Blackjack

Online Blackjack: Top 5 Casinos + Anleitung und Tipps

Der Vorteil im Online Blackjack sind die hohen Gewinne, die Sie hiermit erzielen können. Doch die Wahl des Casinos ist wichtig: Wer auf das richtige Casino setzt, kann sich nicht nur auf gut geschulte Live Dealer freuen, sondern an genialeb Bonusangeboten mit fairen Umsatzbedingungen bereichern.

Online Blackjack: Top 5 Casinos + Anleitung und Tipps

Die TOP 3 Online Casinos um Blackjack in Deutschland zu spielen

Wir haben hunderte Online Casinos getestet und die 3 Favoriten herausgesucht.

Beste Promotionen - 888 Casino

Beste Promotionen bei 888 Casino

Die besten Angebote für Blackjack hat sicherlich das 888 Casino. Hier können Sie im Live Casino nämlich deutlich mehr Geld verdienen, indem Sie die jederzeit zu Verfügung stehenden Promotionen nutzen.

Bestes Live Casino - Magic Red

Bestes Live Casino Magic Red

Insgesamt gibt es über 1.000 Casino Spiele und auch das Live Casino bei Magic Red ist sehr gut ausgestattet. Sie können zwischen mehreren Dealern für Blackjack entschieden und es wird auch ein großartiger Willkommensbonus angeboten.

Riesige Spielauswahl - Mr Green

Beste Spielauswahl Mr Green

Wer von beiden Welten das beste haben will, wendet sich an den grünen Gentleman. Sehr viele Slots, großes Live Casino und regelmäßige Turniere. Mit hunderten Slots und einer großen Auswahl an Live Dealern wird Ihnen garantiert nicht langweilig.

Das zeichnet ein gutes Blackjack Casino aus

Als erstes möchten wir den wichtigsten Punkt ansprechen. – das Casino. Es macht keinen Sinn, wenn Sie das beste Casinospiel online spielen, wenn das Casino unbrauchbar ist. Schließlich möchten Sie am Ende die Gewinne erhalten, die Sie in mühsamer Arbeit erwirtschaftet haben. Achten Sie darauf, ob das Casino lizenziert ist. Die meisten Casinos genießen eine Lizenz von der Malta Gaming Authority oder eine andere bekannte EU-Lizenz. Diese Kommissionen kontrollieren die Casinos, ob sich diese an die strengen Richtlinien halten. Beispielsweise wird überprüft, ob der Zufallsgenerator eingehalten wird, ob die Spielgelder auf einem Treuhandkonto liegen, ob die Sicherheit gewährleistet ist und so weiter.

Neben der Lizenz sollten Sie sich auch selbst schlau machen, ob das Casino sicher ist. Achten Sie auf das Schlosssymbol in der Browserleiste. Klicken Sie auf dieses und Sie erkennen sofort, ob die Seite verschlüsselt ist. Wichtig: Bekommen Sie direkt beim Aufrufen des Casinos eine Sicherheitswarnung, ziehen Sie weiter. Garantiert wurde die Seite gehackt oder ist von Anfang unseriös. Sicherheit ist das A und O, schließlich übermitteln Sie sensible Daten und Kontoinformationen.

Achten Sie außerdem auf den Kundenservice. Ist dieser 24 Stunden erreichbar? Gibt es eine Hotline oder nur einen Chat? Werden bei Ein- und Auszahlungen Gebühren verlangt? Wie langt dauert die Auszahlung usw. Klären Sie all diese Dinge für sich, sie sind wichtig, damit Sie sich im Casino wohlfühlen und damit Sie Blackjack wahrlich genießen.

Live Blackjack Spiele

Um was handelt es sich bei einem Live Blackjack Spiel? Normalerweise spielen Sie im Online Casino gegen den Computer. Per Zufallsgenerator wird die Karte gezogen und Sie interagieren mit einer Maschine. Bei einem Live Casino spielen Sie gegen einen echten Live Dealer. Dieser sitzt in einem Casino und wird von dort aus per Full HD Streaming in Ihr Wohnzimmer übertragen. Live Casino Spiele werden von unterschiedlichen Providern angeboten. Beispielsweise Evolution Gaming oder Netent. Diese haben gute Qualität und sind bekannt für ihr großes Live Spiel Angebot. Live Casinos gibt es in unterschiedlichen Sprachen, außerdem genießen Sie verschiedene Tischlimits. Ob kleine Einsätze oder High Roller. Entscheiden Sie sich für den Tisch, der Sie glücklich macht. Somit gehen Sie kein Risiko ein und verlieren nicht zu viel Geld. Ein großer Vorteil, der für Live Casinos spricht. Sie müssen sich nicht in Schale werfen und müssen Ihr Haus nicht verlassen. Dennoch spielen Sie gegen echte Dealer und genießen die klassische Casinostimmung. Anders als beim regulären Casino kommt hier die Spielbank zu Ihnen nach Hause. Falls Sie sich nichts darunter vorstellen können, starten Sie das Live Casino in einem Online Casino und schauen Sie sich das Angebot an. Sie müssen keinen Einsatz tätigen, Sie haben fast überall die Möglichkeit live zuzugucken. Gefällt es Ihnen, spielen Sie um Echtgeld und die Spannung steigt.

Singleplayer Blackjack Spiele

Wie der Name schon vermuten lässt. Bei einem Singleplayer Spiel spielen Sie einzig gegen den Dealer. Es gibt keine anderen Mitspieler. Zumal dies sowieso egal wäre, weil Sie immer direkt gegen den Dealer spielen. Der Vorteil an der Singleplayer Variante ist, dass Sie nicht solange warten müssen, bis alle Mitspieler Ihre Karten haben. Je mehr Personen, desto mühsamer wird es unter den Spielern. Schließlich möchte jeder seine Karten vergleichen, zählen und dann weitere Karten aufnehmen. Im Singleplayer Modus geht alles viel schneller über die Bühne und davon profitieren Sie. Falls Sie das Spiel eher genießen möchten und gerne mit Mitspielern spielen, dann gibt es viele andere Varianten. Sind Sie gerne allein, dann empfehlen wir Ihnen den Singleplayer Modus durchaus.

Blackjack Apps fürs Smartphone oder Tablet

Falls Sie mit Spielgeld spielen möchten, finden Sie jede Menge Apps im App Store für Ihr Smartphone. Hierfür müssen Sie sich nicht einmal im Casino anmelden. Anders schaut die Sache aus, wenn Sie um Echtgeld spielen wollen. In dem Fall müssen Sie sich natürlich vorab in einem Casino registrieren. Hier kommt es darauf an, ob die Plattform eine App bereitstellt oder nicht. Die gute Nachricht, fast alle Casinoseiten sind bereits mobil Spielbar. Sprich, Sie benötigen keine App dafür. Sie geben einzig die Casino URL im Browser ein und Sie werden automatisch auf die mobile Version weitergeleitet. Dies verdanken Sie der html5 Programmierungen. Fast alle Spiele werden mittlerweile plattformunabhängig programmiert. Ob iPhone oder Android, die Games laufen immer und überall. Außer Ihr Handy ist bereits in die Jahre gekommen. Es sollte höchstens 5 Jahre alt sein, damit die Spiele flüssig laufen, außerdem sollte die Internet Verbindung stark genug sein. In vielen Casinos spielen Sie sogar Live Blackjack direkt am Smartphone. Hierfür ist jedoch wirklich eine gute Verbindung möglich. Vermeiden Sie es unterwegs per WLAN einzusteigen, damit Sie während des Spiels nicht aus dem Casino fallen.

Der Blackjack Bonus für Spieler aus Deutschland

Ein Vorteil der ferner für Online Casinos steht, sind die Casino Boni. Fast ein jedes Casino bietet solch einen seinen Neukunden an. Für die erste Einzahlung gibt es in der Regel einen Willkommensbonus. Sie zahlen beispielsweise 100 Euro ein und bekommen 100 Euro obendrauf. In dem Fall handelt es sich um einen 100% Bonus. Manche Plattformen verschenken teilweise Echtgeld ohne Einzahlung. Solch ein Bonus nennt sich häufig No Deposit Bonus oder Bonus ohne Einzahlung. Dieser eignet sich gut, um die Casinoplattformen von Grund auf kennenzulernen. Damit testen Sie zum Beispiel, ob das Casino am Smartphone funktioniert und Sie haben die Möglichkeit neue Spiele auszuprobieren.

Wichtig: Nicht jeder Bonus ist im Live Casino gültig. Hier sollten Sie unbedingt die Umsatzbedingungen lesen, damit Sie sich nicht wo anmelden, wo Sie nicht spielen können. Manchmal gilt der Bonus, trägt aber nur anteilmäßig zur Umsatzerfüllung bei. Auch hier sollten Sie aufpassen. In den AGB finden Sie alle notwendigen Informationen, damit Sie keine wichtigen Hinweise verpassen. Achtung: Bei einem Bonus ohne Einzahlung gibt es meistens ein Gewinnlimit. Gewinne über 100 Euro werden oft nicht ausbezahlt. Zudem gibt es ein Limit bei den Einsätzen und weitere Regeln zu befolgen. Halten Sie sich daran und lesen Sie alles genau, sonst riskieren Sie Ihren Bonus und daraus resultierte Gewinne.

Promotionen für Stammkunden und weitere Geschenke

Falls Sie längerfristig Blackjack spielen möchten, sollten Sie sich bereits im Vorfeld über die Boni erkundigen, die es für Stammkunden gibt. Natürlich sind Sie in einem Casino besser aufgehoben, wenn es viele Geschenke, Freispiele und Aktionen gibt. Werfen Sie hierzu einen Blick in den Promotion Bereich und Sie stellen bereits im Vorfeld fest, welche Angebote hier auf Sie warten. Meistens gibt es für Stammkunden Treuepunkte. Für jeden Einsatz sammeln Sie einen Punkt und so steigen Sie nach und nach die VIP Leiter empor. Für jeden Meilenstein gibt es wiederum Geschenke und irgendwann werden Sie zum VIP und genießen Vorzüge im Casino. Diese Stammkunden Aktionen gestaltet jedes Casino ein wenig anders. Aus diesem Grund sollten Sie immer alles vergleichen.

Es macht ferner einen Unterschied, ob Sie ein High Roller sind oder eher mit kleinen Einsätzen spielen. High Roller schaffen es schneller in den VIP Club, weil diese viel Geld im Casino lassen. Für solche Spieler zahlen sich jene Casinos aus, die ihre Spieler exklusiv einladen. Spielen Sie mit wenig Geld, sollten Sie sich eher auf die Treuepunkte konzentrieren. So klettern Sie nach und nach empor und genießen im Endeffekt auch Vorteile.

Ganz wichtig: Der Blackjack RTP

Jedes Casinospiel hat einen bestimmten RTP. Damit ist der Return to Player = die Auszahlungsquote gemeint. Tischspiele haben meist eine hohe Quote. 98% oder 99% RTP sind hier keine Seltenheit. Sprich, hat ein Spiel einen RTP von 99%, erhalten Sie zu 99% Ihre Einsätze zurück. Die restlichen 1% sind Risiko und gehen aufs Haus. Selbstverständlich beruhen diese Zahlen auf langfristigen Berechnungen. Sie dürfen nicht erwarten, dass Sie bereits mit einem Einsatz die 99% Chancen haben. Sie sollten mehrere Wochen oder Monate spielen, um eine persönliche Statistik zu erreichen. Wichtig ist ferner, dass Sie die Regeln beherrschen und mit Hilfsmitteln arbeiten. So kommen Sie dem RTP bereits näher. Der Vorteil, ein RTP muss immer eingehalten werden. Dies wird von den Glückspielkommissionen, beispielsweise von der Malta Gaming Authority überprüft. Gibt es Abweichungen, verliert das Casino sofort seine Lizenz. Aus diesem Grund sind diese Lizenzen so wertvoll, weil sie auch ein faires Spiel ermöglichen. Natürlich gab es in der Vergangenheit Casinos, die sich nicht daran hielten, diese haben heute keine Lizenz mehr.

Was Sie über Tischlimits wissen sollten

Immer wieder fällt der Begriff Tischlimit, was ist eigentlich damit gemeint? Es handelt sich um ein Limit, welches der Spieler beachten muss. Es gibt Blackjack Tische, wo Sie bereits mit wenigen Cent dabei sind, bei anderen Varianten müssen Sie mindestens 100 Euro setzen, um dabei zu sein. Das Tischlimit wird vom jeweiligen Tisch bestimmt. In der Regel finden Sie diese Information auf dem Vorschaubild der Casinospiele. Falls nicht, klicken Sie es an und Sie erhalten nähere Informationen. Es gibt nicht nur einen Mindesteinsatz, natürlich sind auch teilweise Höchsteinsätze vorhanden. Gut möglich, dass Sie nur 100 Euro setzen dürfen. Falls Sie genügend Geld haben und spielen möchten, sollte dies im ersten Moment egal sein. Problematisch wird es dann, wenn Sie bestimmte Strategien anwenden, wo es um Einsätze geht. Zwar gibt es beim Blackjack weniger, aber dennoch kommt es mal vor. Beim Roulette könnten Sie die Strategie Martingale nur kurze Zeit spielen, weil Sie bereits nach 10 Runden 500 Euro verloren hätten. Aus diesem Grund ist es gut zu wissen, welche Limits bei den einzelnen Tischen gelten. Als Normalverdiener werden Sie sich anfangs wohl eher auf niedrige Einsätze besinnen. High Roller Tische sind natürlich auch verfügbar. Für Blackjack Profis gibt es teilweise Spiele, wo nur VIPs teilnehmen können. Auch finden Turniere in den Online Casinos statt. Je tiefer Sie in diese Welt eintauchen, desto eher werden Sie die Materie begreifen. Wichtig ist nur, dass Sie nicht zu viel setzen und Schulden machen. Setzen Sie sich deswegen ein eigenes Limit, bevor Sie sich im Casino anmelden.

Wichtig: Lernen Sie die Regeln bevor Sie spielen

Blackjack ist ein Spiel, welches im ersten Moment einfach erscheint. Die Grundregeln sind auch nicht schwer. Jedoch gibt es viele Tipps und Tricks zu beachten, die Sie erst nach einer Weile begreifen werden. Der Dealer teilt die Karten aus, sie verlangen noch weitere Karten und dann wird kontrolliert, wer näher bei der 21 ist. Klingt im ersten Moment wirklich leicht. Ist es auch. Doch, wenn Sie wirklich ins Spiel eingreifen möchten, sollten Sie die Strategien beherrschen. Üben Sie Blackjack so lange wie möglich im Demomodus. Nehmen Sie sich eine Tabelle zur Hand, üben Sie die Spielzüge, lernen Sie das Kartenzählen und saugen Sie alle Tricks auf, die Ihnen über den Weg laufen.

Das verflixte an Blackjack ist die Tatsache, dass alles schnell über die Bühne geht. Sie müssen auf einen Blick erkennen, wie viele Punkte Sie in den Händen halten und gleichzeitig die Wertigkeit der Karten wissen. Klingt alles schwer, nach und nach gewöhnen Sie sich aber daran. Übung macht bekanntlich den Meister. Blackjack lernen Sie im Stil Learning by doing. Bevor Sie in den Echtgeldmodus umsteigen, schnappen Sie sich einen Bonus und spielen Sie mit dem. Sie erkennen sofort, ob Sie sich bereits sicher fühlen und dann geht es ans Eingemachte. Je mehr Training Sie im Vorfeld absolvieren, desto näher kommen Sie der Auszahlungsquote.

Lernen Sie die Blackjack Tabelle kennen

Es gibt einen Trick, der sich Blackjack Tabelle nennt. Diese wurde von Profis erstellt und mehrfach angewendet. Die Tabelle besteht aus mehreren Spalten. Oben stehen die Dealer Punkte und rechts die Spieler Punkte. Nun suchen Sie sich aus der Tabelle die jeweiligen Punkte raus und machen dies, was die Tabelle empfiehlt. Hat der Dealer 3 Punkte und Sie 8 Punkte, sollten Sie beispielsweise laut Tabelle weitere Karten ziehen. Zu beachten gilt ferner, dass es zwei Tabellen gibt. Eine für die Soft Hand und eine für die Hard Hand. Soft Hand bedeutet, Sie haben mindestens ein Ass dabei, Hard Hand bedeutet kein Ass. Beispiel: Ein Ass, 5, 4 ergeben eine Soft 20. Eine 5, 4, 10 ergeben eine Hard 20. Es ist enorm wichtig, dass Sie immer die richtige Tabelle wählen, weil für Soft und Hard Hands andere Werte gelten. Gibt es eine Garantie, dass man mit dieser Tabelle bei Blackjack 100% gewinnt? Natürlich gibt es keine Garantie. Die Tabelle erhöht die Wahrscheinlichkeit. Grundsätzlich sind die Gewinnchancen bei diesem Spiel schon von Haus aus ziemlich hoch. Wer sich die Tabelle zur Hilfe nimmt, verbessert sie damit nochmals. Aber 100% Sicherheit gibt es wie erwähnt bei keinem Glücksspiel.

Mit dem Kartenzählen noch mehr Geld gewinnen

Kartenzählen ist ein bestimmtes System, welches die Wahrscheinlichkeit auf einen Gewinn erhöht. Es ist eher für Fortgeschrittene gedacht, weil Sie hier bereits viele Kartenwerte im Kopf haben müssen. Bei diesem System werden die Karten nach einem bestimmten Wert gezählt. Karten von 2 bis 6 haben den Wert +1, von 7 bis 9 den Wert 0 und die Karten 10 bis Ass haben -1. Bei einem hohen Wert sollten Sie als Spieler den Einsatz erhöhen, bei einem niedrigen Wert den Einsatz verringern. Beginnen Sie nun im Demomodus damit zu spielen und lernen Sie all diese Hinweise auswendig. Steigern Sie sich nach und nach und machen Sie sich keinen Stress. Das Karten zählen und die Werte erkennen erfordert Übung. Das ist ganz normal. Sie müssen Ihren Blick schulen und das wird Ihnen nach und nach gelingen. Lassen Sie sich auf dieses Spiel ein und Sie werden es lieben.

Ist Blackjack eigentlich das gleiche wie 17 und 4?

Das Spiel 17 und 4 war sozusagen der Vorreiter von Blackjack. Dieses entwickelte sich wiederum aus dem Spiel „Trente un“, wo es 31 Punkte zu erreichen galt. Später im 18. Jahrhundert wurde dieses in das Spiel „Vingt (et) un“ umgewandelt, welches 21 bedeutet. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich in Las Vegas das Blackjack Game daraus. Die Gemeinsamkeiten bei Blackjack und dem 17 und 4 Spiel liegen klar auf der Hand. In beiden Fällen spielen Sie gegen die Bank. Da 17 und 4 ein französisches Spiel ist, spricht man hier von einem Croupier, im amerikanischen sagt man eher Dealer dazu. In beiden Fällen ist das Ziel, dass Sie der 21 nahekommen.

Auch die Kartenwerte sind bei 17 und 4 gleich, mit einem Unterschied, dass Ass ist bei 17 und 4 immer 11 Punkte wert und niemals 1. Beim Blackjack werden meist 6 Decks mit 52 Karten verwendet, beim 17 und 4 nur ein Skatblatt mit 32 Karten oder ein französisches Deck mit 52 Karten. Einen gravierenden Unterschied gibt es beim Einsatzlimit. Bei Blackjack ist das Limit von außen erkenntlich. Zum Beispiel am Schild, welches am Tisch steht oder im Vorschaubild im Online Casino. Bei 17 und 4 gibt es der Bankhalter das Limit vor, welches er Runde zu Runde verändern kann. Bei 17 und 4 bekommen Spieler außerdem zwei verdeckte Karten und der Dealer eine verdeckte. Bei Blackjack sind alle Karten offen, außer die zweite Dealer Karte.

Tipp: Testen Sie Blackjack kostenlos auf unserer Seite und probieren Sie die Strategien aus

Nun kennen Sie die Strategien und möchten losspielen. Sie müssen nicht lange nach einer kostenlosen Seite suchen, weil wir Ihnen direkt eine präsentieren. Spielen Sie auf unserer Seite und freuen Sie sich auf spannende Momente. Wie wir bereits öfter betonten, Sie sollten immerzu im Spielgeldmodus beginnen, bevor Sie auf Echtgeld umsteigen. Weil Blackjack komplex ist und Sie viel zu viel Geld verlieren würden, wenn Sie hier keine Strategie verfolgen. Diese Tricks geben Ihnen natürlich keine garantieren Gewinne, das sollte Ihnen bewusst sein. Dennoch lässt sich die Gewinnwahrscheinlichkeit damit erhöhen.

Wie schnell Sie lernen liegt an Ihnen. Manche sind nach wenigen Wochen Profis, andere benötigen einige Monate, um die Grundregeln zu beherrschen. Machen Sie sich keinen Druck, was haben Sie schon zu verlieren? Starten Sie den Demomodus auf unserer Seite und fangen Sie mit den Grundlagen an. Tätigen Sie einen Einsatz und spielen Sie das erste Spiel durch. Wenden Sie die Blackjack Regeln an und achten Sie auf den Dealer dabei. Nach und nach werden Sie es begreifen. Sobald Sie die Grundregeln beherrschen, nehmen Sie die Tabelle zur Hand. Versuchen Sie mit dieser zu arbeiten. Zählen Sie die Kartenwerte zusammen und vergleichen Sie diese mit der Tabelle.

Spielen Sie mit Echtgeld: Die besten Online Blackjack Casinos warten schon auf Sie

Sie sind fit im Demobereich und möchten endlich ins kalte Wasser springen. Wunderbar – wir zeigen Ihnen die besten Casinos, wo Sie im Echtgeld Modus spielen können. Freuen Sie sich auf spannende Momente, auf einzigartige Boni und Promotions für Stammkunden. Wir testen und vergleichen die Casinos für Sie, und präsentieren all die Ergebnisse auf unserer Seite. Von dort aus können Sie sich direkt anmelden und mit gratis Blackjack beginnen. Wenn Sie echtes Geld investieren möchten, sollten Sie die Casinos gut vergleichen. Wie am Anfang des Artikels erwähnt, es gibt viele Faktoren zu beachten. Lassen Sie sich Zeit, schauen Sie sich mehrere an und bleiben Sie dem Casino treu, wo Sie sich wohlfühlen. Damit haben Sie die besten Chancen auf Treuepunkte und vielleicht werden Sie im VIP Club aufgenommen.