Regeln und Strategien

Stanford Wong

Stanford Wong

Stanford Wong, der mit echtem Namen John Ferguson heißt, liefert uns eine echte Erfolgsgeschichte. In den 70er Jahren entschloss sich dieser Universitätsprofessor alles aufzugeben, um sein Leben dem Blackjack zu widmen. Casinoonlinespielen.info kann natürlich nicht umhin, Ihnen mehr über diese einzigartige Blackjack-Persönlichkeit zu verraten. Erfahren Sie hier mehr über den Werdegang dieses mutigen und ehrgeizigen Mannes, der zu einem der besten Blackjack-Spieler weltweit wurde!

Biographie und Leistungen

Stanford Wong ist einer der sieben besten Blackjackspieler, der 2003 in die berühmte Blackjack Hall of Fame aufgenommen wurde. Er ist nicht nur Mitglied eines prestigeträchtigen Kreises professioneller Blackjackspieler, sondern auch als Berater und Forscher tätig. Der ursprünglich als John Ferguson geborene Spieler hat sich bereits während seines Studiums für das Pseudonym Stanford Wong entschieden, um die "Mystik des Orients" in die Casinosäle zu bringen.

Stanford Wong wurde durch die Erfindung des ersten PC-Programmes bekannt, mit dem es möglich war das Blackjack-Spiel zu analysieren: Blackjack Analyser! Es ist auch für seine Kartenzähltechnik namens "Wong-ing" bekannt: dabei werden die Karten gezählt, ohne dass man selbst an der Partie teilnimmt. Ein Spieler zählt die Karten, indem er das Spiel beobachtet. Er schreitet nur dann ein, wenn überhaupt kein Verlustrisiko besteht. Wenn der Spieler jedoch feststellt, dass die Gewinnchancen sinken, steigt er automatisch aus der Partie aus. Diese Technik war in den 1980er Jahren sehr verbreitet.

Der Amerikaner veröffentlichte zahlreiche Bücher zum Thema, aber auch über andere Glücksspiele wie Craps, Videopoker und Blackjack. Außerdem entwickelte Wong ein Wurfsystem für Würfel, mit dem die Spieler die Casinos beim Craps schlagen können. Dieses System ist jedoch umstritten, da einige Spieler behaupten, dass beim Craps nur das Glück allein eine Rolle spielt und keine Strategien angewandt werden können.

Wong hat 15 Bücher über Casinospiele geschrieben, darunter "Professional Blackjack“, das 1975 veröffentlicht wurde und als einer der besten Blackjack-Ratgeber überhaupt gilt. Andere Bücher desselben Autors umfassen Themen wie: Poker, Craps, Casinoturniere etc. Stanford Wong verfügt über seinen eigenen Verlag "Pi Yee Press" in Las Vegas, veröffentlicht auch weiterhin Bücher und nimmt an Blackjack-Turnieren im TV teil, die immer beliebter werden. Das Idol der Blackjack-Spieler hat auch seine eigene Homepage mit BJ21.com und die Buchmacherseite SharpSportsBetting.coom.

Bilder

Stanford Wong
Stanford Wong
Stanford Wong
Stanford Wong
Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Weitere...Weniger

Sie interessieren sich für die Stars beim Blackjack?

Es gibt zahlreiche Blackjack-Spieler, von denen Sie noch viel lernen können: