Glücksspiel in Pakistan – Gibt es Online-Casinos in Pakistan?

Die Situation rund um die verschiedenen Online-Glücksspiellizenzen ist gar nicht so einfach. Viele Länder haben keine genauen Regulierungen oder laxe Gesetze, die nicht durchgesetzt werden. Ähnlich ist es in Pakistan. Online-Glücksspiele sind im pakistanischen Strafgesetzbuch nicht ausdrücklich erwähnt. Da jedoch alle Formen des Glücksspiels als illegal angesehen werden, gilt dies auch für Online-Casinos. Trotzdem spielen viele Pakistanis online ohne dafür bestraft zu werden.

Casinos, die jedoch keine Lizenz aus Pakistan haben:

# Casino Bonus Bewertung Auflagen Bonus beanspruchen
1

Spinia CasinoSpinia Casino

BonusBis zu 250€+ 50 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
2

Dunder CasinoDunder Casino

BonusBis zu 250€+ 120 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
3

Wildz CasinoWildz Casino

Bonus100% bis zu 500€+ 200 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
4

Casumo CasinoCasumo Casino

BonusBis zu 500€+ 120 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
5

Casino​FridayCasino​Friday

Bonus100% bis zu 500€+ 200 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite

🛡️ Die Glücksspiel-Situation in Pakistan

Alle Formen des Glücksspiels sind in Pakistan nach dem Gesetz zur Verhinderung von Glücksspielen und dem pakistanischen Strafgesetzbuch illegal.

Außerdem ist ein Großteil der pakistanischen Bevölkerung muslimisch und seit 1991 wurde die Scharia in das Rechtssystem integriert. Nach muslimischen Recht ist es rechtswidrig durch Gambling Geld zu gewinnen, denn Reichtum sollte ausschließlich durch ehrliche und harte Arbeit verdient werden. Zudem ist das hohe Suchtpotenzial bekannt und man fürchtet, dass ein Spieler seinen Verantwortungen gegenüber Allah nicht mehr gerecht werden kann.

Interessant: Die meisten Länder der Welt haben eine Lotterie, abgesehen von der Legalität von Glücksspiel. Pakistan ist dabei allerdings eine Ausnahme (so auch Syrien, Irak und Afghanistan), hier gibt es keine legale Lotterie.

Kommission Staatsanwaltschaft Pakistan
Hauptsitz -
E-Mail-Adresse -
Telefon -
Webseite https://pakistan.gov.pk

Es gibt keine legal operierenden Casinos in Pakistan.

🛡️ Kann man in Pakistan im Online-Casino spielen?

Online-Glücksspiele sind im pakistanischen Strafgesetzbuch nicht ausdrücklich erwähnt. Da jedoch alle Formen des Glücksspiels als illegal angesehen werden, gilt dies auch für Online-Casinos.

Trotzdem spielen viele Pakistanis online ohne dafür bestraft zu werden.

Technisch gesehen ist das Spielen in Online-Casinos illegal. Dies wird jedoch nicht durchgesetzt und die Spieler werden nicht strafrechtlich verfolgt.

Tatsächlich gab einer der führenden Online-Buchmacher zu, dass er über 700 aktive Nutzer aus Pakistan hat. Das ist nur eine von vielen Tausenden von Online-Glücksspielplattformen, die pakistanische Spieler akzeptieren. Keiner der Spieler wurde jemals bestraft, die Regierung geht nicht aktiv gegen pakistanische Spieler vor.

Einige wenige Online-Glücksspielseiten sind jedoch gesperrt (allerdings nur die größten und bekanntesten), aber Spieler, die diese ausländischen Glücksspielseiten besuchen, werden nicht strafrechtlich verfolgt.

🛡️ Was ist Dangal und ist es legal?

Dangal ist die lokale Bezeichnung für Tierkämpfe. In der Regel sind damit Hahnenkämpfe oder Hundekämpfe gemeint, aber manchmal werden auch exotischere Tiere zum Kampf gezwungen. Diese Dangals werden oft von illegalem Alkoholkonsum und Wetten begleitet. Obwohl die Mullahs dies als sündhaft anprangern und es illegal ist, schreitet die Polizei in der Regel nicht ein.

Alle Formen des Blutsports sind in Pakistan offiziell verboten. Auch Wetten auf Blutsportarten sind illegal.

Dangal ist besonders bei den unteren Schichten beliebt: arm, ungebildet, ländlich. Das ist die Art von Menschen, die es lieben, zum Spaß öffentlich Tiere zu quälen. Diese Korrelation gilt nicht nur für Pakistan, sondern für die meisten Länder (eine bemerkenswerte Ausnahme ist der Stierkampf, der in der Regel eine Touristenattraktion ist, was bedeutet, dass Stierkämpfe meist von der Mittelschicht oder höheren Schichten besucht werden.

Interessant: Illegale Tierkämpfe sind in den meisten muslimischen Ländern weit verbreitet, warum auch immer.

🛡️ Was passiert, wenn man trotzdem spielt oder wettet?

Wie bereits erwähnt, passiert in der Realität vermutlich nichts. Spieler werden in der Regel nicht strafrechtlich verfolgt. Allerdings können den Betreibern von Spielhallen und Casinos Strafen drohen.

Personen, die wissentlich Glücksspiele betreiben, können mit einer Geldstrafe von bis zu 1.000 Rupien oder einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder beidem bestraft werden.

Personen, die beim Glücksspiel in "gewöhnlichen Spielhöllen" entdeckt werden, müssen theoretisch mit einer Geldstrafe von bis zu 5.000 Rupien oder einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder beidem rechnen.

Die Definition einer Spielhalle bzw. Casino umfasst jede Einrichtung, in der nachweislich mit Spielkarten, Würfeln, Zählern, Geld oder Instrumenten gespielt wird.

Personen, die auf öffentlichen Plätzen spielen, können mit einer Geldstrafe von bis zu 500 Rupien oder einer Freiheitsstrafe von maximal einem Jahr oder beidem bestraft werden. Ebenso riskieren Personen, die beim Glücksspiel in privaten Einrichtungen angetroffen werden, eine Geldstrafe von bis zu 1.000 Rupien, eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren oder beides.

Wiederholungstätern drohen Geldstrafen von bis zu 2.000 Rupien oder eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder beides.

Die Gesetzgebung gibt den Strafverfolgungsbehörden die Befugnis, alle Räumlichkeiten zu betreten und zu durchsuchen, die als Glücksspieleinrichtung gemeldet oder vermutet werden.

Interessant: Man muss schon sehr viel Pech haben, um für Online-Glücksspiele bestraft zu werden, aber es ist kein Hobby ohne Risiko. Trotz der Ablehnung des Glücksspiels durch die Regierung gibt es in Pakistan eine hohe Zahl von Spielern, sowohl offline als auch online.

🛡️ Gibt es legale Spiele oder Wetten in Pakistan?

Pferdewetten wurden 1979 legalisiert, aber der Sport ist Berichten zufolge extrem korrupt. Die Rennen werden immer dann abgebrochen, wenn es den Buchmachern, von denen viele mit Regierungsbeamten in Verbindung stehen, nützt. Im Jahr 1990 verloren die südasiatischen Wettsyndikate an Einfluss, als die Buchmacher begannen, normalen Bürgern Wetten in pakistanischen Rupien anzubieten.

Heute werden im Lahore Race Club an der Grenze zu Indien und im Karachi Race Club in der Nähe des Golfs von Oman legale Rennen veranstaltet.

Die Korruption setzte sich fort und gipfelte 2010 im pakistanischen Cricket-Skandal, bei dem vier Buchmacher strafrechtlich verurteilt wurden.

Interessant: Schon Anfang der 90er Jahre nahmen Buchmacher in Lahore rekordverdächtige Mengen an Cricketwetten an und schlossen sich mit Buchmachern in Mumbai, Indien, zusammen. Leider wurde dieser Sport auch durch zahlreiche Bestechungsversuche von Cricketspielern korrumpiert, damit diese mehrere Spiele ausfallen ließen und einigen einflussreichen pakistanischen Wettenden garantierte Gewinne einbrachten.

Obwohl es in Pakistan keine Lotterie gibt, bietet das Finanzministerium Preisanleihen an. Zu den ausgegebenen Anleihen gehören u. a. Sparkonten, Rentenkonten, Sondersparkonten und Anleihen für die Studentenfürsorge.

Die Ergebnisse der Ziehungen werden online angeboten, wobei es mehrere Gewinner für den zweiten und dritten Preis gibt. Anleihen können für nur 100PKR (0,95 €) erworben werden, was den ersten Preis von etwa 665 Dollar einbringt, oder für 40.000PKR (380 €) mit einem Hauptpreis von fast einer dreiviertel Million Euro. Dies ist die einzige Möglichkeit für die meisten Pakistaner, reich zu werden.

Eine weitere Möglichkeit für Pakistanis zu spielen, ist über ausländische Online-Casino-Webseiten. Auch wenn Online-Glücksspiele in Pakistan verboten sind, können die Menschen technisch gesehen immer noch auf Glücksspielseiten zugreifen, die nicht im Land ansässig sind. Das bedeutet, dass Pakistaner Zugang zu Online-Casinos haben, solange sie in diesen anderen Ländern ansässig sind.

Welche Spiele bevorzugen pakistanische Spieler?

Die beliebtesten Online-Casinospiele in Pakistan ähneln denen, die auch im Rest der Welt beliebt sind. Am beliebtesten sind vielleicht die Online-Spielautomaten. Das liegt an der Einfachheit der Spielautomaten sowie an den verschiedenen Titeln, die verfügbar sind.

Lotteriespiele sind in Pakistan ebenfalls sehr beliebt. Diese Spiele bieten Sofortgewinne, was einer der attraktivsten Aspekte dieser Art von Casinospielen ist. Keno ist ebenfalls eine beliebte Option in dieser Kategorie.

Was die Tischspiele betrifft, so ist Roulette eines der beliebtesten Spiele in Pakistan. Das liegt daran, dass es ein sehr leicht verständliches Spiel ist und bei jeder Drehung sofortige Gewinne bringt.

Sic Bo ist ein sehr beliebtes Casinospiel für Spieler, die eine breite Palette von Wettoptionen mögen. Es ist ein Würfelspiel, das seinen Ursprung in China hat.

Schließlich sind Bingo-Spiele bei pakistanischen Online-Casinospielern sehr beliebt. Es ist ein Zwischending zwischen einem Tischspiel und einem Lotteriespiel, was die Einfachheit und die sofortige Gewinnausschüttung anbelangt.

🛡️ Muss man in Pakistan Steuern auf Gewinne aus Pferderennwetten zahlen?

Da Pferderennen die einzige Wettform sind, die in Pakistan legalisiert wurde, unterliegen sie der Steuerpflicht. Diese sind im Punjab Horse-Race Betting Tax Act festgelegt, der 1958 in Kraft trat. Nach diesem Gesetz müssen Spieler, die Wetten auf Pferderennen abschließen, eine Steuer zahlen, die 20 % des Betrags, den sie für ihre Wetten ausgegeben haben, nicht überschreiten darf.

Die von den Buchmachern eingenommenen Steuern sind an den für die Erhebung der Wettsteuer zuständigen Verwalter im Namen der Regierung abzuführen. In demselben Gesetz heißt es auch, dass die Regierung das Recht hat, die Zeit und den Ort festzulegen, zu denen Buchmacher Pferderennwetten annehmen und abrechnen dürfen. Dasselbe Gesetz schreibt auch vor, dass gewonnene Wetten in Form eines Schecks an die Wettkunden ausgezahlt werden müssen.

Der von der Regierung ernannte Verwalter ist für die Überwachung der von den Buchmachern oder Totalisatoren eingenommenen Wetten und der von den Wettern erhobenen Steuern zuständig. Er hat auch die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass die gewonnenen Wetten entsprechend ausgezahlt werden.

🛡️ Wird sich die Glücksspielsituation in Pakistan in Zukunft ändern?

Obwohl Pakistan viele Jahre lang eine Kolonie des britischen Empire war, sind viele seiner Gesetze auch nach seiner Unabhängigkeit noch genauso streng wie zuvor. Da Pakistan als islamisches Land verkündet wurde, ist es nicht verwunderlich, dass Glücksspiele in den pakistanischen Gesetzen nicht geduldet werden. Wie zu erwarten, sind derzeit alle Formen des Glücksspiels im pakistanischen Hoheitsgebiet illegal, und wer gegen die Gesetze verstößt, muss mit harten Strafen rechnen.

Gegenwärtig wird das Glücksspiel im pakistanischen Hoheitsgebiet durch den Prevention of Gambling Act von 1977 geregelt. Da dieses Gesetz zu einer Zeit verabschiedet wurde, als es noch keine Online-Glücksspiele gab, enthält es keine spezifischen Klarstellungen zur Legalität virtueller Glücksspiele. Aus diesem Grund akzeptieren einige Offshore-Online-Casinos Spieler aus Pakistan und bieten ihnen verschiedene Spiele an, bei denen sie echtes Geld einsetzen können.

Allerdings sollte man bedenken, dass mit Ausnahme von Pferdewetten alle Formen des Glücksspiels in Pakistan als illegal gelten, was in gewisser Weise auch für Online-Spiele gilt.

Während einige glauben, dass das Land seine Gesetze aktualisieren und einige Glücksspiele entkriminalisieren muss, gibt es derzeit keine Anzeichen für eine Änderung des rechtlichen Status von landbasierten oder Online-Casinos in Pakistan.

Deutschland
  • France
  • Canada
  • Chile
  • Suomi
  • Sverige
  • Norge
  • Brasil
Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
© 2006 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.