Casino News

Die Übernahme soll 2023 erfolgen

Meyer Stefan 30 Dezember 2022 - 12:37:02
Mirage Casino

The Mirage wird schließlich in Hard Rock Las Vegas umbenannt werden, obwohl der Geschäftsführer der Restaurantkette am Mittwoch vergangener Woche die Glücksspielbehörde darüber informierte, dass das Unternehmen viel Zeit benötige, um die Pläne für die umfangreiche Umgestaltung abzuschließen.

 

Die Umbenennung steht noch aus

Das 33 Jahre alte Hotel-Casino am Strip wird von dem Unternehmen betrieben, das sich im Besitz der Seminolen Floridas befindet, und wurde von MGM Resorts International für fast 1,1 Milliarden Dollar erworben. Vor der Schließung und den Renovierungsarbeiten, die 26 bis 30 Monate dauern werden, erklärte der Geschäftsführer von Hard Rock International, Jim Allen, dass das Hotel bis zum Jahr 2023 unter dem Namen The Mirage weitergeführt wird.

Das Geschäft wurde vor fast einem Jahr bekannt gegeben. Nach der Genehmigung durch die Nevada Gaming Commission am 22. Dezember konnte der Verkauf laut Allen innerhalb von 48 Stunden abgeschlossen werden.

Allen informierte den Kontrollausschuss während einer fast dreistündigen Präsentation, dass The Mirage auf eine Betonhülle reduziert werden würde. Ein großer Teil der umliegenden Bereiche, einschließlich der Außenanlagen und der Poolbereiche auf dem 77 Hektar großen Gelände, werde zerstört und umgestaltet.

„Außerdem wird ein fast 550 Fuß hoher Turm in Form einer Gitarre den ikonischen Vulkan von The Mirage ersetzen.“

 

Was wird aus dem Vulkan?

Ein gitarrenförmiger Turm mit allen Suiten an der Vorderseite des Grundstücks, direkt neben dem Strip, ist eine der Neuerungen. Das bedeutet, dass der künstliche Vulkan, der bei der Eröffnung des von Steve Wynn gebauten Mirage im Jahr 1989 im Mittelpunkt stand, demoliert werden muss.

Anfang des Jahres wurde eine Petitionsaktion zur „Rettung des Vulkans“ gestartet, für die bis zu 5.000 Unterschriften gesammelt wurden. Laut Allen, der auch Vorsitzender von Seminole Gaming ist, befindet sich das Gebäude auf der „50-Yard-Linie“ des Strip, so dass ein Wahrzeichen erforderlich ist.

Ursprünglich wollte Hard Rock einen 998 Fuß hohen Hotelturm in Form einer Gitarre bauen, aber Clark County hat diese Idee abgelehnt. Der Turm, der laut Allen zwischen 500 Fuß und 660 Fuß hoch sein wird, ist vergleichbar mit dem, der im Vorzeigehotel des Unternehmens, dem Hard Rock Hollywood in der Nähe von Fort Lauderdale, Florida, gebaut wurde. Eine stufenförmige Plattform in der Nähe des Gebäudes wird es den Besuchern ermöglichen, vom Strip aus Selfies zu schießen, so Allen, der behauptete, dass die Strip-Entwicklung ein beliebtes Touristenziel sein wird.

 

Weitere Abrisse geplant

Der Secret Garden und das Dolphin Habitat, zwei weitere Attraktionen im The Mirage, sind nun für Besucher nicht mehr zugänglich und werden im Rahmen der Umgestaltung abgerissen. Die Tiere werden in neue Unterkünfte gebracht, "wo sie weiterhin von gut ausgebildeten, hoch angesehenen Tierpflegern und Veterinärexperten geliebt und gepflegt werden.

Allan gab jedoch zu, dass die Struktur veraltet sei. Die niedrigen Decken von The Mirage werden durch Laufstege verursacht, die noch immer über dem Casino verborgen sind und als Überwachungsbereiche dienten.

Das renovierte Hard Rock wird den Plänen zufolge über 3.700 Zimmer und Suiten, ein 174.000 Quadratmeter großes Casino, zusätzliche 50.000 bis 85.000 Quadratmeter für Kongresse, 21 Restaurants und ein neues Hard Rock Live-Unterhaltungszentrum verfügen. Die Villenkomplexe müssen laut Allen ebenfalls aktualisiert und modernisiert werden.

Mirage Casino

 

Ein Bauwerk von historischer Bedeutung

Das erste The Mirage zog die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich und war das erste neue Resort am Strip seit 15 Jahren. Die Eröffnung markierte den Beginn eines Baubooms am Strip, der mehrere Jahrzehnte andauerte. Es wurde für den damals unerhörten Preis von 630 Millionen Dollar gebaut. Die Seminolen versuchten, als erster amerikanischer Indianerstamm ein Casino auf dem Strip zu eröffnen. Das Casino im Virgin Hotels Las Vegas, das sich in der Nähe der Paradise Road und der Harmon Avenue östlich des Strip befindet, öffnete im März 2021 seine Türen für die Gäste.

Im Mai hat der südkalifornische Indianerstamm namens San Manuel das abseits des Strips gelegene Palms Casino Resort wiedereröffnet, nachdem er es für 650 Millionen Dollar von Red Rock Resorts erworben hatte.

Etwa eine Meile westlich des Strip, an der Flamingo Road, befindet sich das Hotel-Casino. Philip Katsaros, ein Mitglied des Kontrollrats, betonte die Bedeutung des Kaufs von The Mirage durch den Seminole-Stamm.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Bitte teilen Sie ihn!
Deutschland
Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
Gambling can be addictive. Please play responsibly.
© 2006 - 2023. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.