Regeln und Strategien

Ein Videopoker-Turnier gewinnen

Ein Videopoker-Turnier gewinnen

Online-Videopoker Turniere zählen oft bis zu mehrere tausend Teilnehmer. So sind die Spielbedingungen nicht dieselben, wie wenn Sie allein vor Ihrem Bildschirm spielen. Turniere dauern üblicherweise 2 Tage und sind nicht besonders gewinnbringend, die möglichen Preise reichen je nach Anbieter von 1.000 bis 5.000€. Obwohl es das Ziel jeden Spielers ist, soviel Punkte wie möglich zu sammeln, so müssen sie nicht Erster werden, um zu gewinnen. Die 50 besten Spieler erhalten einen Preis, deren Wert von Ihrer Position in der finalen Gesamtwertung abhängt.

Die Punktesysteme verstehen

Sie müssen wissen, dass die Gewinne bei einem Videopoker-Turnier abhängig von der Anzahl der Punkte sind. Diese Punkte haben einen monetären Wert: je mehr Punkte Sie haben, desto mehr gewinnen Sie. Die Organisatoren dieser Art von Turniere bieten Punkte-Ranglisten, die jedoch verschieden dargestellt werden. Bei einigen Ranglisten zählt die Tagespunktzahl des Spielers, bei anderen die Gesamtpunkte des Turniers. Wer am Schluss am meisten Punkte hat, erhält den besten Preis.

Achten Sie auf Ihre Positionierung

Bei einem Videopoker-Turnier können Sie sich auf das besonders vertrauenswürdige „leaderboard“ verlassen, eine Art Tabelle der besten Spieler. Sie müssen diese Rangliste regelmäßig ansehen, um Ihre Position im Spiel zu überprüfen. In einem Turnier nehmen mehrere Gegner teil und Sie treten gegen hunderte oder gar tausende anderer Spieler an. Sie müssen sich also ständig vergleichen und mit diesem Werkzeug ist es möglich, Ihre Fortschritte ständig im Auge zu behalten.

Spielen Sie effizient

Wie beim klassischen Poker haben Sie auch beim Videopoker die Möglichkeit verschiedene Einsätze zu tätigen. Da es sich beim Videopoker um ein automatisiertes Spiel handelt gibt es auch den Zufallsfaktor, der Sie daran hindert Ihr Talent bestmöglich nutzen zu können. Die beste Methode um lange im Wettbewerb zu bleiben? Verwalten Sie Ihre Einsätze gut! Wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt „X“ erfolgreich sind können Sie riskantere Wetten tätigen. Wenn Sie jedoch während des Turniers in Schwierigkeiten geraten und wenn Sie ständig auf Ihre Bankroll achten müssen, sollten Sie Ihre Einsätze begrenzen, um nicht ins Minus zu gelangen. Sie müssen also ganz einfach Ihr Geld so effizient wie möglich verwalten, indem Sie vernünftige Entscheidungen treffen.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Weitere...Weniger

Sie interessieren sich für Videopoker-Turniere?

Dann holen Sie sich unsere besten Gewinntipps und knacken Sie den Hauptgewinn: