Rumänien Glücksspielbehörde: Alles was man wissen muss und interessante Fakten

Rumänien ist ein interessantes Land mit einer Vielzahl unterschiedlicher Gesetze. Sie interessieren sich für die Glücksspielbehörde Rumänien und wollen sich mehr über die Gesetze und Online-Glücksspiellizenzen informieren? Hier finden Sie alles was man wissen muss. In den letzten Jahren haben sich die Glücksspielvorschriften in vielen Ländern geändert. Welche Änderungen, wenn überhaupt, in Rumänien stattgefunden haben, können Sie in diesem Artikel lesen.

Casinos, die jedoch keine Lizenz aus Rumänien haben:

# Casino Bonus Bewertung Auflagen Bonus beanspruchen
1

Spinia CasinoSpinia Casino

BonusBis zu 250€+ 50 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
2

Dunder CasinoDunder Casino

BonusBis zu 250€+ 120 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
3

Wildz CasinoWildz Casino

Bonus100% bis zu 500€+ 200 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
4

Casumo CasinoCasumo Casino

BonusBis zu 500€+ 120 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite
5

Casino​FridayCasino​Friday

Bonus100% bis zu 500€+ 200 Freispiele
Bonus beanspruchenZur Webseite

🛡️ Glücksspielgesetze in Rumänien

Die primäre rumänische Glücksspielgesetzgebung (Dringlichkeitsverordnung der Regierung Nr. 77/2009 über die Organisation und den Betrieb von Glücksspielen, mit späteren Änderungen und Ergänzungen) definiert die folgenden Glücksspielprodukte:

Lotterie - ein Glücksspiel, das vom zufälligen Ausgang von Ereignissen abhängt, die in der Ziehung von Zahlen, Buchstaben, Losen oder Symbolen bestehen, unabhängig von dem verwendeten Verfahren und den Merkmalen der für die Ziehung verwendeten Mittel (Trommeln, Räder, Becher und andere ähnliche Geräte), die (im Falle von landgestützten Aktivitäten) mit oder ohne physische Anwesenheit der Spieler organisiert werden können. In Bezug auf Lotteriespiele legt die Gesetzgebung die Regel fest, dass sowohl landgestützte Lotteriespiele als auch Online-Lotteriespiele unter das staatliche Monopol fallen und nur von der staatlichen rumänischen Gesellschaft Loteria Română organisiert werden können.

Wetten - ein Glücksspiel, bei dem der Teilnehmer die Ergebnisse zukünftiger Ereignisse angeben muss oder bei dem die Ergebnisse von einem unabhängigen IT-System zufällig generiert werden. Die Gesetzgebung regelt ausdrücklich drei Kategorien von Wetten: (1) Wetten mit festen Quoten (z. B. Sportwetten), (2) Wetten auf Gegenseitigkeit und (3) Börsenwetten, die als landbasierte oder Online-Glücksspiele lizenziert und genehmigt werden können.

Wenn Sie selbst mehr über das Thema wissen wollen, finden Sie weitere Informationen HIER.

🛡️ Casinospiele

Glücksspiele, bei denen spezielle Spielgeräte wie Karten, Roulette, Würfel und Spieltische verwendet werden. Eine Besonderheit der Online-Casinospiele besteht darin, dass diese Kategorie auch Online-Pokerspiele und Online-Spielautomaten-Spiele umfasst, so dass der zugelassene Glücksspielbetreiber für Online-Casinos auch Poker- und Spielautomaten-Spiele auf seiner Spielplattform anbieten kann.

Landbasiertes Automatenspiel - definiert durch Bezugnahme auf eine der folgenden drei Kategorien:

  • Automatenspiele mit unbegrenzten Einsätzen und Gewinnen, die an speziellen Automaten oder Geräten gespielt werden, bei denen die Spieler physisch anwesend sind und die in speziellen Räumlichkeiten betrieben werden, in denen das Glücksspiel stattfindet;
  • Spiele, die über elektronische Geräte mit begrenztem Gewinnrisiko gespielt werden (in der Branche als "Amusement with Price"-Automaten bekannt), bei denen die Spieler physisch anwesend sind, die aber nicht in speziellen Glücksspiellokalen aufgestellt werden können; und
  • Videolotteriespiele, bei denen die Spieler physisch anwesend sind und bei denen die Spielgeräte mit einem zentralen Server verbunden sein müssen, auf dem das Spielprogramm läuft und der den Gewinn validiert.

Bingospiele - Glücksspiele, die anhand der für die Durchführung der Tätigkeit verwendeten Mittel definiert werden:

  • Bingospiele, die in Spielräumen gespielt werden, wobei die Gewinne durch Zufallselemente erzeugt werden, die lotterieähnliche Ziehungsgeräte verwenden und bei denen die Spieler physisch in den Räumlichkeiten anwesend sind;
  • Bingospiele, die über Fernsehnetzwerke organisiert werden, wobei die Spieler zum Zeitpunkt der Ziehung nicht physisch anwesend sind; und
  • Online-Bingo-Spiele, bei denen die Spieler nicht persönlich anwesend sind und die über ein beliebiges Kommunikationssystem organisiert und übertragen werden.

🛡️ Poker

Ein Glücksspiel mit "Poker"-Spielkarten, das - im Falle von landbasierten Aktivitäten - ausschließlich zwischen den Teilnehmern an speziellen Orten durchgeführt wird.

🛡️ Keno-Spiele

Glücksspiele, die nur als Online-Glücksspiele geregelt sind und zur Kategorie der Online-Bingo und Keno-Spiele gehören.

🛡️ Tombola

Die Tätigkeit der Ziehung von Zahlen, Buchstaben oder anderen Symbolen, unabhängig von den Merkmalen der für die Ziehung verwendeten mechanischen, elektronischen, digitalen oder Videogeräte, bei der die (physisch anwesenden oder nicht anwesenden) Spieler nur Sachpreise gewinnen können, wobei der Wert der Preise mindestens 50 % des Gesamtwerts der für die Teilnahme am Spiel gezahlten Einsätze betragen muss. Tombolaspiele können sowohl landgestützt als auch online veranstaltet werden.

🛡️ Zeitlich begrenzte Spiele

Landgestützte Casinospiele, Spielautomaten mit unbegrenzten Gewinnen und traditionelles Bingo, das in Ferienorten oder auf Freizeitschiffen stattfindet, gelten als zeitlich begrenzte Glücksspiele und unterliegen einer speziellen zeitlich begrenzten Lizenz und Genehmigung, die für einen Zeitraum von drei Monaten gültig ist.

Eine eigene Kategorie von zeitlich befristeten Spielen sind Pokerfestivals, die vom Gesetz als zeitlich befristete Veranstaltungen in Ferienanlagen oder an anderen Orten definiert werden, die aus Pokerturnieren bestehen, die ausschließlich zwischen den Teilnehmern ausgetragen werden. Pokerfestivals dürfen nur von Veranstaltern organisiert werden, die über eine gültige Lizenz und eine entsprechende Genehmigung verfügen.

Zusätzlich zu den oben genannten Kategorien, die ausdrücklich in der Gesetzgebung definiert sind, unterliegt auch jedes andere nicht regulierte Produkt, das die Bedingungen eines Glücksspiels erfüllt (Gegenleistung, Chance und Gewinn, zusätzlich zu einem öffentlichen Angebot), der Lizenzierungspflicht, da die rumänische Regulierungsbehörde rechtlich befugt ist, ein solches Produkt zu analysieren und die Kategorie zu bestimmen, in die das Produkt aufgenommen werden sollte. Diese Analyse erfolgt auf der Grundlage eines Antrags, den der Betreiber des unregulierten Glücksspielprodukts bei der rumänischen Regulierungsbehörde stellt, wobei dem Antrag die Spielregeln und die Beschreibung des Produkts beigefügt werden müssen.

🛡️ Lizenz zur Eröffnung eines Casinos in Rumänien

In Rumänien gibt es drei Klassen von Lizenzen sowie eine Reihe von Genehmigungen innerhalb einiger Klassen für verschiedene Arten von Glücksspielen.

🛡️ Verschiedene Arten einer Lizenz

Eine Lizenz der Klasse 1 und die entsprechenden Erlaubnisse sind Genehmigungen, die ein B2C-Anbieter erhalten muss, um Glücksspiele auf dem rumänischen Markt anbieten zu können (unabhängig davon, ob es sich um Glücksspiele an Land oder online handelt);

Eine Lizenz der Klasse 2 ist für B2B-Anbieter erforderlich, die sich auf die Glücksspielbranche spezialisiert haben und Produkte/Dienstleistungen an in Rumänien lizenzierte B2C-Anbieter liefern. Die Kategorien von B2B-Anbietern, die eine Lizenz der Klasse 2 erhalten müssen, sind:

  • Hersteller, Vertreiber und andere Organisationen, die mit der Nutzung von Glücksspieleinrichtungen oder Glücksspielkomponenten arbeiten (Hinweis: Diese Art von Lizenz der Klasse 2 gilt für den On-land-Sektor);
  • Software-Anbieter;
  • Anbieter von Plattform- und Hosting-Managementdiensten;
  • Anbieter von Online-Streaming-Casinos;
  • Zertifizierungslaboratorien, Auditoren und Stellen zur Bewertung der Übereinstimmung von Spielen mit den erforderlichen Standards;
  • Zahlungssysteme;
  • Vermarktungspartner

Eine Lizenz der Klasse 3 wird der nationalen rumänischen Lotterie erteilt, die ein gesetzliches Monopol für die Organisation aller Arten von Lotterien hat.

Die Eröffnung eines landbasierten Casinos ist mit besonderen Anforderungen verbunden: Die Verordnung verlangt mindestens 10 Tische, von denen 4 für Roulette reserviert sein müssen. Unabhängig von der Lage des Raums muss er über einen separaten Eingang verfügen. Der Veranstaltungsort muss alle Betriebsnormen erfüllen, einschließlich der Verfügbarkeit einer Toilette für die Angestellten, einer Toilette, aller Versorgungseinrichtungen und so weiter.

Um eine Lizenz für ein Casino in Rumänien zu erhalten, muss eine Überprüfung der Räumlichkeiten auf Einhaltung der Brandschutz- und Sanitärstandards durchgeführt werden.

🛡️ Lizenz für Spielautomaten in Rumänien

Gemäß der staatlichen Politik muss jeder Spielautomat in einer Spielhalle ein eigenes Zertifikat haben. In den technischen Unterlagen für den Automaten muss angegeben werden, wie oft er auf Schäden überprüft wird. Wenn der Spielautomat in einem virtuellen Casino aufgestellt ist, wird er regelmäßig einem Audit-Verfahren und einer Aktualisierung des RNG-Zertifikats unterzogen. Eine Lizenz für einen Spielautomaten in Rumänien zu erhalten ist nicht schwierig, sie gilt für 3 Jahre, die Verlängerung erfolgt automatisch und ist gebührenpflichtig.

Der Besitzer des Spielautomaten muss mindestens 23 Jahre alt sein, er darf nicht im Dienst des Staates stehen. Die Ausstellung eines Zertifikats für Spielautomaten an eine Person mit Vorstrafen ist nicht erlaubt. Es ist verboten, Automaten in der Nähe von Kulturgütern, Medizin, Denkmälern usw. aufzustellen. Spielautomaten dürfen nur in Cafés und Geschäften aufgestellt werden, die einen separaten Eingang zum Spielsaal haben.

🛡️ Bingo-Lizenz in Rumänien

Für diese Art von Glücksspiel gibt es Vorschriften. In Rumänien ist Bingo in Parks und Erholungsgebieten nicht erlaubt, der Standort muss mindestens 30 Meter von Wohngebäuden und Geschäften entfernt sein.

Der Erhalt einer Bingo-Lizenz in Rumänien ermöglicht die Verwendung von Fremdwährungen bei Wetten, aber nur, wenn eine zusätzliche Genehmigung einer lokalen Bank vorliegt. Jeder Verstoß gegen das Gesetz wird mit einer Geldstrafe in Höhe von 500 Tausend bis 10 Millionen Lei geahndet.

🛡️ Anforderungen an Casinobetreiber in Rumänien

Betreiber, die in Rumänien ein Casino eröffnen möchten, müssen in Rumänien, der EU oder dem EWR ansässig sein und die entsprechenden Lizenzen und Genehmigungen von der Glücksspielkommission erhalten. Handelt es sich bei dem Unternehmen um eine ausländische Organisation, muss sie einen örtlichen Bevollmächtigten mit Wohnsitz in Rumänien benennen, der mit den zuständigen Behörden des Landes verhandelt und auch befugt ist, in ihrem Namen Verträge abzuschließen.

Außerdem muss ein Bankkonto bei einer rumänischen Bank eröffnet werden, auf dem der Betreiber das Geld der Spieler verwahren muss. Zugelassene Online-Glücksspielanbieter können Zahlungen an Spieler auch über Zahlungssysteme vornehmen, allerdings nur über solche, die von der Kommission zugelassen sind.

Die Anforderungen an das Mindestkapital eines Unternehmens hängen von der Art des angebotenen Spiels ab - von 30.000 bis 2 Millionen rumänischen Lei (von 6.715 bis 450.000 US-Dollar).

Außerdem muss der Glücksspielkommission eine monatliche Erklärung vorgelegt werden, die Informationen über die Spieleinnahmen und die getätigten Zahlungen enthält.

🛡️ Anforderungen an Online-Casino-Betreiber

Die Anforderungen an Betreiber, die sich um eine Online-Glücksspiellizenz bewerben, sind hauptsächlich technischer Natur:

  • Der Antragsteller muss die Prüfung des gesamten IT-Systems in einem spezialisierten, nach Klasse 2 lizenzierten Prüflabor bestehen.
  • Die Glücksspielsoftware sowie der Zufallszahlengenerator (RNG) und der RTP (Return to Player) für jedes Spiel müssen vom jeweiligen Lizenzinhaber der Klasse 2 zertifiziert sein.

Was die Infrastruktur betrifft, so muss der Betreiber, wenn sich der Spielserver nicht in Rumänien befindet, sichere Spiegelserver im rumänischen Hoheitsgebiet installieren, die die Aktivitäten in Bezug auf den rumänischen Markt überwachen und auf etwaige Vorfälle prüfen können. Der Spieleserver muss den sicheren Spiegelservern bestimmte Daten und Informationen zur Verfügung stellen. Während der sichere Server ungefähre Daten des Spieleservers speichert, sollte der Spiegelserver zentralisierte Berichte enthalten, die die täglichen Aktivitäten und alle finanziellen Ergebnisse des Betreibers zusammenfassen.

Die Höhe der Besteuerung in Rumänien hängt eher von der Art der Tätigkeit der Gegenpartei ab als von ihrer Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gerichtsbarkeit. Die Fachleute unseres Unternehmens beraten die Unternehmer kostenlos, stellen die Primärdokumente (Antragsformulare) aus und bieten alle damit verbundenen Dienstleistungen an: die Registrierung eines physischen Büros in Rumänien, die Eröffnung von Konten bei lokalen Banken für Abrechnungen und die Einzahlung von genehmigtem Kapital, die vollständige Unterstützung des Lizenzierungsprozesses sowie die Bereitstellung von Rechtsbeistand, nachdem unser Kunde ein Glücksspielzertifikat erhalten hat.

🛡️ Steuern für landgestützte Glücksspiele

Die Konzessionsabgabe für landgestützte Glücksspiele ist eine Pauschalabgabe, deren Höhe von der Art des landgestützten Spiels abhängt und zwischen 5.000 EUR pro Jahr (im Falle von Tombola- oder Pokerclubs) und 95.000 EUR pro Jahr für landgestützte Casinos liegen kann.

Die Zulassungssteuer für landgestützte Tätigkeiten wird ebenfalls jährlich entrichtet und anhand der folgenden Kriterien berechnet:

Einnahmen des Betreibers: Bei Wetten, Fernseh-Bingo und Tombola beträgt die Zulassungssteuer 16 % der Einnahmen des Betreibers, mindestens jedoch einen bestimmten Betrag, der je nach Art des Spiels variiert (90.000 EUR für Wetten; 115.000 EUR für Fernseh-Bingo).

Anzahl der Standorte/Spielmittel: Für landgestützte Casinos wird eine Zulassungssteuer in Höhe von 60.000 EUR pro Tisch (für Bukarest) bzw. 30.000 EUR pro Tisch (für Standorte außerhalb Bukarests) erhoben; für jeden Spielautomaten mit unbegrenzten Gewinnen ist eine Zulassungssteuer in Höhe von 3.600 EUR zu entrichten; für Bingo in Spielhallen muss der Betreiber eine Zulassungssteuer in Höhe von 7.000 EUR pro Standort zuzüglich 3 % des Wertes der gedruckten Karten entrichten, die er zwingend bei der rumänischen Staatsdruckerei erwerben muss.

Die Gesetzgebung erhebt außerdem bestimmte Sondersteuern für die folgenden Kategorien von landgestützten Glücksspielen:

  • Für Video-Lotterie-Automaten (“VLT”): 3 % auf die Glücksspieleinnahmen des lizenzierten Betreibers;
  • Eintrittsgebühr für Casinos (50 RON = ca. 10 EUR) und Pokerclubs (30 RON = ca. 7 EUR); und
  • Vizesteuer für Spielautomaten mit unbegrenzten Gewinnen und VLT in Höhe von 400 EUR pro Posten (Terminal) und Jahr.

Als separate Zahlungsverpflichtung müssen Veranstalter von landbasierten Glücksspielen 1.000 EUR pro Jahr an die soziale Verantwortung zahlen, die im Nationalen Glücksspielbüro durch GEO Nr. 114/2018 (anstelle des öffentlichen Fonds zur Prävention von Spielsucht, der nie eingerichtet wurde – d.h. die gesetzlichen Bestimmungen des Art. 10 in GEO Nr. 77/2009, der die Einrichtung des öffentlichen Fonds zur Prävention von Glücksspielsucht regelt, wurde durch Art. 58 der GEO Nr. 114/2018, der am 29. Dezember 2018 im rumänischen Amtsblatt veröffentlicht wurde, in dem Sinne geändert, dass der öffentliche Fonds durch eine Aktivität der sozialen Verantwortung im Bereich des Glücksspiels ersetzt wurde).

🛡️ Steuern für Online-Glücksspiele

Ein Betreiber von Online-Glücksspielen muss eine jährliche Lizenzsteuer zahlen, die sich nach dem Umsatz des Betreibers berechnet und zwischen 6.000 EUR pro Jahr (bei einem Jahresumsatz von weniger als 500.000 EUR) und 120.000 EUR pro Jahr (bei einem Umsatz von mehr als 10.000.000 EUR) liegt.

Die Zulassungssteuer für Online-Glücksspiele wird ebenfalls jährlich entrichtet und beträgt 16 % der Einnahmen aus Glücksspielen (GGR), mindestens jedoch 100.000 EUR pro Jahr.

Die Verwaltungsabgaben für die Beantragung und den Erhalt einer Online-Lizenz der Klasse 1 sind wie folgt (i) 2.500 EUR für die Analyse des Dossiers, die bei der Einreichung der Unterlagen zur Erlangung der Lizenz beim National Gambling Office zu entrichten sind, und (ii) 8.500 EUR für die Erteilung der Lizenz.

Darüber hinaus müssen Betreiber mit einer Online-Lizenz einen jährlichen Beitrag von 5.000 EUR an die soziale Verantwortung im Bereich des Glücksspiels leisten, die zusammen mit dem Nationalen Amt für Glücksspiel zur Prävention von Spielsucht eingerichtet wurde.

Außerdem müssen die Betreiber von Online-Glücksspielen einen Garantiefonds gemäß den Bestimmungen der GEO Nr. 77/2009 einrichten, um das Risiko der Nichtzahlung von Verpflichtungen gegenüber dem Staatshaushalt abzudecken. 77/2009 einen Garantiefonds einrichten. Die Garantie wird in Höhe von 100.000 EUR pro Art des veranstalteten Spiels (Online-Casino, Online-Wetten, Online-Bingo und -Keno) festgelegt.

Außerdem ist gemäß Art. 53 der GEO no. 114/2018 sind die Veranstalter von Online-Glücksspielen ab dem 1. Januar 2019 verpflichtet, eine monatliche Steuer in Höhe von 2 % zu entrichten, die von der Summe der monatlich eingenommenen Teilnahmegebühren berechnet wird. Diese 2 %ige Steuer wird bis zum 25. (einschließlich) des Monats, der auf den Monat folgt, in dem die Teilnahmegebühren eingenommen wurden, berechnet, gemeldet und an den Staatshaushalt abgeführt. Die Berechnungsmethode dieser Steuer wird durch den Erlass des Präsidenten der Nationalen Glücksspielbehörde Nr. 38/2019 festgelegt, wonach die monatliche Steuer durch Anwendung eines Satzes von 2 % auf die Summe der monatlich eingelösten Teilnahmegebühren berechnet wird, wobei die Summe der monatlich eingelösten Teilnahmegebühren als jede Überweisung von den Bankkonten oder ähnlichen Konten der Spieler auf ihre Spielkonten auf der Spielplattform definiert wird.

Deutschland
  • France
  • Canada
  • Chile
  • Suomi
  • Sverige
  • Norge
  • Brasil
Wenn Sie spielsüchtig sind, wenden Sie sich an www.gluecksspielsucht.de
© 2006 - 2022. Alle Rechte vorbehalten.
CASINO NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt den gratis Newsletter für exklusive Angebote. Erfahren Sie als erstes von top Boni und Aktionen. Verpassen Sie kein Angebot.