Online-Casino-Zahlungsmethoden: Die besten Optionen im Web

Sicher, schnell und bequem in den Top Online Casinos Ihrer Wahl einzahlen – das wollen wir alle. Aber was sind die besten Online-Casino-Zahlungsmethoden? Die beliebtesten Zahlungsarten für Einzahlung und Auszahlung plus wichtige Infos finden Sie hier.

Apple Pay Casinos
Apple Pay wurde 2014 in den USA gegründet und ist ein Produkt des bekannten Unternehmens Apple Inc. Dieser Zahlungsdienst wurde als eWallet konzipiert, um bequeme, sichere und einfache mobile Zahlungen zu ermöglichen.

Apple Pay Casinos
Casinos mit Banküberweisung
Eine Banküberweisung ist die klassische und altmodische Art Geld zu senden. Bei einer Banküberweisung gibt es einen Sender, der sein Geld über das Bankennetzwerk an einen Empfänger übermittelt. Eine solche Überweisung dauert vergleichsweise lange, denn bevor man Guthaben erhält, kann man mit Wartezeiten bis zu einer Woche rechnen. Banküberweisungen sind in Online-Casinos nicht besonders beliebt, trotzdem haben wir uns die Zahlungsmethode genauer angesehen.

Casinos mit Banküberweisung
Bitcoin
Bitcoin Casinos werden immer beliebter, denn diese Zahlungsmethode birgt viele Vorteile. Zahlreiche Spieler suchen ganz aktiv nach Bitcoin Casinos, in denen sie mit Bitcoin, Ripple, Ethereum oder anderen Kryptowährungen einzahlen und auszahlen können. Die Schnelligkeit der Auszahlungen ist legendär, aber das ist längst noch nicht alles. Finden Sie heraus, was Bitcoin & Co. so attraktiv für Casinospieler macht – und welche Schattenseiten man dafür in Kauf nehmen muss.

Bitcoin
ecoPayz Casinos
ecoPayz ist ein modernes e-Wallet mit vielen Vorteilen. Vor allem für Zahlungen in Online-Casinos bietet ecoPayz viele Vorteile und bleibt gebührenfrei. Für noch mehr Komfort bietet ecoPayz eine eigene Kreditkarte, die über das Wallet beantragt werden kann. Schnelle Ein- und Auszahlungen sind aber sowieso garantiert, egal ob mir der ecoCard oder mit Transaktionen direkt im Wallet. In unserem Testbericht erfahren Sie alles ganz genau.

ecoPayz Casinos
Entropay Casinos
Entropay war ein moderner Zahlungsanbieter, der virtuelle Kreditkarten anbot. Damit konnte man auf Glücksspielseiten sicher und seriös einzahlen. Entropay gibt es in dieser Form nicht mehr. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Entropay-Casinos funktionieren und welche Alternativen angeboten werden. Wir gehen auf die Vor- und Nachteile ein, damit Sie einen optimalen Überblick erhalten.

Entropay Casinos
Flexepin
Flexepin ist ein moderner Zahlungsanbieter, der in einigen Online-Casinos akzeptiert wird. Es handelt sich dabei um ein klassisches Prepaid-Karten-System. Um Flexepin zu nutzen, müssen Sie vorab einen Code erwerben. Diesen nutzen Sie in Folge zur Einzahlung in den Internetspielbanken und bei vielen anderen Partnerbetrieben. Flexepin ist beliebt, weil es sich um eine sichere und anonyme Methode handelt. Wir stellen Ihnen diesen Anbieter im Detail vor.

Flexepin
Giropay Casinos
Giropay ist wahrscheinlich die beste aller Zahlungsmethoden, wenn es um Datenschutz geht. Hier müssen Sie keinem Drittanbieter mit Ihren wertvollsten Daten vertrauen, sondern es ist einfach ein Service Ihrer Bank. Sehr viele deutsche Banken bieten Giropay Zahlungen an, die schnell und praktisch über das bereits bestehende System des Online-Banking abgewickelt werden. Allerdings gibt es auch ein paar Nachteile, zum Beispiel, dass keine Auszahlung möglich ist. Lesen Sie hier alles, was Sie zu Giropay Casinos wissen müssen.

Giropay Casinos
Google Pay
Google Pay wird ein immer beliebteres Zahlungsportal für das Spielen in Casinos auf der ganzen Welt. Spieler, die Unterhaltung suchen, brauchen Sicherheit, wenn es um Zahlungen geht.

Google Pay
Klarna Casinos
Klarna ist ein Zahlungsdienstleister, der vor allem für seine Sofortüberweisung und den Kauf auf Rechnung bekannt ist. In Online-Casinos ist Klarna besonders praktisch, weil damit Guthaben vom Bankkonto sofort verfügbar gemacht wird. Die lästigen Wartezeiten für Banküberweisungen fallen mit Klarna weg. Klarna ist sicher und weltweit ein vertrauter Zahlungsdienstleister.

Klarna Casinos
Maestro Casinos
Maestro ist eine Debitkarte, die zu Mastercard gehört. Mit der Karte kann man überall bezahlen, wo Maestro akzeptiert wird. In einigen Online-Casinos hat man die Wahl zwischen Visa, Mastercard oder Maestro. Definitiv ist das Bezahlen mit Maestro eine sichere und zuverlässige Alternative, allerdings wird die Karte bis Mitte 2023 in Europa aussterben und durch andere Kreditkarten ersetzt. In diesem Artikel haben wir uns genauer mit Maestro beschäftigt.

Maestro Casinos
Mastercard Casinos
Mastercard ist eines der größten Kreditkartenunternehmen der Welt und eine beliebte Zahlungsmethode. Der einzige Unterschied zu Visa ist, das unterschiedliche Zahlungsnetzwerk beider Unternehmen.

Mastercard Casinos
MiFinity Casinos
MiFinity ist ein moderner Zahlungsanbieter auf dem Vormarsch. In einigen Online-Casinos wird die Zahlungsmethode bereits akzeptiert, dabei kommen regelmäßig neue MiFinity Casinos hinzu. Casino-Transaktionen mit MiFinity sind völlig kostenlos, lediglich für das Aufladen des E-Wallet-Kontos fallen Gebühren an. Wir haben uns MiFinity genau angeschaut und teilen unsere Erfahrungen in diesem Artikel.

MiFinity Casinos
MuchBetter Casinos
MuchBetter ist ein modernes e-Wallet, das vor allem in Online-Casinos beliebt ist. Ein- und Auszahlungen dauern mit MuchBetter nur wenige Minuten und Sie können direkt auf Ihr Guthaben zugreifen. Das Erstellen eines MuchBetter-Kontos geht ebenfalls schnell und ist völlig unkompliziert. MuchBetter ist für jeden zugänglich und kostenfrei. In unserem Artikel erfahren Sie alle Einzelheiten zum Zahlungsanbieter.

MuchBetter Casinos
Neteller
Neteller ist eine populäre Zahlungsmethode in der Glücksspielbranche und wird von vielen Menschen weltweit genutzt. Es handelt es sich um ein klassisches E-Wallet-System. Sie zahlen Geld auf Ihre virtuelle Geldtasche ein und können das Geld von dort in die Neteller Casinos überweisen. Neben Einzahlungen sind auch Auszahlungen möglich. Wir stellen Ihnen das bekannte Unternehmen im Detail vor.

Neteller
Trustly Pay N Play
Bei Trustly handelt es sich um ein bewährtes Zahlungsunternehmen aus Schweden. Mit Pay N Play hat diese Gesellschaft 2018 ein neues Produkt entworfen, das speziell für die Zahlung in Online-Casinos entwickelt wurde. Sie haben es hier mit einem flexiblen Anbieter zu tun, den Sie nicht missen werden wollen.

Trustly Pay N Play
PayPal Casinos
Paypal gilt als das Urgestein der E-Wallets. Bestehend seit 1998, lange Zeit ein Teil von ebay und von über 300 Millionen Menschen auf der Welt regelmäßig genutzt – hört sich paradiesisch an! Bis auf die Tatsache, dass Paypal seit ein paar Jahren nicht mehr mit Online-Casinos zusammenarbeitet und daher nicht verfügbar war. Erst seit Kurzem soll Paypal als Zahlungsmethode wieder in einem Casino mit deutscher Lizenz akzeptiert werden. Alle Infos hier.

PayPal Casinos
Paysafecard
Die Paysafecard wurde im Jahr 2000 eingeführt und entwickelte sich zu einem internationalen Produkt. Mit der Karte zahlen Sie sicher und seriös, in zahlreichen Paysafecard Casinos ein.

Paysafecard
Revolut Casinos
Revolut ist eine moderne Internetbank, die seit 2018 eine Banklizenz in Litauen besitzt. Kunden erhalten eine Debit-Mastercard, die direkt mit dem Bankkonto verknüpft ist. Revolut bietet verschiedene Abo-Modelle an und agiert als junges, aufstrebendes Unternehmen mit einzigartigen Features. Nutzen Sie entweder die IBAN oder Debit-Karte zur Einzahlung im Online Casino und genießen Sie reichlich Vorteile.

Revolut Casinos
Scheck
Schecks sind eine veraltete Zahlungsmethode, die in Deutschland fast ausgestorben ist. Im Internet oder Online-Casino kann man mit Schecks nicht bezahlen, es gibt aber viele Alternativen und modernere Zahlungsmethoden. Um besser zu verstehen, warum Schecks nicht gut für Online-Zahlungen geeignet sind, haben wir mit anderen Transaktionsmethoden verglichen. In unserem Beitrag finden Sie eine Menge interessanter Fakten zu Schecks und passenden Alternativen.

Scheck
Skrill
Skrill ist eines der wichtigsten elektronischen Zahlungssysteme. Es bietet Einzahlungs- und Auszahlungslösungen, die besonders für Online-Verkäufer, kleine Unternehmen, Privatpersonen und andere Personen, die mit ihrem Zahlungssystem unzufrieden sind, geeignet sind.

Skrill
Sofort
Banküberweisungen haben nicht den besten Ruf unter den Zahlungsmethoden, weil sie langsam sind – die Überweisung mit Sofort ist jedoch dem Namen entsprechend schnell. Bequem per Onlinebanking kann man durch Sofortüberweisung Einzahlungen im Online-Casino machen.

Sofort
Stornierbare Auszahlung
Bei der stornierbaren Auszahlung handelt es sich um eine von Online-Casinos verwendete Methode, bei der die Spieler Einzahlungen tätigen können, indem Sie Auszahlungen auf ihr Konto stornieren und das Geld wieder auf ihr Konto zurück überweisen. Natürlich zahlen Spieler für diesen Service nichts. Die Casinos machen alles für das Wohlergehen der Spieler. Diese Option ist jedoch nur dann verfügbar, wenn die Überweisung bereits „in Bearbeitung“ ist. Wenn ein Spieler eine Auszahlung beantragt gibt es häufig Wartezeiten und der Auszahlungsprozess nimmt einige Zeit in Anspruch. Um diese Wartezeiten und den Auszahlungsprozess zu vermeiden gibt es nun die Option der stornierbaren Auszahlung. Wenn sich das Geld in der Auszahlung befindet, kann man es nicht zum Spielen nutzen. Daher wählen viele Spieler die Option „Auszahlung stornieren“, da sie somit das Geld sofort wieder zur Verfügung haben, um im Casino zu spielen.

Stornierbare Auszahlung
Ticket Surf Casinos
Ticket Surf hat seine Dienste eingestellt. Es handelte sich um einen modernen Zahlungsdienstleister, der der Paysafecard ähnelnd. Sie mussten im Vorfeld eine Guthabenkarte kaufen, wenn Sie diese im Internet einlösen wollten. Prepaid-Karten sind sicher, anonym und beliebt bei Kunden, die nicht gerne Ihre heiklen Kontodaten im Internet preisgeben.

Ticket Surf Casinos
Trustly Casinos
Trustly ist ein moderner Zahlungsdienstleister, der in zahlreichen Online-Casinos akzeptiert wird. Um eine Einzahlung in Trustly Casinos zu tätigen, benötigen Sie Ihre Zugangsdaten fürs Online-Banking. Ein weiteres Konto oder eine Registrierung ist nicht notwendig. Trustly arbeitet mit zahlreichen Banken zusammen und wird vermehrt in PayNPlay Casinos eingesetzt. Wir stellen Ihnen Trustly im Detail vor und nennen Ihnen die Vor- bzw. Nachteile.

Trustly Casinos
Ukash
Bis 2015 gab es Ukash, eine britische Prepaid-Zahlungsmethode, die im Prinzip genau wie Paysafecard funktionierte und vor allem in Großbritannien und englisch-sprachigen Ländern beliebt war. Ukash wurde dann von Paysafecard übernommen und existiert nicht mehr als eigenständiger Service. Alle Infos hier.

Ukash
Visa Casinos
Eine Bezahlung mit Visa ist inzwischen fast überall möglich. Die einfach nutzbare Kreditkarte kann für Käufe im Internet oder in Geschäften genutzt werden. Es gibt fast nichts, was Sie mit einer Visa-Karte nicht bezahlen können. Natürlich sind auch Transaktionen in Online-Casinos überhaupt kein Problem. Visa überzeugt durch sichere und schnelle Zahlungsabwicklungen. In unserem Bericht erfahren Sie noch mehr.

Visa Casinos
Visa Electron Casinos
Visa Electron ist ein Produkt von Visa, einem der größten Kreditkartenhersteller der Welt. Mit Visa Electron kann man online und in Geschäften bezahlen, mit den meisten Karten sogar kontaktlos. Der größte Unterschied zwischen Visa Electron und anderen Visa-Produkten ist, dass Visa Electron keinen Kreditrahmen bietet und die Karte nicht überzogen werden kann. Erfahren Sie mehr über Visa Electron mit uns.

Visa Electron Casinos
Western Union Casinos
Western Union ist ein Zahlungsanbieter, der seit über 150 Jahren aktiv ist. Früher wurden über das Unternehmen Nachrichten versendet, später kamen Geld-Transfers dazu. Mittlerweile gibt es eigene Western Union Casinos, in denen Ein- und Auszahlungen via Western Union möglich ist. Dadurch ist es etwa möglich, mit Bargeld zu zahlen und Geld zu empfangen. Western Union mag altbacken wirken, doch nach wie vor bringt es Vorteile.

Western Union Casinos
ZapZap
ZapZap ist ein online Bezahlsystem, dass Sie ähnlich wie Skrill oder Neteller nutzen können. Der Anbieter des Zahlungsservice bietet Ihnen ein kostenfreies online Konto an, mit dem Sie Geld problemlos senden und empfangen können.

ZapZap

 

 

🤔 Welche Kriterien machen die besten Casino-Zahlungsmethoden aus?

Wer im Online-Casino spielen will, muss das Casino-Konto zuerst mit Guthaben aufladen. Zahlungsarten gibt es viele, und während sich manche sehr ähnlich sind, funktionieren weitere komplett anders.

Für das Casino macht es letztendlich kaum einen Unterschied, wie man das Geld einzahlt – für uns Spieler ist es jedoch sehr wohl eine wichtige Entscheidung. Also: welche Zahlungsarten gibt es, und anhand von welchen Kriterien kann man erkennen, welche davon gut sind?

Kurz gefasst sind vor allem diese drei Kriterien wichtig:

  • Sicherheit: Es geht um Ihr hart verdientes Geld, und deshalb sollten im Bereich Sicherheit keine Kompromisse gemacht werden. SSL-Verschlüsselung, Lizenzen, Datenschutz - für viele Spieler steht deshalb die Seriosität und Vertrauenswürdigkeit einer Zahlungsmethode an oberster Stelle.
  • Schnelligkeit: Einzahlungen und idealerweise auch Auszahlungen sollen so schnell wie möglich auf Ihrem Casino-Nutzerkonto verfügbar sein. Niemand hat heute noch Lust, tagelang zu warten, bis eine Transaktion vollbracht ist.
  • Kostenlos oder sehr günstig: Niemand will Gebühren bezahlen. Einzahlungen sollten komplett kostenlos sein, und auch für Auszahlungen wollen Spieler in der Regel nichts berechnet bekommen.

Direkt als nächstes Kriterium gilt wohl die Nutzerfreundlichkeit: die beste Zahlungsmethode muss kinderleicht zu nutzen sein, mobilfreundlich, unkompliziert, vielleicht sogar ohne extra Registrierungen und andere Hürden. Anfänglich kann es bei vielen Zahlungsmethoden etwas dauern, bis man alles eingerichtet hat, was von vielen Spielern noch akzeptiert wird. Aber danach sollte alles reibungslos und ohne viele Umstände ablaufen.

Für High Roller ist außerdem wichtig, dass die Zahlungsmethode keine allzu niedrigen Limits bei Einzahlung und/oder Auszahlung veranschlagt. Weithin akzeptiert und verbreitet sollte die Methode auch sein, sodass man eine für alles nutzen kann, wenn man zum Beispiel mehrere Konten bei verschiedenen Online-Casinos besitzt oder mit der Zahlungsmethode auch andere Online-Shopping-Angelegenheiten erledigen will. Zahlungsdienste sind oftmals länderspezifisch und während manche über viele Grenzen hinweg funktionieren, kann man andere nur in Deutschland nutzen.

Und ein nettes Extra ist es dann noch, wenn es einen Bonus für Einzahlungen gibt. Dies hängt jedoch nicht von der Zahlungsmethode ab, sondern vom Online-Casino.

 

🏦 Welche Casino-Zahlungsmethoden gibt es?

Und welche ist die beste aller Casino-Zahlungsmethoden? Es gibt mittlerweile zahlreiche verschiedene Zahlungsarten, die von Online-Casinos flächendeckend angeboten werden. Alle konkurrieren miteinander, jeder Spieler empfiehlt etwas anderes: letztendlich müssen Sie für sich selbst entscheiden, wie sehr es Ihnen auf welche Kriterien ankommt und was für Sie ganz persönlich die „beste“ Zahlungsart ist.

Wir bringen nun systematisch Licht ins Dunkel dieser wichtigen Fragen und rüsten Sie mit allen wichtigen Infos aus, die Sie brauchen, um die beste Entscheidung für Sie selbst zu treffen.

Zunächst: die populärsten Casino-Zahlungsmethoden lassen sich in Kategorien einteilen, basierend auf dem Funktionsprinzip. Das macht die Sache viel übersichtlicher.

  • Instant Banking: Geld wird von Ihrem Bankkonto zum Online-Casino überwiesen, jedoch ohne die lange Banklaufzeit, sondern innerhalb weniger Augenblicke. Manchmal ist nicht mal eine Registrierung nötig; man muss nur ein Konto bei einer teilnehmenden Bank besitzen.
  • E-Wallets: man erstellt sich per Registrierung beim Dienstleister eine virtuelle Geldbörse, die man dann mit Guthaben auffüllen oder mit dem Bankkonto verknüpfen kann. Somit kann man nicht nur Geld online von A nach B schicken, sondern auch griffbereit aufbewahren.
  • Prepaid-Karten: im Supermarkt oder am Kiosk kann man, auch gegen Bargeld, diese Karten erstehen, von denen jede einen individuellen Einmal-Code besitzt. Diesen eintippen und schon hat man anonym bezahlt, ohne Registrierung oder Preisgeben von Daten.
  • Kreditkarten: einfach die Kreditkartendetails eintippen und schon geht die Einzahlung durch. Eine weit verbreitete und klassische Zahlungsmethode, die auch einige Nachteile hat, sich aber nach wie vor großer Beliebtheit erfreut.
  • Banküberweisung: der Klassiker schlechthin ist der ganz normale Banküberweisung, bei dem Geld manuell direkt von Ihrer Bank an das Casino (oder umgekehrt) überwiesen wird. Sehr sicher, gilt jedoch als die langsamste Zahlungsart.
  • Kryptowährungen: bezahlen Sie mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder anderen akzeptierten Kryptowährungen. Vorteile gibt es viele, aber natürlich muss man zunächst einmal ein Krypto-Wallet mit Guthaben besitzen, und nicht alle Online-Casinos Deutschland akzeptieren Kryptos.
  • Mobiles Zahlen mit Apple Pay: zahlreiche iPhone-Nutzer haben längst entdeckt, wie praktisch es ist, mit dem Handy und dem darauf befindlichen Apple Pay bezahlen zu können. Das funktioniert auch in Online-Casinos. Google Pay ist hingegen noch keine Casino Zahlungsmethode.

Nun wissen Sie, wie die verschiedenen Zahlungsarten in etwa funktionieren. Aber welcher ist der beste Service jeder Kategorie?

Hier gehen wir etwas detaillierter auf einige der meist genutzten Casino-Zahlungsmethoden ein. Die Mehrheit der Spieler nutzt eine davon oder eine Kombination aus mehreren, denn diese Zahlungsarten schneiden unterm Strich als beste Optionen ab. Zu allen Zahlungsarten haben wir eigens Artikel verfasst, in denen Sie detailliertere Infos über die Methode finden.

1️⃣ Skrill und Neteller

Skrill und Neteller gehören beide zur Paysafegroup und sind daher schwesterliche E-Wallets. Sie zählen zu den beliebtesten Casino-Zahlungsmethoden.

Diese beiden sind fast identisch, Unterschiede gibt es nur bei den Gebühren und Limits. Als klassische E-Wallets sind sie vielseitig und praktisch nutzbar, nachdem man sie mit Guthaben aufgeladen hat. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, etwa Banküberweisung, Kreditkarte etc. Von den beiden Anbietern gibt es eine praktische Mastercard, mit der Sie Ihr Guthaben am Automaten abheben oder im Laden bezahlen können. Vorteil: Die Einzahlung im Casino funktioniert innerhalb weniger Sekunden und alle sensiblen Daten, wie Kreditkartendetails und Bankdaten, werden niemals mit den Händlern bzw. Casinos geteilt. Das sorgt für höhere Sicherheit, denn die einzigen, die Zugriff auf Ihre Daten haben, sind Skrill und Neteller selbst.

Nachteile: Wer Neteller oder Skrill wählt, bekommt in den meisten Fällen keinen Willkommensbonus.

2️⃣ Kreditkarten: VISA, MasterCard, Maestro

Klassisch und bewährt: viele Menschen haben eine Kreditkarte, mit der sich fast überall schnelle Zahlungen erledigen lassen. In Deutschland und dem Rest Europas sind Mastercard und Visa flächendeckend akzeptiert, auch in jedem seriösen Online-Casino.

Vereinzelt wird American Express akzeptiert. Wenn wir von Kreditkarten sprechen, sind nicht nur die klassischen Karten gemeint. Mittlerweile werden auch überall Debit- und Prepaidkarten akzeptiert. Diese werden häufig von Mastercard ausgegeben.

Überall dort, wo das Mastercard-Logo abgebildet ist, kann man mit solchen Karten einzahlen.

Ein Nachteil ist, dass viele Kunden die Übersicht verlieren, wenn diese via Kreditkarten einzahlen. Außerdem geben Sie Ihre heiklen Daten direkt in den Online-Casinos ein. Spielen Sie nur auf Plattformen, die lizenziert sind und die alle Sicherheitsmerkmale aufweisen. Falls die Webseite nicht SSL-verschlüsselt ist, sollten Sie auf keinen Fall eine Einzahlung tätigen.

3️⃣ Sofortüberweisung mit Klarna

Der deutsche Service Sofortüberweisung wurde mittlerweile vom schwedischen Unternehmen Klarna übernommen. Wenn Sie ein Bankkonto mit Online-Banking besitzen, können Sie diese Zugangsdaten nutzen, um sich einzuloggen und die Überweisung direkt von der Bank zum Casino zu veranlassen. Eine lange Banklaufzeit wie bei einer normalen Überweisung gibt es jedoch nicht, da Sofort in Vorleistung geht und das Geld umgehend zum Casino schickt, sodass Sie gleich losspielen können. Erst danach wird in aller Seelenruhe der Betrag von Ihrem Konto abgebucht.

4️⃣ Giropay

Giropay funktioniert sehr ähnlich wie Sofort. Auch hier nutzen Sie einfach Ihre Online-Banking-Zugangsdaten, um sich einzuloggen und den gewünschten Betrag einzuzahlen, der dann innerhalb von Minuten beim Casino ankommt. Anders als bei Sofort steckt jedoch kein Dienstleister hinter dem Service, sondern eine Allianz von vielen deutschen Banken und Sparkassen. Das macht die Zahlungsart extrem sicher.

Alles, was Sie brauchen, ist also ein deutsches Konto bei einer teilnehmenden Bank und freigeschaltetes Online-Banking. Auszahlungen sind in den Giropay Casinos, wie auch mit Sofortüberweisung jedoch leider nicht möglich.

5️⃣ Trustly

Auch Trustly funktioniert ähnlich wie Sofort und Giropay, aber mit Trustly können Sie auch Auszahlungen machen. Bequemer Zugang per Online-Banking, keine extra Registrierung nötig, arbeitet mit vielen Banken in Deutschland und Europa zusammen. Ebenfalls gilt Trustly als sehr sicher, denn sonst würden die Banken sich nicht mit dem Anbieter einlassen. Wie auch Klarna kommt Trustly aus Schweden und ist dort lizenziert.

Besonderheit: Trustly macht als einziger Zahlungsdienstleister Casinos ohne Anmeldung möglich. Diese sind leider in Deutschland noch nicht sehr weit verbreitet, punkten aber mit der Tatsache, dass man lediglich Trustly braucht, um dort spielen zu können – keine weitere Registrierung nötig.

6️⃣ Paysafecard

Paysafecard ist der Klassiker unter den Prepaid Karten und seit Jahrzehnten eine sehr beliebte Zahlungsmethode, sowohl in Casinos als auch bei fast allen anderen Online-Shops.

Eine der sichersten Methoden ist die Paysafecard. Es handelt sich um eine Guthabenkarte, die Sie im Supermarkt, am Kiosk, an Tankstellen und an vielen anderen Partnerbetrieben erwerben. Mittlerweile kann man Guthaben auch online kaufen. Da Sie keinerlei Zahlungsdaten im Casino eingeben, handelt es sich bei der Paysafe Card um eine sichere Methode. Die Überweisung erfolgt anonym, deswegen wird diese Zahlungsoption gerne verwendet.

Paysafecards lassen sich wunderbar verschenken und auf Vorrat kaufen. Ein Nachteil: Spontane Einzahlungen sind nur schwer möglich, wenn Sie kein Guthaben besitzen. Möchten Sie dieses im Internet erwerben, benötigen Sie erst recht eine Kreditkarte oder Sie wählen eine der vielen anderen Methoden.

7️⃣ Bitcoin, Ethereum, Litecoin und andere Kryptowährungen

Kryptowährungen wie Bitcoin werden immer beliebter und auch in vielen Online-Casinos akzeptiert. Hauptsächlich konzentrieren sich die Anbieter auf Bitcoin, Lite-Coin, Ethereum und DogeCoin. Sie alle haben einen Vorteil, Sie zahlen anonym im Online-Casino ein. Auch gehen die Transaktionen blitzschnell, da es keinen Mittelmann gibt, sondern die Coins direkt von Ihrem Wallet in das Wallet des Casinos wandern, was nur Sekunden dauert. Wer sich mit Kryptowährungen beschäftigt, wird diese Zahlungsmöglichkeit lieben.

Wer sich jedoch noch nie mit den virtuellen Währungen beschäftigt hat, findet die Einarbeitung vielleicht etwas kompliziert. Auch sind Kryptowährungen von Regierungen und Banken nach wie vor nicht als vollwertige Währungen akzeptiert worden, weshalb sie aus rechtlichen Gründen nur in bestimmten Online-Casinos funktionieren. Das Potenzial ist jedoch riesig: wenn sich das Juristische erst einmal geklärt hat, könnten Kryptos schnell die beste Casino Zahlungsmethode werden.

8️⃣ Und was ist mit Paypal?

Paypal ist aktuell nach wie vor in fast keinem Online-Casino akzeptiert. Allerdings: seit Mitte 2022 gibt es einen Anbieter, der eine Online-Automatenspiel-Lizenz aus Deutschland bekommen hat und sich rühmt, deshalb wieder Einzahlungen mit Paypal anzubieten. Wir beobachten die Entwicklungen.

Das beliebteste Online-Zahlungsmittel in Deutschland verschwand leider 2019 aus den Online-Casinos, da Paypal seine Nutzungsbedingungen so änderte, dass es künftig nicht mehr zu den Casino-Zahlungsmethoden gehören konnte. Offiziell war der Grund, dass die Rechtslage in Deutschland zu undurchsichtig wäre. Leider kam es aber auch sehr oft zu Problemen mit Spielern und Casinos, wenn sich diese um Geld stritten – da machte Paypal wohl lieber einfach nicht mehr mit.

 

💳 Auszahlung: Zahlungsarten, ID-Check, Gebühren?

Nicht nur die Einzahlung, sondern auch die Auszahlung wird zum wichtigen Thema – spätestens dann, wenn Sie einen nennenswerten Gewinn im Online-Casino gemacht haben. Leider können viele der top Casino Zahlungsarten, die wir oben vorgestellt haben, ausschließlich für die Einzahlung genutzt werden. Für die Auszahlung muss dann auf eine andere Methode zurückgegriffen werden. Welche gibt es hier zur Auswahl?

  • Banküberweisung
  • Mastercard und Visa
  • Trustly
  • Skrill und Neteller
  • MuchBetter
  • Kryptowährungen

⏱️ Dauer einer Auszahlung

Wer gewonnen hat, freut sich und will das Geld deshalb so schnell wie möglich haben. Wie schnell eine Auszahlung geht, hängt extrem stark von der gewählten Zahlungsmethode ab!

Mit E-Wallets und Kryptowährungen geht es für gewöhnlich am schnellsten, weshalb diese Zahlungsarten richtig punkten können. Auch Trustly ist schnell. Innerhalb weniger Minuten oder sogar Sekunden ist das Geld entweder im E-Wallet oder Ihrer Krypto-Börse angekommen.

Aber aufpassen: zusätzlich zur Bearbeitungsdauer der Zahlungsmethode kommt noch die Bearbeitungsdauer des Online-Casinos. Manche Anbieter wickeln es in Minuten ab, andere nehmen sich ein paar Werktage Zeit. Schneller geht es dann, wenn der Spieler die Verifizierung von Identität und Konto bereits erledigt hat.

☑️ Warum Verifizierung, und warum ist das wichtig?

Alle seriösen Online-Casinos müssen aus gesetzlichen Gründen Ihr Spielerkonto verifizieren, bevor sie eine Auszahlung zulassen können. Das ist keine Schikane und bedeutet nicht, dass das Casino Ihr Geld einfach nicht herausrücken will. Die Anbieter sind juristisch verpflichtet, sich an das „Know your customer“ (KYC) Verfahren zu halten, um zum Beispiel Geldwäsche und Kriminalität zu bekämpfen.

Um diesen Check zu absolvieren, müssen Sie Dokumente vorweisen: üblicherweise Pass oder Perso zur Verifizierung Ihrer Identität, seltener auch Meldebestätigung oder eine Strom/Wasserrechnung, die bestätigt, dass Sie an der angegebenen Adresse wohnhaft sind. Alle Daten müssen mit den Daten, die mit Ihrer Zahlungsmethode bzw. Ihrem Konto verknüpft sind, übereinstimmen. Auszahlungen auf das Konto einer anderen Person sind nicht möglich.

🛡️ Gebühren und Limits beachten

Während die Einzahlung oftmals kostenlos ist, fallen bei einer Auszahlung meistens Gebühren an. Hier gibt es zweierlei Sorten: einmal die Bearbeitungsgebühr, die eventuell das Online-Casino erhebt, und zweitens die Gebühr, die vom genutzten Zahlungsdienstleister erhoben wird.

Jedes Online-Casino hat hierzu andere Regeln, und die AGB können sich auch immer mal wieder ändern. Wir empfehlen deswegen, immer direkt beim Casino zu recherchieren, ob und welche Auszahlungsgebühren anfallen.

Das gleiche gilt für die Limits: sowohl die Casinos als auch die Zahlungsdienstleister können unterschiedlich hohe Limits haben, was die minimalen und maximalen Beträge einer Auszahlung angeht. Pi mal Daumen sind oftmals zwischen 10 und 5000 Euro pro Transaktion erlaubt.

 

⁉️ FAQ: Häufig gestellte Fragen

🔍 Wie finde ich heraus, welche Zahlungsmethoden in welchen Online-Casino akzeptiert werden?

Für jede Zahlungsmethode haben wir eine eigene Seite, auf der Sie nicht nur detaillierte Infos sowie Vor- und Nachteile finden, sondern auch eine Casino Liste mit den besten Anbietern, bei denen diese Zahlungsart akzeptiert wird. Selbstverständlich empfehlen wir nur seriöse, lizenzierte Online-Casinos, zu denen wir ebenfalls Reviews geschrieben haben.

🌐 Wie finde ich das beste Online-Casino, das Bitcoin akzeptiert?

Auch zum Thema Krypto-Casinos haben wir unsere eigene Seite eingerichtet. Hier können Sie sich umfassend informieren, was es mit dieser Zahlungsmethode auf sich hat, und selbstverständlich finden Sie wieder eine Casino Liste mit empfehlenswerten Bitcoin-Casinos.

💶 Kann ich auch bar in Online-Casinos einzahlen?

Nicht ganz. Aber anonym einzahlen, keine sensiblen Daten preisgeben müssen und sich bei keinem Dienstleister registrieren müssen, sondern einfach den Code eintippen: das geht mit Paysafecard. Paysafecard hat definitiv viele Vorteile und es ist die Casino Zahlungsmethode, die der Barzahlung am nächsten kommt. Nur Auszahlungen sind eben nicht möglich.

Weitere...Weniger

Jetzt wissen Sie, welche Methoden Sie für Ein- und Auszahlungen nutzen können, sehen Sie sich daher auch unsere zwei anderen Rubriken an:

Deutschland
  • France
  • Canada
  • Chile
  • Suomi
  • Sverige
  • Norge
  • Brasil
Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
Gambling can be addictive. Please play responsibly.
© 2006 - 2023. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.