Click2Pay Casinos 2022: Zahlungsmethode nicht mehr aktiv

Click2Pay war ein deutscher Zahlungsdienstleister, der auch für Zahlungen in Online-Casinos eine gute Option darstellte. Heute gibt es das Unternehmen jedoch nicht mehr, weshalb es auch keine click2pay Online Casinos mehr gibt. Der untenstehende Artikel ist deshalb nicht mehr aktuell, aber in den ersten beiden Absätzen klären wir Sie über die aktuelle Situation von click2pay auf und erklären, welche guten Alternativen es gibt.

Casinos, die Click2Pay akzeptieren
# Casino Bonus Bewertung Auflagen Bonus beanspruchen
1

Bet​365Bet​365

BonusBis zu 100€
Bonus beanspruchenZur Webseite
Nur für neue Casino-Kunden. Mindesteinzahlung €10. Gilt nur für die erste Einzahlung im Casino. Max. Bonus €100. 15x einsetzen (Spielegewichtung gilt) auf Einzahlung und Bonus, um das Bonusguthaben auszahlbar zu machen. Es gelten die AGB und Zeitlimits.
2

Mega CasinoMega Casino

BonusBis zu 100€+ 25 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
3

HopaHopa

Exklusiv
Bonus100% bis zu 200€100 FREISPIELE
Bonus beanspruchenZur Webseite
4

Casino ClubCasino Club

Bonus125% bis zu 250€
Bonus beanspruchenZur Webseite

Warum es Click2Pay nicht mehr gibt

Click2pay war ein E-Wallet und daher in seiner Funktionsweise sehr ähnlich zu anderen bekannten virtuellen Geldbörsen, wie Skrill und Neteller. Im Unterschied zu diesen kam click2pay jedoch aus Deutschland: es handelte sich um ein Tochterunternehmen der Wirecard AG, die ihren Sitz in München hatte. Dieser börsennotierte Zahlungsabwickler musste 2020 Insolvenz anmelden, was leider nur den Anfang vom Ende darstellte: in den folgenden Monaten kam heraus, dass Wirecard in krumme Machenschaften verwickelt war. Die Sache wurde zu einem großen politischen Skandal.

Insolvenz, ein paar verschwundene Milliarden, ein inhaftierter Vorstandsvorsitzender und ein internationaler Haftbefehl für den abgetauchten COO – bei so viel Drama ist es gut, dass es click2pay als Zahlungsmethode in Online-Casinos heute nicht mehr gibt. Und selbst wenn dem so wäre, würden wir unseren Lesern dringend davon abraten, click2pay zu nutzen. Leider verbarg sich hinter dem scheinbar seriösen Unternehmen mit deutscher Banklizenz ein ganz schön faules Ei.

 

Die besten Alternativen zu Click2Pay

Da es nun click2pay nicht mehr gibt, informieren wir Sie an dieser Stelle gerne über gute Alternativen. E-Wallets, die nicht nur funktionieren, sondern im Gegensatz zu click2pay GmbH und der dahinterstehenden Wirecard AG auch definitiv vertrauenswürdig sind!

  • 1. Skrill
  • Skrill ist das wohl meist-genutzte E-Wallet für Einzahlungen und auch Auszahlungen mit Online-Casinos. Nachdem sich Paypal als Zahlungsmethode von den Casinos verabschiedete, füllte der britische Zahlungsdienstleister diese Marktlücke schnell, seriös und souverän aus. Bestehend seit bereits 2001 hat dieser Anbieter viel Erfahrung und ist heute Teil der global agierenden Paysafe Group PLC.

     

  • 2. Neteller
  • Neteller ist wie ein Schwesterunternehmen zu Skrill, denn auch dieser E-Wallet Service gehört der Paysafe Group PLC an. Auch Neteller hat seinen Sitz im Vereinigten Königreich, besteht allerdings bereits seit 1999 und hilft ist heute in über 200 Ländern als vielgenutzte Zahlungsmethode aktiv.

     

  • 3. ecoPayz
  • Auch ecoPayz ist ein modernes, vertrauenswürdiges E-Wallet, welches eine sehr gute Alternative zu click2pay darstellt. Bereits seit 2000 im Geschäft hat dieser Service nicht nur viel Erfahrung, sondern hat sich auch einen sehr guten Ruf erarbeitet. Lizenzen und Zulassungen von der britischen Financial Conduct Authority tun ihr übriges.

     

Wenn Sie sich für die Nutzung dieser alternativen Zahlungsmethoden interessieren, lesen Sie gerne unsere dazugehörigen Testberichte durch. Dort finden Sie jeweils auch eine Casino Liste, die Ihnen zeigt, in welchen top Online-Casinos Sie mit dieser Zahlungsmethoden Ein- und Auszahlung abwickeln können. Dort informieren wir Sie auch über immer-relevante Themen Casino Bonus und klären die Frage, wie hoch das maximum Deposit sein kann. Sie werden sehen: es ist kein großer Verlust, dass es keine click2pay Casinos mehr gibt.

 

Click2Pay im Casino für Ein- und Auszahlungen nutzen

Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit werden bei Click2Pay groß geschrieben. Nicht einmal die Angabe von persönlichen Daten ist für Click2Pay notwendig. Die einmal definierte Kontonummer wird jedoch bei Click2Pay gespeichert und muss folglich beim Händler oder im Casino nicht mehr angegeben werden. Somit erfolgt die Bezahlung der Ware zu einem großen Teil anonym.

Wie funktioniert denn eine Zahlung mit Click2Pay genau? Wenn man eine Zahlung tätigt, prüft Click2Pay das auf der Karte oder dem Konto verfügbare Guthaben und führt dann die Zahlung durch, wenn dieses ausreicht, um die Ware oder den Service zu kaufen. Der Händler erhält eine Bestätigung und die Transaktion gilt bereits als abgeschlossen. Das Geld wird dann erst später über Click2Pay überwiesen. Der Händler wartet nicht erst auf den Abschluss des Zahlvorgangs.

Natürlich ist es ein weiterer Vorteil, dass Click2Pay die Vertrauenswürdigkeit des Händlers prüft. So werden schlechte Erfahrungen minimiert und der Spieler kann mit einem ruhigen Gewissen einkaufen.

Click2Pay verspricht die Daten auf einem eigenen und sicheren Server zu speichern. Bei diesen Daten handelt es sich um die Kontodaten, die Sie als Kunde angeben. Anstatt also diese Daten an Händler oder das Casino weitergeben zu müssen, vertrauen Sie die Daten Click2Pay an. Sie müssen sich also die Frage stellen, wem Sie Ihre Daten lieber anvertrauen, dem Händler oder dem Service. Da Sie die Daten nur einmal mit Click2Pay teilen müssen, anstatt bei jeder Zahlung mit jedem Händler oder Casino, würden wir es vorziehen, unsere Daten mit Click2Pay zu teilen.

Es kostet keine Gebühren, Click2Pay zu verwenden. Der Dienst erhält eine Provision des Händlers, sodass die Einnahmen bei Click2Pay nicht vom Kunden übernommen werden müssen.

 

Die Vor- und Nachteile von Click2Pay am Online Casino werden es zeigen!

Da man durch die Verwendung von Click2Pay seine Daten nicht beim Händler oder dem Casino angeben muss, halten wir es für Sinnvoll einen Dienst wie Click2Pay zu verwenden. Allerdings würden wir Neteller oder Skrill bevorzugen, denn diese Dienste sind noch weiter verbreitet und haben eine größere Kundenbasis. Deshalb gibt es bei Skrill und Neteller beispielsweise auch eine Kreditkarte.

Grundsätzlich haben wir jedoch keine negativen Erfahrungen mit Click2Pay gemacht, im Gegenteil, hier lief alles zu unserer Zufriedenheit ab. Der Dienst kann in vielen Online Casinos genutzt werden und stellt daher gerade für Glücksspieler eine super Zahlungsmethode dar. Wenn man jedoch von Händlern spricht, dann ist die Unterstützung von Click2Pay noch sehr gering. Auch dies spricht dafür, eher auf Neteller oder Skrill zu setzen.

 

Welche Verwendungsmöglichkeiten habe ich für die Einzahlung von click2pay im Online Casino ?

Klar, wenn man die Einzahlung getätigt hat, kann man zu Hause seine Wetten tätigen (auf engl. Bet at home). Wir können damit zwar nicht zum Buchmacher gehen, aber auf jeden Fall in den Online Casinos Poker, Bingo und Roulette spielen. Falls Sportwetten angeboten werden, kann man natürlich auch auf seine Pferde setzen. Falls diese gewinnen, kann man leider keine Auszahlungen erhalten und muss sich dann auf Alternativen beruhen. Eine Scheckauszahlung ist zum Beispiel eine Option.

Deutschland
  • France
  • Canada
  • Chile
  • Suomi
  • Sverige
  • Norge
Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
Gambling can be addictive. Please play responsibly.
© 2006 - 2023. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.