, müssen Sie den Faktor Nummer 1 beeinflussen, der Ihre Leistungen im Spiel beeinträchtigt: den Hausvorteil. Beim Baccarat liegt dieser üblicherweise beim Casino, d.h. Sie sind benachteiligt. Um das zu ändern, gibt es jedoch eine ganz einfache Lösung. Sie müssen sowohl auf die Bank als auch auf den Spieler wetten.

Den Gleichstand nicht außer Acht lassen

Nehmen wir an, dass Sie es in die Finalrunde eines Baccarat-Turniers geschafft haben. Der Preis beträgt 15.000€. Sie müssen noch drei Spieler schlagen. Bis jetzt waren Sie in der Defensive – das sollten Sie zu Turnierbeginn auch tun, um Ihr Budget so gut wie möglich zu schonen. Sie haben 1.000€ in Jetons und die drei anderen jeweils 500€. Einer der Spieler setzt auf Gleichstand und erhält auf einen Schlag 1.900€. Die zwei anderen Spieler haben theoretisch keine Chance mehr. Daher sollten Sie die Gleichstandsituation niemals auslassen. Jetzt stehen Sie allein einem Spieler mit einer Bankroll von über 1.900€ gegenüber – was sollten Sie tun? Wenn Sie auf die Bank wetten und er auf den Spieler, dann hat einer von ihnen das Turnier sicher gewonnen. Wenn Ihre Wetten annulliert werden, gewinnen sie beide den großen Preis und teilen sich den Gewinn. Um sicher zu sein, dass Sie gewinnen, sollten Sie also auf Gleichstand setzen.

Die bestmögliche Bankroll haben

Allerdings waren Sie bis vor wenigen Augenblicken noch in großer Gefahr, da Ihr Gegner eine sehr viel höhere Bankroll hatte. Die Moral von der Geschichte: versuchen Sie immer, Ihre Bankroll von Turnierbeginn an zu halten. Dazu muss sich der Spieler für eine konservative und defensive Spielweise entscheiden. Das ist sicherlich das beste Mittel, um Ihre Gegner zu besiegen. Denn ein Spieler der viel Geld besitzt, hat auch die besten Mittel, um sich zu verteidigen. Er kann sich sicher sein, dass er nicht sofort eliminiert wird. Eine hohe Bankroll bedeutet also volle Handlungsfähigkeit. Die Bankroll kann also sowohl eine defensive wie auf eine offensive Waffe sein.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Weitere...Weniger

Werden Sie zum nächsten Gewinner eines Online-Baccaratturniers!

Rüsten Sie sich mit unseren nützlichen Tipps, um bei Ihren nächsten Spielen in den Online-Casinos den Sieg davonzutragen: