Regeln und Strategien

Die Kartenzähltechnik beim Blackjack

Blackjack Kartenzähltechnik

Wenn Sie ein Blackjack-Liebhaber sind, dann kennen Sie bestimmt den Film "Las Vegas 21", der 2008 in die deutschen Kinos kam. Dieser Film erzählt die wahre Geschichte der Studenten des MIT, die sich zu einem Blackjack-Team zusammengeschlossen und das Kartenzählen erlernt hatten, um den Jackpot in Las Vegas zu knacken. In diesem Film wird diese Kartenzählmethode als besonders mühsam und schwer zugänglich präsentiert und als eine Technik, die sehr viel Übung erfordert. Aber ist das wirklich so? Casinoonlinespielen.info möchte Ihnen die Kartenzähltechnik näher erläutern, damit alle Blackjackspieler verstehen können, worum es sich dabei handelt.

Das Prinzip des Kartenzählens

Um beim Blackjack hohe Gewinne zu erzielen, muss der Spieler wissen, wann er seine Einsätze tätigen sollte. Anders gesagt: er muss wissen, wann sein Blatt stark genug ist, um den Croupier zu schlagen. Das Kartenzählen besteht also darin, seine Aufmerksamkeit auf die vom Croupier gezogenen Karten zu richten, um den Wert der noch im Stapel verbleibenden Karten zu erreichen. Von 0 ausgehend gibt der Spieler den Karten einen bestimmten Wert, während sie vom Croupier der Reihe nach verteilt werden. Wenn während der Partie noch viele hohe Karten im Sabot verbleiben, dann haben die Spieler bessere Chancen einen Blackjack zu erreichen, während der Croupier die Partie eher verliert, wenn er die schicksalhafte 21 überschreitet.

Alleine oder im Team arbeiten

Bei Las Vegas 21 zählen die Studenten des MIT die Karten in einer Gruppe. Zunächst nimmt ein Student am Tisch Platz und zählt die Karten, die vom Croupier gezogen werden. Wenn dieser nur niedrige Karten zieht, dann kann der Spieler seinem Komplizen diskret ein Zeichen geben zu ihm an den Tisch zu kommen, um mit dem Setzen zu beginnen. Diese Technik hat den Vorteil, dass sie diskret und rentabel ist. Wenn ein Tisch nicht von besonderem Interesse ist, dann wird der Spieler keine Zeit damit verbringen zu setzen und er kann sich auf andere Tische konzentrieren. Außerdem verwenden viele Spieler die back-counting Methode. Dabei stellen Sie sich diskret hinter die Spieler, um die Ziehungen des Croupiers zu beobachten und am richtigen Moment am Tisch Platz zu nehmen.

Üben Sie unter realen Bedingungen.

Wie bereits im vorherigen Artikel: "Muss man ein Genie sein, um das Kartenzählen beim Blackjack zu beherrschen?" erklärt, ist es nicht notwendig ein Elitestudent des MIT zu sein, um das Kartenzählen beim Blackjack zu beherrschen. Es ist jedoch notwendig sich gut und problemlos konzentrieren zu können. Von Ihrem Wohnzimmer zuhause aus, mag Ihnen das Kartenzählen vielleicht sehr einfach und unterhaltsam erscheinen. Aber die Spielbedingungen sind ganz anders, wenn Sie an einem Blackjacktisch in einem terrestrischen Casino Platz nehmen. Denn Ihre Konzentration wird vom Gelächter und Gerede der anderen Kunden, den Geräuschen der Spielautomaten, dem Kommen und Gehen der Menschen gestört. Ganz zu schweigen vom Smalltalk, den Sie mit Ihren Tischnachbarn führen sollten. Um unter echten Bedingungen zu üben, sollten Sie nicht zögern den Fernseher oder das Radio anzuschalten oder direkt an einem öffentlichen Ort zu spielen.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Weitere...Weniger

Noch sind Sie nicht soweit

Sie müssen ohne Zweifel noch viel lernen. Sehen Sie sich daher auch unsere anderen Artikel an: