Regeln und Strategien

Bingo-Regeln 🎱 Diese Infos helfen beim Einstieg

Die Regeln beim Online-Bingo

Wenn Sie sich mit den Bingo-Regeln vertraut machen möchten, ist es egal, ob es sich um 75-Kugel-, 80-Kugel- oder 90-Kugel-Bingo handelt. Wie man seinen Bingo-Schein genau markiert, das erfahren Sie hier.

🎱 Die Bingo-Spielregeln

Das Spiel der alten Leute ist längst auch bei der jüngeren Generation angekommen. Damit Sie einen raschen Einstieg finden, möchten wir Ihnen die Regeln für das klassische Bingo im Online-Casino erklären. Beachten Sie, dass wir in diesem Abschnitt nicht auf die einzelnen Varianten eingehen. Diese können Sie in späterer Folge nachlesen.

Bingo wird bei der klassischen Version in drei Runden gespielt. Jeder Spieler erhält eine Karte, auf denen Zahlen aufgedruckt sind. Anfänger sollten nur mit einem Schein spielen, Profis nutzen auch mehrere gleichzeitig.

Sobald jeder seine Karten hat, werden innerhalb von 20 Sekunden Zahlen gezogen und vorgelesen. Befindet sich eine der Ziffern auf dem Bingo-Schein, müssen Sie diese markieren.

Bei einigen Varianten endet die erste Runde, sobald ein Spieler eine diagonale, senkrechte oder waagrechte Linie voll hat. Bei anderen Arten müssen Muster oder komplette Scheine abgedeckt werden. Der Spieler, der die erste Reihe abdeckt, ruft Bingo und erhält einen Preis.

In der zweiten Runde müssen zwei Zahlenreihen abgedeckt werden. Auch hier muss derjenige Bingo rufen, der als erstes die Karte voll hat.

In Runde drei gilt es die komplette Karte auszufüllen. Sobald jemand ein Cover-All hat, ruft er Bingo und wird als Sieger der Runde gekürt.

So einfach ist Bingo, egal ob online oder offline, das Prinzip ist immer dasselbe, außer, dass sich die Kombinationen und die Anzahl der Ziffern ändern. Die Anzahl der Spieler ist beim Bingo nicht begrenzt. Jedoch sollte der Spielleiter eine gute Übersicht haben, damit er den Überblick nicht verliert.

🎱 Spielregeln der verschiedenen Bingo-Varianten

Die grundlegenden Spielregeln sind nicht schwer zu verstehen. Es gibt jedoch Unterschiede bei den verschiedenen Varianten. Sie sollten im Vorfeld stets in Erfahrung bringen, um welche Version es sich handelt. Spielen Sie live vor Ort, wird man Ihnen die Regeln erklären, im Internet hilft ein Blick in die Spielbeschreibung. Lassen Sie diesen Schritt keinesfalls aus, damit Sie beim Spielen keinen Fehler begehen.

🎱 75-Ball-Bingo

Bei der 75er-Version haben die Karten 25 Felder. Es gibt fünf vertikale und fünf horizontale Reihen. Auf diesen sind zufällige Zahlen zwischen 1 und 75 aufgedruckt. In der Mitte befindet sich ein freies Feld und oberhalb der Spalten stehen die Buchstaben, B, I, N, G und O, die das Wort Bingo ergeben. Eine Besonderheit ist, dass sich unter den jeweiligen Buchstaben nur bestimmte Zahlen befinden dürfen. Unter dem B werden die Zahlen 1 und 15 angezeigt, unter I 16 bis 30, unter N von 31 bis 45, unter G von 46 bis 60 und unter dem O die letzten 15. Das einzig leere Feld, welches sich in der Mitte befindet, arbeitet als Joker. In der Regel werden die Zahlen alle 10 bis 15 Sekunden gezogen und angesagt. Gewonnen hat derjenige, der als Erstes alle Felder abgedeckt hat. Manche spielen es auch reihenmäßig. Bei Unklarheiten fragen Sie den Spielleiter. Dieser hilft Ihnen gerne weiter.

🎱 80-Ball-Bingo

Die 80-Ball-Variante kommt seltener zum Einsatz, wie die anderen beiden. Gespielt wird mit einem 4x4 Layout, auf denen 16 Zahlen abgebildet sind. Jede Spalte hat eine bestimmte Farbe und die Zahlen selbst sind auch in vier Farben aufgeteilt. Jede Gruppe besteht aus 20 Ziffern, die eine farbliche Säule darstellen. Die roten Säulen beinhalten die Zahlen 1 bis 20, die gelben Säulen 21-40, die blauen 41-50 und die Säule in Silber alle Zahlen zwischen 60 und 80. Auch bei dieser Art gibt es verschiedene Gewinnkombinationen. Entweder erreichen Sie ein horizontales, diagonales oder vertikales Bingo. Die vier Ecken und Full House-Variante kommen hier auch oft vor.

🎱 90-Ball-Bingo

Das 90-Ball-Bingo ist ein wenig anders aufgebaut. Es verfügt über drei Reihen und neun Spalten. In der Spalte sind die Zahlen in aufsteigender Reihenfolge aufgezeichnet, deswegen findet man diese schneller als bei der 80-Ball-Variante. Gespielt wird meist drei Runden, es zählen eine, zwei und drei Gewinnreihen. Bei offiziellen Veranstaltungen werden Sie diese Art in unseren Regionen eher selten vorfinden. Befinden Sie sich auf einem Kreuzfahrtschiff, könnte es sein, dass Sie damit konfrontiert werden. Es kommt immer auf die Gäste an sich an. Befinden sich in einem Hotel mit vielen Engländern, kann es ferner sein, dass man auf diese Variante setzt. Im Zweifel lassen Sie sich die Regeln immer erklären.

🎱 Verschiedene Online-Versionen

Im World Wide Web werden Sie ferner mit verschiedenen Varianten konfrontiert. Dort spielt man mit 75 Bällen, mit 90 und mit 80. Dann gibt es noch das Video-Bingo oder Joker-Jackpot-Bingo. All diese Versionen unterscheiden sich minimal. Es würde den Rahmen hier sprengen, wenn wir auf jedes einzelne Spiel eingehen. Wie erwähnt, werfen Sie einen Blick in die Spielregeln, dann wissen Sie innerhalb weniger Sekunden, auf welche Besonderheiten es ankommt. Tipp: Starten Sie im Demomodus. Vor allem, wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie nicht direkt mit Echtgeld spielen. Einige Runden mit Spielgeld helfen Ihnen herauszufinden, welche Strategie die Beste ist. Sie möchten Bingo von Ihrem Tablet oder Smartphone aus spielen? Kein Problem, denn viele Online-Casinos bieten eine kostenlose App zu Download an.

🎱 Bingo-Sonderformen

Neben den klassischen Versionen gibt es je nach Region und Land auch Sonderformen. In Deutschland spielt man am Land etwa Eierlotten oder Wurstlotten. Diese machen vor allem in der Osterzeit Spaß. Ferner entdecken Sie in den Tageszeitungen Bingo-Spiele.

🎱 Gewinnkombinationen beachten

Nicht nur die Karten unterscheiden sich im Aussehen, auch die geforderten Gewinnkombinationen. Je nachdem, wo Sie spielen, können diese unterschiedlich sein. Um so wichtiger ist es, dass der Spielleiter dies erklärt. Manchmal zählen komplette Karten, woanders vertikale, horizontale und diagonale Reihen. Tipp: Müssen Sie alle Zahlen markieren, spricht man häufig von Cover-All oder Blackout. Des Weiteren kann es sein, dass Sie alle vier Ecken markieren oder ein bestimmtes Muster erfüllen müssen. Ein U, ein X oder wie auch immer. Die Gewinnkombinationen sind der wichtigste Punkt, den Sie kennen müssen. Wer ein Cover-All benötigt und bei einer vollen Reihe Bingo ruft, wird wahrscheinlich seltsame Blicke erhalten. Daher, besser dreimal nachfragen.

🎱 Live-Casino- und computergeneriertes Bingo

Hier kommt es darauf an, welche Version gespielt wird. Die Regeln sind immer gleich, egal, ob Sie gegen den Computer oder im Live-Casino spielen. Doch auch hier gilt, informieren Sie sich im Vorfeld. Da man im Live-Casino leider nicht im Demomodus spielen kann, sollten Sie einige Runden zuschauen. Nehmen Sie sich die Zeit, alles zu erforschen. Sobald Sie wissen, was zu tun ist, steht dem Spielen im Echtgeldmodus nichts mehr im Weg.

🎱 So spielen Sie Bingo bei der offiziellen Lotterie

Bingo wird nicht nur im Online-Casino oder bei Veranstaltungen präsentiert. Ferner wird ein offizielles Bingo-Spiel in Deutschland angeboten, ähnlich dem wöchentlichen Lotto. Möchten Sie an diesem teilnehmen, lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Besorgen Sie sich ein Bingo-Los. Dieses erhalten Sie entweder in einer Annahmestelle oder im Internet. Obwohl es sich um eine Lotterie aus Niedersachsen handelt, ist es möglich, auch in anderen Bundesländern mitzuspielen. Online können Sie bis zu 10 Lose gleichzeitig erwerben.
  2. Zusatzlotterie auswählen: Neben der klassischen Bingo-Ziehung ist es möglich, die Teilnahme zu erweitern. Entweder durch die Zusatzlotterie Spiel 77 oder SUPER 6.
  3. Wählen Sie die Ziehung und Laufzeit: Normalerweise nimmt das Los automatisch an der nächsten Ziehung teil. Möchten Sie zu einem späteren Zeitpunkt spielen, lässt sich der Bingoschein vordatieren. Auch lässt sich festlegen, wie oft Sie teilnehmen möchten. Tipp: Wer regelmäßig spielt, entscheidet sich für ein Dauerspiel. Mit diesem verpassen Sie garantiert keine Ziehung mehr. Möchten Sie die Dauerspiele bearbeiten oder einsehen, rufen Sie den Dauerspiel-Manager auf der offiziellen Bingoseite auf.
  4. Schließen Sie den Kaufvorgang ab. Die Bingo-Lose liegen im Warenkorb, dort können Sie diese nochmals bearbeiten oder löschen. Wurde der Kaufprozess abgeschlossen, finden Sie die Lose unter „Meine Spiele“. Zudem erhalten Sie eine Quittung per E-Mail.
  5. Führen Sie einen Gewinncheck durch: Wer beim offiziellen Bingo mitspielt, benötigt Geduld. Die Ziehung findet immer am Sonntag um 17:00 Uhr statt. Möchten Sie diese live mitverfolgen, starten Sie den Sender NDR. Bingo macht besonders Spaß, wenn Sie bei der Ziehung anwesend sind. Falls Sie diese versäumen, kein Problem, bei der Online-Teilnahme werden die Zahlen automatisch verglichen. Falls Sie einen Old-School-Schein besitzen, müssten Sie selbst eine Kontrolle durchführen, oder Sie lassen den Schein am Kiosk kontrollieren.

🎱 Wie gewinnt man einen Bingo-Jackpot?

Bei einigen Bingo-Spielen werden Jackpots vergeben. Viele Spieler stellen sich die Frage, wie man solch einen Jackpot erhält und wie der Jackpot zustande kommt. Auch hier gibt es Unterschiede: Ein progressiver Jackpot kommt etwa im Online-Casino vor, wenn das Bingo-Spiel mit mehreren Online-Casinos verbunden ist. Immer dann, wenn Bingo-Karten erworben werden, fließt das Geld in den Jackpot. Dementsprechend groß ist dieser teilweise im Online-Casino. Es werden aber auch Jackpots vergeben, die sich nicht verändern, weil diese im Vorfeld einen fixen Betrag vorgeben.

Gehen wir davon aus, Sie spielen bei einer realen Bingo-Veranstaltung. Das Geld der Bingo-Karten fließt in den gemeinsamen Jackpot. Je mehr Teilnehmer, desto größer der Preispool. Der Jackpot wird meist dann vergeben, wenn eine bestimmte Anzahl an gezogenen Bällen nicht überschritten wird. Beispiel: Eine Reihe muss innerhalb der ersten zehn Ziffern voll sein. An diesem Punkt gibt es auch verschiedene Varianten. Neben Preisgeldern werden bei Bingospielen oft Sachpreise vergeben. Derjenige, der eine Reihe abdeckt, bekommt meist einen kleineren Preis. Der erste, der eine volle Karte vorlegen kann, erhält häufig einen besseren Gewinn oder eine Geldsumme.

🎱 Der Unterschied zwischen Online- und Offline-Bingo

Die Regeln sind online und offline identisch, Unterschiede gibt es bei der Atmosphäre selbst. Es macht einfach mehr Spaß, wenn man mit anderen Spielern in einem Raum spielt. Der Nervenkitzel ist groß und man fühlt sich natürlich gut, wenn man der Erste ist, der Bingo rufen darf. Außerdem muss man beim realen Bingo die Zahlen selbst markieren. Beim Online-Bingo geschieht dies automatisch. Dementsprechend geht es online nicht um Schnelligkeit und dies nimmt bereits die Spannung und den Nervenkitzel. Bingo wird leider nicht überall offline angeboten, deswegen muss man mehr oder weniger auf die Online-Version setzen. Kommen Sie irgendwann in den Genuss, etwa in einem Hotel, auf einer Kreuzfahrt oder bei einer Kirchenveranstaltung, nutzen Sie die Gelegenheit.

🎱 FAQ - Häufig gestellte Fragen

🎱 Kann man mit mehreren Karten gleichzeitig spielen?

Ja, bei Bingo-Veranstaltungen ist es üblich, dass manche Spieler mehrere Karten auf einmal nutzen. Je mehr Lose, desto höher die Gewinnchancen. Anfänger, die noch nicht den Überblick bewahren können, sollten eher mit einer Karte starten. Möchten Sie unbedingt mit mehreren Karten spielen, nutzen Sie Online-Bingo. Bei diesem müssen Sie die Ziffern nicht händisch markieren, dies übernimmt der Computer für Sie. Auch das offizielle NDR-Bingo dürfte Ihnen gefallen. Kaufen Sie sich mehrere Lose und freuen Sie sich auf viele spannende Momente.

🎱 Darf der Spielleiter selbst beim Bingo mitspielen?

Bei kleinen Gruppen spielt der Spielleiter meist mit, hauptsächlich bei privaten Bingo-Runden. Handelt es sich um eine größere Veranstaltung, ist es besser, der Spielleiter konzentriert sich auf seine Rolle. Da er die Zahlen auch vorlesen muss, würde es zu viel Zeit in Anspruch nehmen, wenn dieser gleichzeitig seinen Schein im Auge behalten muss.

🎱 Können mehrere Spieler gleichzeitig ein Bingo haben?

Ja, manchmal rufen zwei oder mehrere Spieler gleichzeitig Bingo. Geschieht dies zur selben Zeit, entscheidet entweder das Los oder der Gewinn wird geteilt. In der Praxis kommt dieses Szenarium nur selten vor.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Weitere...Weniger

Brauchen Sie mehr Infos rund um das Spiel?

Nutzen Sie unsere zahlreichen Artikel, um alle Eigenschaften im Detail zu entdecken:

Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
© 2006 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.