Sri Lanka Glücksspielbehörde? Gibt es nicht, nur wenig Regulation

Sri Lanka ist im Bezug auf Online-Glücksspiel gleichzeitig ein gut-geeignetes und ein schlecht-geeignetes Land. Es gibt keine Glücksspielbehörde und keine Glücksspiel-Lizenzen für Online-Casinos, aber offiziell verboten ist es nicht, im Internet zu spielen oder zu wetten. Menschen in Sri Lanka, die online spielen, bewegen sich also in einer rechtlichen Grauzone und sind daher weder von Strafverfolgung bedroht noch vor Betrug geschützt.

TOP 5 Casinos, die jedoch nicht in Sri Lanka lizenziert sind:

# Casino Bonus Bewertung Auflagen Bonus beanspruchen
1

Spinia CasinoSpinia Casino

BonusBis zu 250€+ 50 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
2

Dunder CasinoDunder Casino

BonusBis zu 250€+ 120 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
3

Wildz CasinoWildz Casino

Bonus100% bis zu 500€200 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
4

Casumo CasinoCasumo Casino

BonusBis zu 500€+ 120 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
5

Casino​FridayCasino​Friday

Bonus100% bis zu 500€200 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite

🛡️ Rechtliche Grauzone im tropischen Paradies

Sri Lanka: eine tropfenförmige Insel im Indischen Ozean, direkt neben dem südlichsten Zipfel Indiens gelegen. Ein tropisches Paradies, welches für seine Teeplantagen, uralten Tempel und freundlichen Leute weltberühmt ist. Ein kleiner Staat und ein beliebtes Touristenziel für Familien, Backpacker und Surfer. Aber ist Sri Lanka auch für Spieler eine gute Destination?

Eine kurze, klare Antwort gibt es nicht, denn vor allem Online-Glücksspiel liegt in Sri Lanka noch sehr in einer Grauzone. Und daran wird sich wohl auch in absehbarer Zeit nichts ändern. Im folgenden Artikel erklären wir im Detail, wie die aktuelle Situation zum Thema Glücksspiel in Sri Lanka aussieht und auf was man unbedingt achten muss.

🛡️ Keine Glücksspielbehörde in Sri Lanka

In Sri Lanka gibt es keine designierte Glücksspielbehörde, wie man sie aus anderen Ländern wie zum Beispiel Malta, England, Schweden oder der Schweiz kennt. Daran erkennt man gleich, dass in diesem Land das Glücksspiel noch keine allzu große Rolle spielt, da man sich bis heute anscheinend nicht die Mühe machte, diese Industrie liberal und fortschrittlich zu regulieren und damit Raum für einen wachsenden, legalen Markt zu schaffen.

Das Land war erst eine Kolonie Portugals, Hollands und dann Englands, wurde schließlich unabhängig, aber hatte dann zwischen 1983 und 2009 mit einem Bürgerkrieg zu kämpfen. Heute sieht vor allem die Wirtschaft problematisch aus. Vor der Kulisse dieser bewegten Geschichte ist es verständlich, dass Glücksspiel nie im Fokus lag. Komplett unreguliert ist das Glücksspiel in Sri Lanka jedoch auch nicht.

🛡️ Halb verboten, dann streng reguliert

Alte Dokumente wie die „Gaming Ordinance“ belegen, dass in Sri Lanka bereits im Jahr 1890 jegliches Glücksspiel offiziell und strikt verboten war. Dies war noch zu der Zeit, als das Land eine britische Kolonie war – die kulturellen Einflüsse waren damals also noch viel prominenter als heute. Noch im Jahr 1988 gab es den „Betting and Gaming Levy Act“, der illegalen Glücksspielanbietern mit Geldstrafen von bis zu 500 Rupien und 6 Monate Haft drohte. Wegen den Wirren des Bürgerkrieges wurde dieses Verbot de facto jedoch nicht wirklich durchgesetzt und es gab trotzdem operierende Glücksspielanbieter im Land.

Nachdem der Bürgerkrieg im Jahr 2009 endlich zu Ende ging, gab es 2010 den „Casino Business Act“, der die Situation revolutionierte, indem Glücksspiel unter sehr strengen Bedingungen legal wurde: Betreiber von Casinos und Buchmacher durften nur in bestimmten geografischen Zonen operieren und mussten sich außerdem um eine Lizenz bemühen, die vom Ministerium ausgestellt wurde. Das machte Hoffnung darauf, dass Sri Lanka den Glücksspielmarkt von nun an progressiv regulieren würde.

🛡️ Die heutigen Spielhallen Colombos

Leider hat sich die Situation seitdem nicht besonders gut weiterentwickelt. Der nächste gewählte Präsident machte es den Glücksspiel-Anbietern und Buchmachern noch schwerer, eine Lizenz zu bekommen, und drängte das legale Glücksspiel in Sri Lanka so noch weiter zurück. Es gibt eine Handvoll terrestrischer Casinos, die Lizenzen besitzen und in Betrieb sind. Diese befinden sich alle in der Hauptstadt Colombo.

  • Casino Marina
  • Star Dust Casino
  • Bally’s Casino
  • Bellagio Casino
  • Sporting Times
  • Jim’s Poker Room

Dort können sowohl Einheimische als auch Touristen legal Casinospiele spielen und Sportwetten abschließen. Die Qualitätsstandards und das Angebot der Spiele sind nicht die höchsten der Welt, denn ganz sicher handelt es sich nicht um extravagante Spielpaläste der Art, wie man sie in Macau oder Atlantic City findet. Trotzdem ist es möglich, hier unterhaltsame Stunden zu verbringen.

🛡️ Online-Glücksspiel weitgehend ignoriert

Das Aufkommen von Online-Glücksspiel im letzten Jahrzehnt bis heute wurde von der sri-lankischen Regierung weitgehend ignoriert. Es gibt also zwar Lizenzen für landbasierte Casinos und Sportwetten-Anbieter, aber es gibt keine Lizenzen für Online-Glücksspiel in Sri Lanka.

Der Grund dafür ist sehr simpel: in weiten Teilen Sri Lankas gibt es bis heute noch recht wenig moderne Infrastruktur und viele Leute, die in ärmlichen Verhältnissen leben. Aus diesem Grund benutzen nur etwa 35 % der Bevölkerung regelmäßig das Internet. Bei einer Population von insgesamt nicht einmal 22 Millionen Menschen bedeutet dies, dass nur ein paar Millionen Sri Lanker überhaupt wirklich Zugang zum Internet haben. Logischerweise ist der Anteil derjenigen, die zur Zielgruppe des Online-Glücksspiels gehören, noch viel geringer. Es gibt also einfach zu wenig Interesse und Zulauf in Sri Lanka, um viel Mühe um eine Lizenzierung von Online-Casinos zu rechtfertigen.

🛡️ Gibt es Online-Casinos in Sri Lanka?

Es ist wahrscheinlich, dass es auch eben aus diesem Grund keine Online-Casinos gibt, die ihren Sitz in Sri Lanka haben. Bürger oder Besucher des Landes, die gerne im Internet spielen oder Sportwetten abschließen möchten, müssen sich also auf den Webseiten ausländischer Betreiber einloggen.

Von diesen gibt es viele, sodass die Auswahl groß genug ist – allerdings gibt es unseres Wissens keine Online-Casinos oder Online-Buchmacher, die ihre Plattformen in den Sprachen Sinhala oder Tamil anbieten – beides Sprachen, die in Sri Lanka mehrheitlich als Muttersprachen gesprochen werden. Wer also kein Englisch kann, wird sich in Sri Lanka bei der Wahl eines Online-Casinos schwertun. Auch die einheimische Währung, die sri-lankische Rupie, wird man wohl kaum in einem Online-Casino als Währung zur Kontoführung angeboten bekommen.

🛡️ Gaming-Webseiten werden nicht blockiert

Wer in Sri Lanka ist und online spielen oder wetten möchte, hat also vielleicht mit sprachlichen Hürden zu kämpfen und muss sich auf eine andere Währung einlassen, aber sollte ansonsten keine Probleme haben. Denn anders als in anderen Ländern ist es in Sri Lanka nicht so, dass Webseiten rund um das Thema Glücksspiel von staatlicher Seite blockiert werden. Es gibt zwar ein solides Zensursystem, aber dieses kümmert sich hauptsächlich um Webseiten mit politischen oder nicht-jugendfreien Inhalten. Von blockierten Online-Casino-Webseiten in Sri Lanka hat man bis jetzt noch nichts gehört.

Das macht auch Sinn: warum sollte sich die sri-lankische Regierung die Arbeit machen, ausländische Online-Casinos und Buchmacher zu blockieren, wenn das Nutzen dieser Unterhaltungsservices nicht einmal offiziell illegal gemacht wurde? Außerdem ist die Anzahl der Bürger, die durch solche Schritte betroffen wären, so klein, dass sich der Aufwand einfach nicht lohnt.

🛡️ Wie geht es weiter?

Durch den geringen Anteil der Menschen in Sri Lanka, die Zugriff zum Internet haben UND sich auch für Online-Gaming interessieren, ist auch der potenzielle Markt für Online-Glücksspiel in Sri Lanka so klein, dass sich an der aktuellen Situation so schnell wahrscheinlich nichts ändern wird. Zunächst einmal braucht also niemand auf neue Online-Casino-Lizenzen oder die Einrichtung einer Glücksspielbehörde in Sri Lanka zu hoffen.

Gleichzeitig muss sich jedoch auch niemand darum sorgen, dass online spielen und wetten in Sri Lanka bald illegal gemacht wird, Websites blockiert werden und man sich vor strafrechtlicher Verfolgung fürchten muss. Die Lage sieht also weder besonders rosig noch besonders brenzlig aus. Die schwierige wirtschaftliche Situation in Sri Lanka erstickt momentan auch alle Hoffnungen, dass sich am Problem der Internetversorgung bald etwas ändern wird.

🛡️ Glücksspiel in Sri Lanka FAQ

🛡️ Ist Glücksspiel in Sri Lanka legal?

Offline-Glücksspiel ist in Sri Lanka nur sehr limitiert legal. Es gibt einige wenige Anbieter, die eine Lizenz haben und die in bestimmten urbanen Zonen Spielhallen betreiben dürfen. Die Lizenzen werden jedoch vom Ministerium vergeben, da es keine Sri Lanka Glücksspielbehörde gibt.

🛡️ Gibt es Online-Casino-Lizenzen aus Sri Lanka?

Online-Glücksspiel ist im Gegensatz zum Offline-Glücksspiel nicht reguliert. Aus diesem Grund ist es weder legal noch illegal, und es gibt keine Online-Casino-Lizenzen aus Sri Lanka. Deshalb gibt es auch keine Online-Casinos mit Sitzt auf sri-lankischem Boden.

🛡️ Ist es verboten, in ausländischen Online-Casinos zu spielen, während man in Sri Lanka ist?

Nein, es ist nicht verboten. Das liegt daran, dass Online-Glücksspiel generell in der Gesetzgebung des Landes bis heute ausgespart wurde und weder explizit erlaubt noch verboten wird. Es ist für Menschen in Sri Lanka also nicht verboten, sich in ausländischen Online-Casinos einzuloggen.

🛡️ Werden die Webseiten von Online-Glücksspiel für Leute in Sri Lanka blockiert?

Nein, es ist nicht bekannt, dass die sri-lankische Regierung aktiv gegen ausländische Online-Casinos vorgehen würde. Es werden zwar manche Websites blockiert, aber Glücksspiel-Seiten sind nicht darunter.

🛡️ Wer schützt die Spieler aus Sri Lanka vor betrügerischen Glücksspiel-Anbietern?

Leider niemand. Da es keine Glücksspielbehörde im Land gibt, können sich die Spieler und Wett-Fans aus Sri Lanka an niemanden wenden, wenn sie beim Spielen auf ausländischen Websites betrogen wurden. Auch zu den Themen verantwortungsvolles Spielen und Spielsuchthilfe gibt es keine Anlaufstellen.

Deutschland
Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
© 2006 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.