Regeln und Strategien

Gow Poker Regeln ♠️ Spielablauf & mehr

Pai Gow Poker

Das Spiel Pai Gow Poker ist eine Mischung aus dem chinesischen Spiel Pai Gow und klassischem Poker. In diesem Artikel wollen wir die Pai Gow Poker Regeln erklären und einige Strategien genauer anschauen.

♠️ Die Regeln – Pai Gow & Poker

Pai Gow Poker ist eigentlich ein Spiel, das zwei Spiele vereint. Deswegen wollen wir uns zunächst die Regeln beider Spiele einzeln anschauen, bevor wir zu den tatsächlichen Pai Gow Poker-Regeln kommen.

♣️ Chinesisches Pai Gow

Pai Gow ist ein chinesisches Wettspiel, das mit Spielsteinen anstelle von Karten gespielt wird und in Casinos auf der ganzen Welt beliebt ist. Pai Gow kann auch zu Hause mit einem Satz speziell entworfener Spielsteine gespielt werden (diese sehen ein bisschen aus wie Dominosteine).

Die Regeln von Pai Gow können anfangs etwas überwältigend erscheinen, aber wenn Sie erst einmal gelernt haben, wie die Spielsteine funktionieren, werden Sie im Handumdrehen ein Blatt bilden und Wetten platzieren können.

Normalerweise spielt man mit einem Satz von 32 Pai Gow-Spielsteinen. Pai Gow-Steine sehen zwar ähnlich aus wie Dominosteine, sind aber nicht dasselbe, und ein Satz normaler Dominosteine eignet sich nicht für dieses Spiel. Glücklicherweise können Sie einen Satz Pai Gow-Steine ganz einfach online oder in einem Spieleladen finden.

Um Pai Gow spielen zu können, braucht man mindestens einen weiteren Mitspieler. Insgesamt können nicht mehr als 8 Personen spielen (um das Spiel zu lernen, ist es leichter in einer kleinen Gruppe zu starten).

Vor Beginn des Spiels muss ein Dealer festgelegt werden. Der Dealer kann ein Spieler sein und beispielsweise auch jede Runde wechseln.

Tipp: Wer nicht um echtes Geld spielen will, kann Pokerchips nutzen. Diese werden vor Spielbeginn an alle Spieler verteilt und pro Runde können die Chips individuell gesetzt werden.

Was dann folgt, ist etwas kompliziert. Denn um Pai Gow spielen zu können, müssen Sie die Werte und Namen der Spielsteine kennen.

Jeder Spielstein ist Teil eines Paares. Da Pai Gow 32 Spielsteine hat, gibt es insgesamt 16 Paare von Spielsteinen. Diese Paare sind in jedem Satz von Pai Gow-Spielsteinen identisch. Alle Paare mit Ausnahme von 1 haben die gleiche Anzahl von Punkten auf jedem Stein des Paares. Außerdem enthalten nicht alle Paare identisch aussehende Spielsteine. Einige Paare haben die gleiche Anzahl von Punkten, aber die Punkte sind in einem anderen Muster angeordnet:

  • Elf der 16 Kachelpaare sehen identisch aus.
  • Fünf der 16 Kachelpaare sehen nicht identisch aus.
  • Eines der 16 Paare hat nicht die gleiche Anzahl von Punkten auf jedem Spielstein.

Beispiel:

Jeder Spielstein im Pai Gow hat einen Namen und teilt diesen Namen mit dem anderen Spielstein in seinem Paar. Zum Beispiel bilden die beiden Steine mit 4 Punkten (2 Punkte oben und 2 unten) ein Paar und werden jeweils "Bon" genannt. Wenn man diese beiden Spielsteine hat, würde man sagen, dass man ein "Paar Bon" hat. Mit der Zeit werden Sie sich diese Namen merken wollen, damit Sie sich leicht auf die verschiedenen Spielsteine und Paare beziehen können.

Jedes Paar von Spielsteinen hat im Pai Gow einen Rang, und je niedriger die Rangnummer ist, desto wertvoller ist das Paar. Die Paare sind von 1-16 geordnet, wobei 1 das wertvollste und 16 das am wenigsten wertvolle ist. Da die Paare in der richtigen Reihenfolge geordnet sind, können Sie sich die Ränge leicht merken, indem Sie sich die Namen der Paare in der richtigen Reihenfolge merken.

Abschließend zum chinesischen Pai Gow ist hier eine Übersicht der Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Vergleich zu Pai Gow Poker:

UnterschiedeGemeinsamkeiten
Pai Gow wird mit Spielsteinen gespielt, bei Pai Gow Poker werden Spielkarten verwendet.Alle Steine/Karten haben einen bestimmten Wert.
Pai Gow Poker nutzt mehr Spielkarten, als für Pai Gow Spielsteine vorgesehen sind.Steine/Karten müssen miteinander kombiniert werden.
Spieler müssen Tipps vor jeder Spielrunde abgeben.
Beide Spiele können im Online-Casino gespielt werden.

Insgesamt ist Pai Gow Poker also in erster Linie deshalb anders, weil es mit Karten gespielt wird – anstelle von Spielsteinen. Der Ursprung des Spiels ist im Vergleich aber sehr eindeutig.

♠️ Wie spielt man Pai Gow Poker?

Um Pai Gow Poker spielen zu können, sollten Sie sich mit einer paar Grundregeln vertraut machen.

Pai Gow Poker ist eine Pokervariante, die das traditionelle 5-Karten-Blatt verwendet. Anstatt jedoch gegen die anderen Spieler am Tisch zu spielen, spielt jeder gegen das Blatt des Dealers. Bevor Sie Pai Gow Poker spielen, müssen Sie sich mit den grundlegenden 5-Karten-Pokerblättern vertraut machen:

  • Royal Flush: Ass, König, Dame, Bube und eine 10 der gleichen Farbe.
  • Straight Flush: 5 aufeinanderfolgende Karten der gleichen Farbe wie Ass, 3, 4, 5 und 6 Kreuz.
  • 4 of a kind: 4 gleiche Karten, aber unterschiedliche Farben.
  • Full House: 3 Karten desselben Ranges plus 2 Karten desselben Ranges.
  • Flush: 5 Karten der gleichen Farbe.
  • Straight: 5 Karten in Folge, die aber unterschiedliche Farben haben können, wie 4, 5, 6, 7, 8.
  • 3 of a kind: 3 gleiche Karten.
  • 2 Paare: 2 gleiche Karten desselben Ranges und 2 gleiche Karten eines anderen Ranges.
  • Ein Paar: 2 gleiche Karten.
  • High Card: die höchste Karte im Blatt.

Bilden Sie aus den Karten, die Sie pro Runde erhalten, Ihre besten 2 Blätter. Beim Pai Gow Poker erhalten Sie in jeder Runde 7 Karten. Sobald Sie Ihre Karten erhalten, müssen Sie Ihr bestes 5-Karten-Blatt und Ihr bestes 2-Karten-Blatt zusammenstellen. Ihr 5-Karten-Blatt muss besser sein als Ihr 2-Karten-Blatt. Für Ihr 2-Karten-Blatt können Sie bestenfalls ein Paar bekommen.

Tipp: Nicht jede der 5 Karten muss ein Teil Ihres Blatts sein. Wenn Sie zum Beispiel einen Drilling haben, können die restlichen 2 Karten einfach den Rest Ihres 5-Karten-Blatts bilden.

Versuchen Sie, beide Hände des Dealers zu schlagen, um eine Runde zu gewinnen. Wenn Sie sowohl mit Ihrem 5-Karten-Blatt als auch mit Ihrem 2-Karten-Blatt den Dealer schlagen, gewinnen Sie die Runde und verdoppeln den von Ihnen gesetzten Einsatz. Verlieren Sie beide Blätter gegen das Blatt des Dealers, verlieren Sie Ihren Einsatz. Wenn Sie eine Ihrer Hände gewinnen und der Dealer die andere gewinnt, endet die Runde mit einem Push und niemand gewinnt die Runde.

Wenn Sie mit beiden Händen gleichauf liegen, gewinnt der Dealer die Runde.

♠️ Eine Runde Pai Gow Poker

Damit Sie sich besser vorstellen können, wie ein Pai Gow-Pokerspiel tatsächlich abläuft, haben wir hier einen detaillierten Spielablauf zusammengestellt:

  1. Wählen Sie den Geber für jede Runde. Wenn Sie nicht in einem Casino spielen, können Sie abwechselnd den Dealer oder "Banker" spielen. Das Ziel von Pai Gow Poker ist es, den Geber zu besiegen, nicht die anderen Spieler am Tisch. Sie können den Geber nach jeder Runde wechseln, um das Spiel interessant zu halten.
  2. Setzen Sie Ihren Einsatz, bevor Sie Ihr Blatt erhalten. Jeder Spieler am Tisch muss seinen Einsatz platzieren, bevor der Geber 7 Karten an jeden Spieler ausgibt. Es gibt einen Mindesteinsatz und einen Höchsteinsatz und Sie müssen Ihren Einsatz zwischen diesen Beträgen platzieren.
  3. Nach dem Ersteinsatz teilt der Geber jedem Spieler am Tisch 7 Karten aus und jeder Spieler beginnt, seine 2 Hände zu bilden. Dann teilt der Geber selbst 7 offene Karten aus und ordnet die Hände. Sie sehen sich die 7 Karten an, die Sie erhalten haben, und bilden daraus 2 Blätter, die Sie offen auf den Tisch legen. Jeder Spieler, einschließlich des Dealers, kann die Hände aller Spieler am Tisch sehen.
  4. Sehen Sie Ihre Karten durch und bilden Sie Ihr 5-Karten-Blatt mit Ihren besten Karten und Ihr 2-Karten-Blatt mit den besten Karten, die Sie noch haben. Denken Sie daran, dass Ihr 5-Karten-Blatt besser sein muss als Ihr 2-Karten-Blatt.

♠️ So gewinnt man Pai Gow Poker

Sie wissen nun, wie ein Pai Gow-Pokerspiel abläuft. In diesem Abschnitt wollen wir aber nochmal genau erklären, wie Sie eine Runde Pai Gow Poker gewinnen können:

  • Vergleichen Sie Ihr 2-Karten-Blatt mit dem 2-Karten-Blatt des Dealers, um festzustellen, ob Ihr Blatt besser ist. Wenn Sie ein Paar haben und der Geber ein Paar hat, gewinnt das höhere Paar.
  • Tipp: Die höchste Karte des einen Blattes schlägt die höchste Karte des anderen Blattes, wenn es keine Paare gibt. Wenn die 2 höchsten Zahlen übereinstimmen, dann gewinnt die höchste Zahl der zweiten Karte. Wenn Sie zum Beispiel eine 10 und eine 4 haben und der Geber eine 10 und eine 3 hat, dann schlägt Ihre 4 die 3 und Sie gewinnen das Blatt.

  • Nachdem Sie also Ihr 2-Karten-Blatt mit dem des Dealers verglichen haben, überprüfen Sie dessen 5-Karten-Blatt, um zu sehen, wie es neben Ihrem Blatt dasteht. Erinnern Sie sich an die 10 grundlegenden 5-Karten-Blätter und prüfen Sie, ob Ihr Blatt besser ist als das des Dealers. Wenn Ihre Hand mit der Hand des Dealers gleichzieht, gewinnt der Dealer diese Hand.
  • Wenn Sie beide Hände des Dealers besiegen, erhalten Sie den doppelten Betrag Ihres Einsatzes. Wenn Sie beide Hände gegen die Hände des Gebers verlieren, kassiert der Geber Ihren Einsatz und fügt ihn der Bank hinzu.
  • Wenn Sie eine Ihrer Hände gewinnen und der Geber die andere gewinnt, endet die Runde mit einem Push oder einem Unentschieden. Das bedeutet, dass niemand gewinnt und das Spiel in die nächste Runde geht. Zum Beispiel: Sie schlagen mit Ihrem 5-Karten-Blatt das 5-Karten-Blatt des Gebers, aber Ihr 2-Karten-Blatt wird von dem 2-Karten-Blatt des Gebers geschlagen.

♠️ Strategie & Tipps

Es gibt einige Tipps und Strategien, die Ihnen dabei helfen können, noch erfolgreicher Pai Gow Poker spielen zu können. Wir haben hier eine Übersicht zusammengestellt:

  • Wenn Sie kein richtiges Blatt (ein Paar oder besser) erhalten, lassen Sie Ihre höchste Karte hinten liegen und legen Sie die beiden zweithöchsten Karten vorne ab.
  • Teilen Sie Paare immer auf, wenn Sie A-A mit einem beliebigen anderen Paar, zwei hohen Paaren (J-J bis A-A) oder einem hohen Paar zusammen mit einem mittleren Paar (7er bis 10er) haben.
  • Teilen Sie zwei mittlere Paare oder eine Kombination aus einem hohen Paar und einem niedrigen Paar (2-2 bis 6-6), es sei denn, Sie haben ein Ass. Wenn Sie ein Ass haben, können Sie hinten zwei Paare und vorne Ass-hoch spielen.
  • Teilen Sie immer zwei mittlere Paare oder eine Kombination aus mittlerem und niedrigem Paar, außer Sie haben ein Ass oder einen König. Wenn Sie eines dieser Paare haben, können Sie auch Ass oder König auf der Vorderseite und zwei Paare auf der Rückseite spielen.
  • Spielen Sie immer Drillinge in der hinteren Hand, es sei denn, es handelt sich um Drillings-Asse. Teilen Sie Asse in ein Paar auf der Rückseite und Ass-hoch auf der Vorderseite.

    Wenn Sie Vierlinge haben, die J-J+ sind, teilen Sie sie immer in zwei Paare auf.

  • Teilen Sie Vierlinge mit 7-7 bis 10-10 in zwei Paare auf, es sei denn, Sie haben ein Ass auf der Vorderseite zu spielen.
  • Wenn Sie Vierlinge mit 6 oder weniger haben, behalten Sie Vierlinge hinten und spielen Sie das beste Blatt, das Sie machen können, vorne.
  • Teilen Sie Full Houses immer in eine Kombination aus Trips und einem Paar auf, es sei denn, Sie haben ein zusätzliches Paar, das dazu passt. In diesem Fall sollten Sie das höhere der beiden Paare in der niedrigen Hand spielen.
  • Teilen Sie immer fünf Asse (wenn Sie einen Joker haben), es sei denn, Sie haben ein Paar Könige, das Sie vorne einsetzen können.

Letztlich können Ihnen diese Tipps dabei helfen im Spiel die richtigen Entscheidungen zu treffen.

♠️ Was hat Pai Gow Poker zu bieten?

Im Laufe der Jahre hat sich das Spiel weiterentwickelt und eine Reihe von Varianten hervorgebracht. Alle haben so ziemlich die gleichen Grundregeln. Bei einigen von ihnen können Sie jedoch auch Nebenwetten platzieren, was die Spannung erhöht und die Möglichkeit für große Gewinne bietet.

Wenn Sie Nebenwetten platzieren können, wetten Sie im Grunde darauf, dass Sie ein Blatt mit mindestens drei Gleichen oder besser erhalten.

Nebenwetten haben nichts mit Ihren Haupteinsätzen zu tun und werden unabhängig vom Ergebnis des Blattes ausgezahlt.

Nebenwetten sind die einzige Möglichkeit, beim Pai Gow Poker richtig viel zu gewinnen, auch wenn Sie dafür Glück haben müssen. Schauen Sie also, ob das Online-Casino Ihrer Wahl Nebenwetten für Pai Gow Poker anbietet.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Weitere...Weniger

Jetzt kennen Sie die Regeln beim Pai Gow Poker!

Entdecken Sie auch ein paar geniale Strategien, mit denen Sie sich Gewinne sichern können:

Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
© 2006 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.