Regeln und Strategien

Die Wetten beim Keno

Die Wetten beim Keno

Wir erklären Ihnen jetzt wie das Wetten beim Keno auf casinoonlinespielen.info funktioniert. Das ist doch einfach, eigentlich müssen Sie nur Häkchen machen, nicht wahr? Das ist effektiv die Idee, aber um zu gewinnen und rechtzeitig auszusteigen, müssen Sie diese Felder auf eine intelligente Weise ankreuzen! Sie müssen daher strategisch bei der Auswahl Ihrer Zahlen und Einsätze vorgehen, um sicher zu sein, dass Sie vom besten Gewinnverhältnis profitieren.

Die Logik der Einsätze beim Keno

Sie müssen aufmerksam sein, denn die Strukturen der möglichen Wetten und die relativen Gewinne sind schwer verständlich. Die Logik ist wie folgt: je mehr Zahlen zufällig gezogen werden, desto höher sind Ihre Chancen auf einen hohen Gewinn! Gleichzeitig müssen Sie wissen: Je mehr Zahlen Sie ankreuzen, desto geringer sind Ihre Gewinne. Brauchen Sie ein Beispiel? Gehen wir davon aus, dass Sie nur eine einzige Zahl ankreuzen und Ihr Freund drei Zahlen ankreuzt. Wenn Ihre Zahl gezogen wird gewinnen Sie viel mehr Geld, als wenn nur eine der drei Zahlen gezogen wird! Jetzt da Sie die Logik der Dinge verstehen, werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Einsätze und Zahlungsverhältnisse.

Die verschiedenen Einsätze beim Keno

Hier finden Sie die verschiedenen Einsätze, die Sie beim Keno tätigen können. Wir haben Sie für sie nach Schwierigkeitsgrad eingestuft vom einfachsten bis zum kompliziertesten Einsatz.

  • Auf angekreuzte Felder setzen: Dabei handelt es sich um die einfachste Wette beim Keno. Sie müssen 15 Felder ankreuzen. Wenn Sie maximal 3 Felder ankreuzen, beginnen die Gewinne ab der ersten Gewinnzahl. Wenn Sie 15 Felder ankreuzen müssen mindestens 6 Zahlen korrekt sein.
  • Dagegen wetten: Bei der Gegenwette gilt die umgekehrte Logik: Sie wetten auf die Felder, die nicht gezogen werden. Sie müssen mindestens 8 Felder ankreuzen. Das Gewinnverhältnis beträgt 80:1, wenn Sie alle 15 Felder ankreuzen.
  • Auf den Gewinner setzen: Bei der Gewinnerwette können Sie nur zwischen 8 und 13 Felder ankreuzen, d.h. einen Gewinn von 28.000:1 für maximal 13 angekreuzte Felder. Sie gewinnen nur wenn alle angekreuzten Zahlen korrekt sind.
  • Auf den unteren oder oberen Teil des Spielscheins wetten: Das Prinzip der Wette auf den oberen oder unteren Teil besteht darin darauf zu wetten, dass mehr Zahlen aus einer bestimmten Hälfte als aus der anderen Hälfte gezogen werden. Die Gewinne werden je nach Abstand zwischen den Zahlen verteilt. Wenn beispielsweise 10 Zahlen aus den 2 Hälften gezogen werden beträgt das Verhältnis 1:1, wenn hingegen 14 Zahlen in einer Hälfte und 7 in der anderen gezogen werden, beträgt das Verhältnis 10.000: 1.
  • Auf Kombinationen setzen: Sie können auch auf bestimmte Felderkombinationen setzen, die Ihnen mehr Gewinne bringen, wenn sie durch Zufall gezogen werden. Zusätzlich können Sie gleichzeitig auf eine Felderkombination und nur eine Zahl alleine setzen, die sog. "King Number", um noch mehr Gewinne zu erzielen.
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Weitere...Weniger

Werden Sie ein echter Stratege beim Online-Keno

Entdecken Sie unsere Tipps, die Sie zu echten Gewinnern in den deutschen Casinos machen werden: