Glücksspielgesetze Slowakei: Alles über die Regelungen in diesem Land

Die Glücksspielgesetze wurden im Jahr 2019 in der Slowakei verändert. Dies bedeutet, Spieler dürfen legal in einem Online-Casino spielen und es werden slowakische Online-Glücksspiellizenzen an Anbieter vergeben. Das neue Glücksspielgesetz änderte auch einige Bestimmungen, die Landcasinos betreffen. Hier mussten sich die Betreiber teilweise umstellen. Erfahren Sie alles über die Gesetze und über die Glücksspielgeschichte in diesem Land.

TOP 5 Casinos, die jedoch nicht durch die Slovakei lizenziert sind

# Casino Bonus Bewertung Auflagen Bonus beanspruchen
1

Spinia CasinoSpinia Casino

BonusBis zu 250€+ 50 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
2

Dunder CasinoDunder Casino

BonusBis zu 250€+ 120 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
3

Wildz CasinoWildz Casino

Bonus100% bis zu 500€+ 200 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
4

Casumo CasinoCasumo Casino

BonusBis zu 500€+ 120 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
5

Casino​FridayCasino​Friday

Bonus100% bis zu 500€+ 200 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite

🛡️ Das Glücksspielgesetz in der Slowakei

Online-Casinos und Wetten sind in der slowakischen Republik legal. Am 29. Januar 2019 wurde ein Glücksspielgesetz erlassen, welches den Markt im Land reguliert. Im Zuge dessen wurden strenge Regeln für Anbieter und Spieler eingeführt. Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengetragen:

Glücksspielanbieter sind etwa verpflichtet, finanzielle Limits für die Spieler zur Verfügung zu stellen. Die Spieler können den maximalen Geldverlust und den höchsten Gesamteinsatz festlegen. Dieses Limit muss der Anbieter innerhalb von 24 Stunden aktivieren. Die Obergrenzen bleiben immer für ein Monat bestehen. Sprich, der Spieler darf innerhalb dieser Zeit keine Änderungen durchführen und nur bis zum festgelegten Limit spielen.

Falls es sich um einen Betreiber aus dem Ausland handelt, muss dieser in der Slowakei einen Vertreter einsetzen. Dieser muss bei der Glücksspielbehörde registriert sein und im Namen des Betreibers mit der Republik kommunizieren. Zudem ist der Betreiber verpflichtet, der Glücksspielbehörde einen kostenlosen Online-Zugang zur Glücksspielwebseite zu ermöglichen.

🛡️ Änderungen allgemeiner Beschränkungen und Verbote

Das neue Glücksspielgesetz änderte auch einige Bestimmungen, die Landcasinos betreffen. Hier mussten sich die Betreiber teilweise umstellen.

In einer Einrichtung müssen zwischen 15 und 40 Geräte aufgestellt sein. Das Gesetz besagt ferner, dass Spielbanken zwischen 3:00 Uhr und 10:00 Uhr geschlossen sein müssen. Am 24. und 25. Dezember, an Karfreitag und am Volkstrauertag müssen diese ebenso geschlossen sein. Dies gilt nicht für Internetspielbanken. In jenen Gemeinden, in denen es nur eine Glücksspieleinrichtung gibt, ist es möglich, weitere Tage festzulegen, an denen Glücksspiel untersagt ist. Die Obergrenze liegt bei 12 Tagen. Der Abstand zwischen den Glückspiellokalen muss mindestens 200 m betragen.

Das Gesetz bestimmt, an welchen Orten sich Glückspieleinrichtungen befinden dürfen. Zudem gibt es die Regelung, dass sich die Lokale nicht innerhalb eines 500-m-Radius von folgenden Einrichtungen befinden dürfen:

  • Schulen und anderen Bildungseinrichtungen;
  • Suchtzentren;
  • Sozialeinrichtungen;
  • Einrichtungen, in denen Minderjährige untergebracht werden.

🛡️ Neue Gesetzesänderung vom 1. Januar 2022

Eine weitere Gesetzesänderung trat am 1. Januar 2022 in Kraft. Diese besagt, dass Personen, die sich bereits im Sperrregister befinden, bei keinen weiteren Glücksspielanbietern spielen dürfen.

Dazu zählen ferner:

  • Gesellschaftsspiele wie Poker, Würfelspiele, Roulette, Blackjack und Baccarat
  • Sportwetten
  • Wetten aller Art
  • Mechanische und elektronische Glücksspielautomaten
  • Video-Lotterie-Spiele
  • Bingo
  • Internet-Glücksspiel
  • Sonstige Glücksspiele

🛡️ So erkennen Sie seriöse Online-Casinos in der Slowakei

Da die Slowakei in der EU liegt, darf man davon ausgehen, dass sämtliche Glücksspielanbieter im Internet seriös und sicher sind. Schließlich muss sich das Land auch an die grundlegenden Regelungen halten. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das beste Casino in der Slowakei finden.

Auf die Lizenz achten: Als Erstes sollten Sie immer auf die Lizenz achten. Die Informationen dazu befinden sich meist am Ende der Webseite. Falls nicht dort, dann sind diese in den AGB oder im Impressum enthalten. Sämtliche Online-Casinos aus der Slowakei haben selbstverständlich eine slowakische Lizenz. Wichtig: Es gibt einige EU-Casinos, die Slowaken ansprechen, etwa in ihrer Sprache oder mit anderen Werbemaßnahmen. Zwar ist es nicht verboten, in einem EU-Casino zu spielen. Doch handelt es sich nicht um ein echtes slowakisches Angebot. Dies sollten Sie beachten.

Datenschutz und AGB: Ob eine Seite seriös ist oder nicht, sehen Sie auch daran, ob es Datenschutzrichtlinien und AGB gibt. Fehlen diese, sollten Sie sich besser eine andere Spielbank suchen. Diese sind auf EU-Webseiten nämlich Pflicht.

Spielerschutz: In der Slowakei müssen Spieler die Chance erhalten, sich selbst ein Limit setzen zu lassen. Fehlt diese Möglichkeit auf der Webseite, dann ist diese nicht legal. Auch besteht die Möglichkeit, sich selbst sperren zu lassen. Auf den Seiten müssen ferner Informationen zu finden sein, an welche Adressen sich spielsuchtgefährdete Personen wenden können.

SSL-Verschlüsselung: Ein wichtiger Punkt ist die SSL-Verschlüsselung. Die Browserleiste muss ein Schlosssymbol aufweisen. Fehlt dieses und steht stattdessen „Nicht sicher“, sollten Sie die Seite verlassen.

Kundendienst: Haben Sie Fragen oder Probleme, möchten Sie rasch Hilfe erhalten. Bestenfalls in Ihrer Landessprache. Bringen Sie in Erfahrung, ob der Kundenservice Ihre Sprache spricht oder nicht. Meistens ist der Kundendienst 24 Stunden am Tag erreichbar. Häufig per Live-Chat und E-Mail. Selten gibt es eine Hotline. Falls ja, achten Sie darauf, ob diese kostenlos ist oder ob Sie hohe Auslandsgebühren zahlen müssen.

Zahlungsmethoden: Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Zahlungsmethoden in den Online-Casinos. Es sollte jeder etwas Passendes finden. Dennoch kann es vorkommen, dass manche nicht erlaubt sind. Achten Sie ferner darauf, wie hoch die Limits sind und ob extra Gebühren verlangt werden.

Bonusangebote: Werden Boni in Ihrem Land vergeben? Falls ja, werfen Sie einen Blick auf die Umsatzanforderung. Diese sollte nicht zu hoch sein. Bis zu 50x sind verkraftbar. Darüber hinaus müssen Sie sich entscheiden, ob Sie solch hohe Anforderungen unterstützen möchten. Am besten wählen Sie ein Casino mit einem Wagering von 20 bis 30x.

🛡️ Geschichte der Glücksspiele in der Slowakei

Man darf nicht vergessen, dass die Slowakei lange ein kommunistisches Land war. Deswegen wurden die ersten Casinos erst in den 90er Jahren eingeführt. Zu dieser Zeit wurde die Slowakei unabhängig und durfte eigene Regeln aufstellen. Die ersten Unternehmen Casinos Slovakia und das Olympic Casino wurden geboren. Diese Betreiber gibt es noch heute und sie zählen zu den größten des Landes.

Die ersten Online-Casinos kamen in den 2000er Jahren auf. Seinerzeit gab es kaum Regulierungen auf diesem Sektor.

Die slowakische Regierung nahm den Spielerschutz von Anfang an ernst. So durften Familien und Studenten, die staatliche Zuschüsse erhielten, nicht spielen. Weder online noch offline. Außerdem wurden Automatenspiele in Bars verboten. Im April 2017 wurde das Glücksspiel in der ganzen Hauptstadt verboten. Der damalige Stadtrat wollte seine Bürger damit noch stärker schützen.

Online-Casinos wurden bis 2019 durch das Glücksspielgesetz von 2005 geregelt. 2019 wurden wie erwähnt Änderungen durchgeführt, die das Online-Glücksspiel legal machten. Bereits 2011 wollte das Land einige wichtige Änderungen durchführen. So wollte man eine internationale Blacklist einführen, um Spieler zu schützen. Die EU untersagte diese Änderung. Erst 2016 ist es ihnen gelungen, solch eine schwarze Liste einzuführen.

2016 begannen die Behörden, ausländische Internetspielbanken zu blockieren. Zur gleichen Zeit wurden Regeln für ausländische Unternehmen eingeführt. Betreiber, die sich nicht daran hielten, bekamen Geldstrafen in Höhe von bis rund 500.000 Euro. Als dies die Runde machte und das erste Online-Casino bestraft wurde, dauerte es nicht lange, bis die Anbieter aus dem Netz verschwanden. Leider liegen uns keine Zahlen vor, ob auch Spieler davon betroffen waren oder sind. Wir empfehlen, grundsätzlich nur auf lizenzierten Seiten zu spielen, damit Sie sich nicht strafbar machen.

Lokale Anbieter mussten sich ferner verpflichten, sich an der Bekämpfung illegaler Webseiten zu beteiligen. Banken sind außerdem berechtigt, die Konten von Kunden zu sperren, die diese für Einzahlungen in illegalen Casinos verwendeten.

Wie es in Zukunft weiter geht, steht in den Sternen. In der heutigen Zeit können sich Gesetze rasch ändern. Man darf nicht vergessen, dass auch die EU immer ein Wörtchen mitsprechen darf. Gibt es da oben Änderungen, müssen die einzelnen Länder mitziehen. Technisch gesehen wird es generell aufregend in den Casinos. Man setzt vermehrt auf VR-Spiele, in den Virtual-Reality-Brillen für spannende Momente sorgen. Auch Kryptowährungen werden immer populärer und übernehmen den Glücksspielmarkt. Inwieweit dies die Slowakei betreffen wird, erfahren wir in einigen Jahren.

🛡️ Dürfen deutsche Spieler in der Slowakei spielen?

Da es sich um EU-Casinos handelt, sollte es soweit möglich sein. Ausgenommen, Ihnen wird eine Sperre angezeigt oder Deutschland steht nicht in der Auswahlliste. Wir empfehlen, immerzu einen Blick in die AGB zu werfen. Dort steht ferner vermerkt, ob bestimmte Länder ausgeschlossen sind oder nicht. Manchmal ist eine Anmeldung möglich, nur gibt es keine Bonusangebote oder Ähnliches. Sollten Sie eine Websperre sehen, dürfen Sie sich auf keinen Fall via VPN einloggen. Dies wäre wirklich illegal. Grundsätzlich sollten deutsche Spieler im eigenen Land spielen. EU-Casinos stellen nach wie vor eine Grauzone dar. Selbst die Gerichte streiten sich darum, welche Regelung nun Vorrang hat.

🛡️ Welche Regeln gelten bei einem Casino-Besuch in der Slowakei?

Zwar gibt es keine Online-Casinos, aber es ist möglich in einem der Landcasinos zu spielen. Die Gesetze wurden in den letzten Jahren auf diesem Sektor gelockert. Auch in der Hauptstadt ist es wieder möglich, zu spielen. Am 4. November 2013 wurde etwa das Grand Casino ADMIRAL in Bratislava eröffnet. Dieses befindet sich direkt im Shopping Palace Bratislava und ist nicht zu übersehen. Dies mag für manche ungewöhnlich klingen, weil die meisten Casinos eher in Kurparks angesiedelt sind. Man darf nicht vergessen, dass solche Spielbanken schon alt sind. Heute würde man die Einrichtungen wahrscheinlich weit weg von Erholungsgebieten bauen.

Wer das Casino besuchen möchte, nimmt am besten die Abfahrt Zlaté Pieski. Obwohl sich der Betrieb in einer Einkaufszentrum befindet, sieht es innen ansprechend aus. Es wurde altägyptisch eingerichtet und erstreckt sich auf zwei Etagen. Auf 5.000 m2 genießen Sie die besten Spiele.

Spielautomaten gibt es dort wie Sand am Meer. Moderne Slots, Klassiker, Roulette, Blackjack, Poker und vieles mehr. Von 17:00 Uhr bis 4:00 Uhr können Sie sich am Buffet bedienen oder mehrere Gänge bestellen. Spannend sind die verschiedenen Themenabende, an denen Sie einzigartige Unterhaltung genießen.

Wie in allen anderen Casinos müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, um zu spielen. Der Eintritt ist frei, ein Dresscode ist nicht vorgeschrieben. Dennoch möchten wir Ihnen an dieser Stelle raten, ziehen Sie sich elegant leger an. Es macht einfach keinen guten Eindruck, wenn man im Badekostüm oder in zerrissenen Jeans spielt. Je eleganter, desto schöner das Ambiente für alle Gäste.

Achtung: Wer bereits auf der Sperrliste steht, darf nicht spielen. Versuchen Sie es besser nicht. Sie ersparen sich einige Peinlichkeiten am Eingang. Falls Sie sich nicht in Bratislava befinden, sondern in einem der anderen Orte in der Slowakei, halten Sie Ausschau nach weiteren Spielbanken. Schließlich gibt es noch viele andere im Land. So ist sichergestellt, dass jeder Spaß am Spiel genießt.

🛡️ FAQ: Häufig gestellte Fragen

🛡️ Ab welchem Alter darf man in der Slowakei spielen?

In der Slowakei gelten alle Spieler ab 18 Jahren als Erwachsene. Vorab ist Ihnen der Eintritt in den Casinos untersagt. Dies gilt auch in Online-Casinos. Registrierungen sind erst ab dem 18. Lebensjahr möglich. Auf keinen Fall sollten Sie bei der Anmeldung schummeln, weil es später zu einer ID-Überprüfung kommt. Wer bei den Angaben lügt, macht sich erstens strafbar und zweitens wird man keine Auszahlung erhalten. Es lohnt sich nicht, bei der Anmeldung zu lügen.

🛡️ Sind Sportwetten in der Slowakei erlaubt?

Ja, es gibt offizielle Sportwettenanbieter in der Slowakei. Dazu zählen etwa Tipos oder Fortuna. Dort werden teilweise sogar Pferderennen angeboten. Wer in der Slowakei wohnt, kann unter Umständen auch auf viele ausländische Buchmacher zurückgreifen. Achten Sie darauf, dass die Seite lizenziert ist.

🛡️ Gibt es Lotterien in der Slowakei?

Ja, es gibt eine staatliche Lotterie in der Slowakei. Privat werden solche Spiele nicht angeboten. Möchten Sie mitspielen, müssen Sie sich vorab einen Lottoschein kaufen.

🛡️ Kann man in den Casinos mit Kryptowährungen einzahlen?

Dies ist abhängig von der jeweiligen Spielbank. Grundsätzlich sind Kryptowährungen in der Slowakei nicht verboten. Wir empfehlen Ihnen, die verschiedenen Seiten zu vergleichen, damit Sie eine passende für sich finden.

🛡️ Wird man bestraft, wenn man bei einem ausländischen Casino spielt?

Uns ist nicht bekannt, dass jemand bestraft wurde. Online-Glücksspielanbieter, die ihre Produkte illegal ohne Lizenz an den Mann bringen, müssen jedenfalls mit Sanktionen rechnen. Diese wurden in der Vergangenheit bereits durchgeführt. Dennoch empfehlen wir Ihnen als Spieler, spielen Sie nur auf lizenzierten EU-Casinoseiten, um sich Streitangelegenheiten zu ersparen. Ansonsten kann es sein, dass Sie keine Auszahlung erhalten oder dass Sie im Falle eines Problems keine Hilfe erhalten.

Deutschland
  • France
  • Canada
  • Chile
  • Suomi
  • Sverige
  • Norge
  • Brasil
Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
© 2006 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.